Cover-Bild Prince of Passion – Logan

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 18.06.2019
  • ISBN: 9783499273933
Emma Chase

Prince of Passion – Logan

Anita Nirschl (Übersetzer)

Princes of Passion: Diesen Männern liegt die Welt zu Füßen. Sie können alles haben, was sie begehren – außer der Einen, die sie am meisten wollen …
Band 3 der Erfolgstrilogie aus den USA.

Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.06.2019

Da kann ich mich zwischen Henry und Logan gar nicht entscheiden!!!

2

Ich war wirklich gespannt auf den dritten Teil der Reihe. Nachdem mir Henrys Geschichte so gut gefallen hat, war ich etwas skeptisch bezüglich der Geschichte von Logan. Ich dachte Henry kann eh keiner ...

Ich war wirklich gespannt auf den dritten Teil der Reihe. Nachdem mir Henrys Geschichte so gut gefallen hat, war ich etwas skeptisch bezüglich der Geschichte von Logan. Ich dachte Henry kann eh keiner das Wasser reichen.
Das hat sich aber definitiv nicht bestätigt.

Logan ist ein unglaublich spannender Charakter. Er hat sich vorgenommen etwas aus seinem Leben zu machen und nimmt seinen Job bei der Königsfamilie sehr ernst. Man merkt immer wieder wie ihm die Sicherheit der Royals ins Blut übergegangen ist.
Deshalb ist es für ihn auch selbstverständlich in Amerika zu bleiben während sein Vorgesetzter Prinz Nicholas mit Olivia zurück nach Wessco fliegt.
In der Zeit kümmert sich Logan um die Sicherheit von Olivias Schwester Ellie. Doch das Ganze entpuppt sich als gar nicht so einfach für ihn. Denn Ellie geht ihm ganz schön unter die Haut. Auf der anderen Seite ist ihm sein Job auch unglaublich wichtig. Das macht es für Logan ganz schön kompliziert.

Ellie mochte ich schon im ersten Teil unglaublich gerne. Sie ist ein absoluter Wirbelwind und verbreitet um sich herum oft unglaublich viel Chaos. Obwohl sie wirklich intelligent ist, wirkt sie oft eher unbeholfen. Man merkt oft das Olivia viel von ihr ferngehalten hat und Ellie sich um viele ernste Themen nicht zu sorgen brauchte.
Doch sie hat auch eine andere Seite. Und die kommt vor allem bei Logan immer wieder zum Vorschein.

Für mich waren Ellie und Logan einfach toll zusammen. Ellie die kleine Chaotin und Logan der Mann der gerne alles unter Kontrolle hat. Das sorgt für so einige lustige Dialoge und ich musste einige Male wirklich lachen.
Genauso merkt man aber auch wie die Funken zwischen den beiden sprühen. Auch wenn Ellie versucht das Ganze zu unterdrüclen und Logan versucht seinen Job weiterhin professionell zu machen, wachsen die beiden als Freunde im Laufe der Jahre immer mehr zusammen.

Anfangs hatte ich etwas Sorge ob mir die Geschichte vielleicht zu schnell geht denn das Buch hat weniger Seiten als die anderen beiden und wir haben hier einige Zeitsprünge dabei.
Meine Sorge war aber unbegründet. Für mich ist die Geschichte von Ellie und Logan absolut perfekt so. Man erlebt einige Momente noch einmal aus einer anderen Sicht und kann auch noch einmal ein paar Dinge erleben, die in den anderen Büchern nur angeschnitten wurden.
So darf der Leser zum Beispiel bei der Hochzeit von Henry und Sarah dabei sein.
Im Verlauf der Zeit merkt man wie sich sowohl Logan wie auch Ellie entwickeln und verändern. Ich finde das hier ganz wunderbar beschrieben und für mich war es absolut nachvollziehbar

Der Schreibstil ist auch hier wieder locker und leicht. Ich finde es toll wie Emma Chase es geschafft hat alle drei Bücher von der Stimmung her so unterschiedlich zu gestalten. Trotzdem fühlt man sich von der ersten Seite an wohl und alles passt insgesamt wunderbar zusammen.

Für mich war es der perfekte Abschluss für die Geschichten der drei Männer. Man durfte endlich erleben was bei Logan und Ellie passiert ist während Nicholas und Olivia ihr Glück gefunden hatten, gleichzeitig kann man durch die verschiedenen Jahre mit den beiden reisen und viele Handlungen schließen sich hier auch mit Ellie und Logan.
Trotzdem freue ich mich natürlich noch auf die Geschichte von Lenora, der Queen. Aber ich denke hier werden wir eher in der Zeit zurückreisen.

Nun kann ich mich nicht entscheiden ob mir Henry oder Logan besser gefallen hat. Ich glaube in dem Fall müssen beide Männer ihr Ego ein wenig zur Seite schieben und sich die Krone teilen. Die beiden bleiben für mich ein Highlight. Dicht gefolgt von Nicholas.

„Prince of Passion – Logan“ bekommt von mir absolut verdiente 5 von 5 Lesekatzen.

Veröffentlicht am 14.06.2019

Mein liebster Band der Reihe

1

Inhalt
Logan St. James ist Bodyguard der Königsfamilie von Wessco und sehr gut in seinem Job, den er dazu gerne macht. Seit der Heirat von Nicholas und Olivia, gehört auch ihre Schwester Ellie zur Familie. ...

Inhalt
Logan St. James ist Bodyguard der Königsfamilie von Wessco und sehr gut in seinem Job, den er dazu gerne macht. Seit der Heirat von Nicholas und Olivia, gehört auch ihre Schwester Ellie zur Familie. Während Nicholas und Olivia zurück nach Wessco reisen, bleibt Ellie in New York, um ihren Abschluss zu machen und benötigt dafür natürlich Schutz. Logan übernimmt diesen Job mit einigen anderen Kollegen und begleitet Ellie auf Schritt und Tritt und. Die beiden verstehen sich sehr gut, doch eine Beziehung könnte daraus auf Grund von Logans Job nicht entstehen. Oder vielleicht doch?
Cover
Das Cover ist wieder einmal wunderschön und macht sich hervorragend im Bücherregal mit den anderen zwei Bänden.
Schreibstil
Auch der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich habe das Buch in so gut wie einem Rutsch gelesen und hatte einen leichten Lesefluss. Es ist sowohl humorvoll als auch gefühlvoll geschrieben. Erzählt wird die Geschichte aus den Perspektiven von Logan und Ellie. Außerdem gibt es ein paar Zeitsprünge.
Meine Meinung
Das Buch begann bereits sehr spannend und macht sofort Lust auf mehr. Direkt zu Anfang gibt es einen großen Zeitsprung zurück und dann schrittweise wieder bis zur Gegenwart. Diese Sprünge dienten dazu zu erfahren was bei Logan und Ellie zwischen dem ersten Band und diesem alles passiert ist, wie sie sich nähergekommen sind, Freunde geworden sind und welche Gefühle sich in den Jahren angestaut haben. Diese Kapitel haben mir am meisten gefallen, weil es sehr unterhaltsam war und man die ganze Zeit gemerkt hat, wie die Funken zwischen Logan und Ellie fliegen. Außerdem war es das gesamte Buch über schön auch weiterhin etwas von den vorherigen Protagonisten zu lesen. Da Logan Bodyguard der Königsfamilie ist, ist er natürlich auch noch im engen Kontakt zu Nicholas, Olivia, Henry und Sarah von denen man noch etwas zu lesen bekommt.
Logan ist generell einfach wundervoll und hat sich als ein Book Boyfriend entpuppt. Er hat ein richtiges Beschützergen und passenderweise genießt Ellie es von ihm gerettet zu werden und empfindet es nicht als nervig. Die beiden sind einfach süß zusammen und es kommt durch ihre doch etwas unterschiedlichen Charaktere zu witzigen Szenen. Logan ist einfach etwas zurückhaltender, was auch an seinem Job liegt und Ellie ist gerade heraus, verrückt und verspielt.
Obwohl sich Logan und Ellie über Jahre annähern, flirten und sich immer besser kennenlernen, ging es ab einem Punkt dann doch sehr schnell. Ich glaube, ich hätte einfach gerne noch mehr von den beiden aus der Gegenwart gelesen. Ich bin da allerdings auch etwas zwiegespalten, da es wie gesagt auch sehr schön war noch über die anderen etwas lesen zu können mit Logan und Ellie mittendrin.
Trotzdem hat mir das Buch unglaublich gut gefallen, weil ich Logan und Ellie einfach super fand, man ihre Entwicklung mitverfolgen konnte und es mal wieder die richtige Menge an Humor, Liebe und Drama gab. Vor allem der Epilog hat mich gerührt zurückgelassen. Das Buch war nicht nur ein Abschluss von Logans Geschichte, sondern auch von Nicholas und Henrys.
Fazit
Ein sehr gelungener dritter Band der Prince of Passion – Reihe mit super Protagonisten, bei denen die Chemie stimmte und der perfekten Mischung aus Humor, Liebe und Drama.

Veröffentlicht am 10.06.2019

Nicholas - nicht mein Typ

1

Als die Stimmung im Land kritisch ist, sieht Königin Leonora ihr Königshaus in der Pflicht dem Volk ein Anlass zur Freude zu schaffen.
Und was wäre da eine bessere Lösung, als eine königliche ...

Als die Stimmung im Land kritisch ist, sieht Königin Leonora ihr Königshaus in der Pflicht dem Volk ein Anlass zur Freude zu schaffen.
Und was wäre da eine bessere Lösung, als eine königliche Hochzeit?

Mit dieser Bewertung tue ich mir schwer...
Toller Titel, tolles Covar, tolle Idee für einen Roman, Umsetzung inklusive Spannungsbogen; Olivia - eine Protagonistin, die mir von Anfang an sympathisch war..
ABER Nicholas, mit ihm wurde ich überhaupt nicht warm, diese Figur hat mich ehrlich gesagt einfach nur genervt... schade, aber dadurch wurde das ganze Buch für mich wenig spektakulär. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich doch schon etwas älter wie die eigentliche Zielgruppe bin (ich würde das Buch in die Kategorie Jugenduch/junge Erwachsene stecken).
Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen - allerdings wird die Geschichte oft etwas flach erzählt, ohne Tiefgang.


Veröffentlicht am 01.06.2019

Happily Ever After?

1

Der dritte Band der Prince of Passion-Reihe von Emma Chase handelt von Logan, der als Security-Mann in New York stationiert wurde, als Nicholas dort Zeit verbracht hat und seine künftige Frau Olivia in ...

Der dritte Band der Prince of Passion-Reihe von Emma Chase handelt von Logan, der als Security-Mann in New York stationiert wurde, als Nicholas dort Zeit verbracht hat und seine künftige Frau Olivia in einem Café kennenlernte. Nachdem die beiden zurück nach England reisen, um drei gemeinsame Monate in Wessco zu verbringen, soll Logan mit einigen Kollegen zurückbleiben, um Ellie, die kleine Schwester von Olivia, sowie ihren Vater und das Amelia’s zu überwachen. Die Kunde der royalen Verbindungen der Familie hat nämlich die Runde gemacht und der Andrang ist stärker wie zuvor. Doch nicht nur in dem Café, sondern auch die Anziehung zwischen Logan und Ellie wächst. Doch wenn irgendjemand davon erführe, müsste Logan seinen Posten abgeben, denn dann gehörte er zur Familie. Letztlich ist es aber doch alles nicht so einfach zwischen den beiden und sie müssen erst in die richtigen Bahnen gestoßen werden. Können sie eine gemeinsame Zukunft überhaupt in Betracht ziehen?

Anders als Henry und Nicholas, die verwöhnten Prinzensöhne, kommt Logan aus einer armen Familie, sein Vater sitzt im Gefängnis und seine Brüder sind auch nicht ganz ohne, doch er selbst hat es geschafft, sich davon nicht beeinflussen zu lassen und geht ganz alleine seinen Weg mit einem legalen Job. Und darin ist er einer der besten! Er ist sehr zurückhaltend, fast schon schüchtern, und erscheint dadurch oftmals grantig oder aufbrausend, obgleich er das tief in seinem Herzen nicht ist. Dadurch wird er umso sympathischer und man merkt, dass er sein Leben für seine Familie und Freunde geben würde.

Ellie ist eine flippige und aufgeweckte junge Frau, manchmal auch leicht verpeilt und doch unheimlich klug und handelt mit Bedacht. Sie bildet den idealen Ruhepol und Anreiz für den zurückhaltenden Logan.



Der Verlauf der Geschichte hat mir unglaublich gut gefallen, denn die ganze Geschichte verläuft über mehrere Jahre erzählt und parallel zu den Geschehnissen der vorherigen Bücher, sodass auch die dortigen Entwicklungen nachvollzogen werden können und ein Einblick in die Zukunft der Paare gegeben wird. Dabei mangelte es nicht an Spannung und Humor, denn der Schreibstil der Autorin ist einfach herrlich unterhaltsam.

Veröffentlicht am 21.03.2020

Richtig tolles Buch!

0

Dieses Buch hat mich mit seinen wunderbaren Charakteren und dem großartigen Schreibstil wieder vollkommen überzeugen können! ich liebe diese Reihe und ich werde auch sicherlich weitere Bücher der Autorin ...

Dieses Buch hat mich mit seinen wunderbaren Charakteren und dem großartigen Schreibstil wieder vollkommen überzeugen können! ich liebe diese Reihe und ich werde auch sicherlich weitere Bücher der Autorin lesen! Logan St. James und Ellie kennt man ja schon aus den anderen Büchern und ich finde es richtig toll, dass sie nun eine eigene Geschichte bekommen haben! Sie sind beide sehr lebendige Charaktere undes hat Spaß gemacht mehr über die beiden zu erfahren. Die Autorin hat finde ich einen einzigartigen und großartigen Schreibstil. Sie schreibt mit viel Humor, schafft eine sexy Atmosphäre und schafft es einfach die Geschichte leben zu lassen. Ich musste sehr oft Lachen, teilweise haben mich die Szenen aber auch sehr berührt und waren sehr emotionsvoll. Ich habe mich einfach total wohl gefühlt beim Lesen! Auch das Cover ist toll gestaltet und passt auch sehr gut zu den anderen Bänden der Reihe. Ich hoffe es kommen noch mehr Bücher der Autorin! Ich werde sie auf jeden Fall lesen!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere