Cover-Bild Prince of Passion – Logan

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Taschenbuch
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 18.06.2019
  • ISBN: 9783499273933
Emma Chase

Prince of Passion – Logan

Anita Nirschl (Übersetzer)

Princes of Passion: Diesen Männern liegt die Welt zu Füßen. Sie können alles haben, was sie begehren – außer der Einen, die sie am meisten wollen …
Band 3 der Erfolgstrilogie aus den USA.

Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.07.2019

Leider schwächer!

0

Wieder geht es nach Wessco. Doch im dritten Band der „Prince of Passion“ Reihe geht es um kein königliches Familienmitglied, sondern um Logan, der der Bodyguard der königlichen Familie ist. Eigentlich ...

Wieder geht es nach Wessco. Doch im dritten Band der „Prince of Passion“ Reihe geht es um kein königliches Familienmitglied, sondern um Logan, der der Bodyguard der königlichen Familie ist. Eigentlich sollte er Ellie, der Schwester von Olivia, nur als Unterstützung zur Seite stehen, doch dass die beiden sich Hals über Kopf verlieben, stand nicht auf dem Arbeitsplan. Doch die Liebe fällt hin, wo sie eben hinfällt.

Auch der dritte Band der Reihe hat mich mit seiner Geschichte begeistern können, doch ich habe sehr schnell festgestellt, dass es mich bei weitem nicht so packen konnte, wie die Geschichten der anderen Teile. Das Buch war keines falls schlecht, doch meiner Meinung nach hat das gewisse Etwas gefehlt. Es könnte unter anderem auch daran liegen, dass der dritte Band von der Seitenanzahl ein wenig geringer ist. Dadurch wurde die Geschichte sehr schnell geschildert und es kamen nicht wirklich Emotionen und Gefühle zum Vorschein. Gestört hat mich auch, dass sehr große Zeitsprünge im Buch stattgefunden haben. Auf einmal hat es geheißen „3 Jahre später“. Das ging mir dann doch ein bisschen zu schnell und voreilig.

Nichtsdestotrotz konnte ich die Protagonisten sehr in mein Herz schließen. Ellie ist eine sehr fröhliche und herzliche Person, die man einfach nur lieben kann. Mit ihrer Begeisterung für alles und jeden kann sie andere Menschen sofort anstecken. Auch Logan ist ein toller Charakter. Seine beschützende Art hat mir sehr gut gefallen und hat mich hin und wieder zum Schmunzeln gebracht.

Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen, wobei dieser Band deutlich schlechter als seine Vorgänger war. Das Buch kann ich aber empfehlen, wenn du die anderen Teile schon gelesen hast.

Veröffentlicht am 03.07.2019

Nette Geschichte, konnte mich aber nicht ganz überzeugen...

0

Logan und Ellie kennen sich nun schon viele Jahre. Schließlich ist er ihr Bodyguard seitdem ihre Schwester Olivia in die königlichee Familie von Wessco geheiratet hat.
Viele Jahre in denen sich die beiden ...

Logan und Ellie kennen sich nun schon viele Jahre. Schließlich ist er ihr Bodyguard seitdem ihre Schwester Olivia in die königlichee Familie von Wessco geheiratet hat.
Viele Jahre in denen sich die beiden schon anschmachten. Keiner wagt den 1. Schritt zu machen. Denkt zumindest Ellie. Logan weiß ganz das genau das Ellie in ihn verschossen ist. Aber er darf nicht mehr als Freundschaft zulassen! Es ist sein Job professionell zu bleiben. Leichter gesagt als getan, er merkt das es ihm von Tag zu Tag schwerer fällt, denn Ellie ist sein Traum aller Frauen.
Kann er standhaft bleiben gegenüber Ellie's avancen?


Mein Fazit:
Das gesamte Buch ist in viele Zeitsprünge eingeteilt. Man springt anfangs zurück in Band 1 (Pop Nicholas) , dahin wo alles begann
Ab da geht es mal in monatlichen oder jährlichen Schritten weiter in Richtung Gegenwart, also an das Ende von Band 2 (Pop Henry) bis hin zu der Zukunft von Logan und Ellie und allen anderen beteiligten
Das an sich ist ja gar nicht schlecht aber man erfährt kaum etwas neues ausser eine andere Sichtweise und minimale neue Details. Man kennt ja immerhin schon Band 1 & 2.
Ich empfand es als schöne Zusammenfassung aber für mich hätte man es auch kürzer fassen können.
Als man dann an einem neuen Punkt in der Gegenwart ankam, geht es mit einer dramatischen Wendung gleich zur Sache. Ellie wird vermisst und Logan wird klar das er nicht länger seine Gefühle unterdrücken kann. Eine nette Abwechslung zu den doch etwas lengweiligen Seiten zuvor
Natürlich geht alles gut aus für die beteiligten, aber das nächste Drama lässt nicht lange auf sich warten......
Ein Stalker.
Anfangs nur Drohungen aber natürlich spitzt sich die Lage zu. Diese unschöne Lage wird meiner Meinung nach zu viel brutal gelöst und es war mir alles zu unrealistisch. Auch das danach niemand mehr über die Sache spricht, es wird einfach unter den Tisch gekehrt als wäre nie was gewesen.
Die Sache so zu lösen, auch wenn es Notwehr war, finde ich einfach nur total übertrieben und nicht glaubwürdig.....
Ansonsten hat mir der Schreibstil wieder mal sehr gut gefallen Emma Chase hat wieder eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre geschaffen <3 Sie hat genau dir richtige Mischung zu Papier gebracht. Es war romantisch, sehr witzig, dramatisch, erotisch und harmonisch.
Ihr Schreibstil ist sehr gefühlvoll, bildhaft, detailreich und schön flüssig. Man fliegt förmlich durch die Seiten und kann einfach nicht genug kriegen
Schön ist auch, dass man Einblicke in die Zukunft von Olivia, Nicholas, Olivia's & Ellie's Vater, Henry und Sarah bekommt
Was mich allerdings ein nwejg gestört hat, dass es diesmal gar nicht so sehr um die 2 Hauptprotagonisten geht sondern mehr um alle Beteiligten der letzten 2 Bände. Es wirkte für mich wie ein Blick in die Zukunft und eine große Zusammenfassung. Mir kamen Ellie und Logan leider ein klein wenig zu kurz :-/
Aber dennoch finde ich das Buch sehr sehr schön geschrieben und lesenswert
Spannend war es nicht wirklich, man kann erahnen in welche Richtung es geht, aber man fiebert trotzdem mit
Ich vergebe 3,5/5 Sterne

Veröffentlicht am 02.07.2019

Ellie & Logan

0

Roman Prince of Passion – Logan von Emma Chase erschienen am 18.06.2019 im rowohlt Verlag, geb. Ausgabe 320 Seiten

Die Geschichte von Ellie und Logan beginnt zu der Zeit, als Nicholas und Olivia zusammen ...

Roman Prince of Passion – Logan von Emma Chase erschienen am 18.06.2019 im rowohlt Verlag, geb. Ausgabe 320 Seiten

Die Geschichte von Ellie und Logan beginnt zu der Zeit, als Nicholas und Olivia zusammen kommen und Logan bei Ellie bleibt, während Olivia das erste Mal nach Wessco fährt. Ellie ist noch ein Teenager und Logan voll konzentriert auf seinen Job. Von Anbeginn herrscht eine große Anziehungskraft zwischen beiden. Im Laufe der Jahre gibt es immer wieder Situationen, bei denen sich die Protagonisten näher kommen und es dauert lange, bis sie ihre Zuneigung dem Anderen gegenüber eingestehen.

Im dritten Teil liegt der Fokus wieder mehr auf dem herrlichen Prickeln zwischen den beiden Liebenden. Ellie wächst vom unbedarften Teenie zu einer jungen Frau heran und Logan, ganz Gentleman, weiß, dass sie „eigentlich“ für ihn tabu ist. Dank des leichten und mit viel Geplänkel versehenen Schreibstils wird das Lesen wieder zu einem großen Vergnügen und man hört die Buchseiten vor lauter Spannung förmlich knistern. Die Hauptcharaktere aus den ersten beiden Bänden haben auch ihre Auftritte und spielen teils eine wichtige Rolle in entscheidenden Momenten.

Fazit: Teil 3 ist ein würdiger Abschluss der Trilogie und endet – natürlich – ebenfalls märchenhaft. Ich habe alle Charaktere sehr ins Herz geschlossen, jeder hat seine ganz eigene Persönlichkeit. Die Reihe ist für mich eine wunderbare Auszeit und bleibt mir wegen ihrer Besonderheit in langer Erinnerung. Ein ganz herzliches Dankeschön an die Autorin!

Veröffentlicht am 02.07.2019

Traumhaft schön

0

Prince of Passion Logan
Emma Chase

Das Cover passt wunderbar perfekt und hat zur Trilogie einen sehr guten Wiedererkennungswert.
Dies ist der Finalband der Trilogie rund um die königliche Familie von ...

Prince of Passion Logan
Emma Chase

Das Cover passt wunderbar perfekt und hat zur Trilogie einen sehr guten Wiedererkennungswert.
Dies ist der Finalband der Trilogie rund um die königliche Familie von Wessco. Dieses Mal geht es jedoch nicht um die gekrönten Sprösslinge sondern um Logan. Er ist für die Sicherheit der Königsfamilie zuständig und ich liebe ihn mit meinem ganzem Leserherz.
Bezüglich des Inhalt verweise ich hier auf den Klappentext, zum einen ist er meiner Meinung nach aussagekräftig genug und zum anderen würde ich in meiner Begeisterung vermutlich spoilern.
Was für ein erlesener, traumhafter Protagonist, einfach märchenhaft und von der Autorin erstklassig in Szene gesetzt.
Auch Ellie, in dessen Nähe der sonst so taffe Bodyguard, kalte Füße bekommt, ist tief in meinen Herz verankert. Liebenswert, sympathisch, charismatisch und detailliert beschrieben fügen sich die einzelnen Charaktere perfekt in die Geschichte ein. Auch fand ich das Wiedersehen mit den Protagonisten aus den vorherigen Bänden sehr gut gelungen und ich habe mich unglaublich darüber gefreut. Besonders faszinierend fand ich die konstante Spannung die sich über die komplette Buchlänge legt und mich völlig in sich aufgenommen hat. Gigantisch, mitreißend und mega unterhaltsam. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, absolut bildlich und hervorragend im Fluß. Da gleiten die Augen förmlich durch die Zeilen, ich habe jedes einzelne Wort förmlich in mich aufgesogen und habe diesen Roman regelrecht inhaliert.
Elegant ließ mich die Autorin in die Köpfe der beiden Hauptakteure gucken, da die Kapitel in der wechselseitigen Sichtweise sowohl von Logan als auch von Ellie geschrieben sind. Zudem lässt sie alle Figuren leichtflüssig grandios lebendig werden. Einzigartig werden die Emotionen auf den Leser übertragen und ich habe eine atemberaubende, unvergessliche Zeit mit diesem bezaubernden Roman verbracht.

Veröffentlicht am 01.07.2019

Ein ungleiches Paar...

0

Worum geht's?

[Klappentext]

"Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze ...

Worum geht's?

[Klappentext]

"Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt, dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …"


Warum hab ich es gelesen?

Nach Nicholas und dem herrlich amüsanten Henry wollte ich mir Logan natürlich nicht entgehen lassen.


Wie war's?

Das Buch wird wieder aus beiden Perspektiven erzählt, wobei ich das Gefühl hatte, dass wir wesentlich mehr Kapitel aus Logans Sicht erleben. Logan ist äußerst pflichtbewusst, loyal, geradlinig, aber auch einfühlsam und liebevoll Ellie gegenüber. Ellie hingegen ist einfach ein absoluter Wirbelwind: Stürmisch, impulsiv, wild - ich beneide sie wirklich um ihren freien Geist und ihren mitreißenden Esprit. Obwohl die beiden so unterschiedlich sind, spürt man doch von der ersten Seite an, dass sie füreinander bestimmt sind.

Die Geschichte von Ellie und Logan unterscheidet sich von den Vorgängern vor allem dadurch, dass sich die beiden schon lange kennen - alles in allem einige Jahre. Um dem Rechnung zu tragen, gibt es im ersten Drittel des Buches einige Zeitsprünge, die verdeutlichen sollen, wie lange sich die beiden eigentlich schon mögen, aber sich eben noch entwickeln (bzw. in Ellies Fall erwachsen werden). Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich kein großer Fan von solchen Zeitsprüngen in Büchern bin (mir gefällt eine lineare Erzählung mit gleichem Setting immer besser), aber es ist natürlich nachvollziehbar, dass die Autorin dieses Mittel gewählt hat.

Das Buch lies sich, wie seine Vorgänger, lockerflockig lesen. Auch die Probleme, die ich im ersten Band mit den erotischen Szenen hatte, waren hier kein Thema mehr. Die Szenen sind passend, fügen sich gut in dieErzählung ein und sind nur vereinzelt eingestreut. Allerdings empfand ich es insgesamt bei weitem nicht so mitreißend wie Henrys Geschichte, der für mich unangefochten mein Liebling der Reihe bleibt.

Am Ende gibt es noch einen Epilog, der für meinen Geschmack viel zu kitschig ist, aber an sich zum Märchencharakter dieser Reihe natürlich sehr gut passt. So kann man mit viel 'Und wenn sie nicht gestorben sind...' die Geschichte um die Royals von Wessco abschließen.

Was war besonders?

Alle Charaktere aus den vergangenen Bänden spielen in diesem eine äußerst präsente Rolle. Es ist natürlich schön, sie wiederzusehen und zu erfahren, was sich bei ihnen in all den Jahren ergeben hat.


Reading Prince of Passion - Logan makes me feel like...

...definitiv passend zum Rest der Reihe, aber bei weitem nicht so unterhaltsam wie Band 2. Henry bleibt der King of Passion.


Mit herzlichem Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar