Cover-Bild SCHLEICH® Horse Club – Die große Pferdeshow
(8)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: AMEET Verlag
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 08.10.2020
  • ISBN: 9783960804673
  • Empfohlenes Alter: ab 8 Jahren
Emma Walden

SCHLEICH® Horse Club – Die große Pferdeshow

Doris Attwood (Übersetzer)

Die große Pferdeshow – die Vorbereitungen laufen

Neues von den Horse Club-Mädchen

Hannah und ihre Freundinnen haben alle Hände voll damit zu tun, sich lustige Wettkämpfe für die bevorstehende Pferdeshow auszudenken. Kostüme müssen organisiert, die Arena dekoriert und die unterschiedlichen Events genau durchgeplant werden. Obwohl die Mädchen an alles gedacht haben, geschehen merkwürdige Dinge in Lakeside, die sich niemand erklären kann. Wird die große Pferdeshow stattfinden können? Und wer ist der neue Junge, der auf dem Hof arbeiten möchte? Werden die Mädchen herausfinden, was er verbirgt?

Ein gefühlsstarkes, handlungsreiches Abenteuer mit liebevoll gestalteten Illustrationen erweckt die Welt der Horse Club-Mädchen zum Leben. Spannend erzählte Geschichten rund um Pferde und Freundschaft lassen das Herz von jungen Schleich® Horse Club-Fans höher schlagen.

Das Lesebuch eignet sich für Kinder und Pferdefreunde ab 8 Jahren.


© Schleich 2020

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.12.2020

Die große Pferdeshow auf Lakeside

0

Bei dem Buch „Die große Pferdeshow“ handelt es sich um den 9. Band der Horse-Club Reihe. Auf Lakeside wird die große Pferdeshow mit verschiedenen Aufgaben vorbereitet. Für die vier Horse-Club Freundinnen ...

Bei dem Buch „Die große Pferdeshow“ handelt es sich um den 9. Band der Horse-Club Reihe. Auf Lakeside wird die große Pferdeshow mit verschiedenen Aufgaben vorbereitet. Für die vier Horse-Club Freundinnen ist es natürlich eine Selbstverständlichkeit dort mitzuhelfen. Der Sieger erhält einen Pokal, doch der ist plötzlich verschwunden. Die vier Mädchen machen sich natürlich sofort daran den Fall zu lösen. Warum verhält sich Max, den Sarah ziemlich sympathisch findet, so auffällig? Aber auch die größte Widersacherin der Freundinnen, Tori Michaels, macht sich sehr verdächtig. Ob der Siegerpokal noch rechtzeitig vor Turnierende auftaucht? Ein neues und spannendes Abenteuer steht dem Horse Club wieder bevor.

Meine Töchter (8 und 10 Jahre alt) kannten schon die Mitglieder des Horse-Club aus früheren Bänden und schlüpften sofort wieder in die Rollen der Freundinnen mit ihren Pferden. Besonders lobenswert war für uns auch wieder der Zusammenhalt der Freundinnen. Durch eine verständliche Sprache gelingt es der Autorin Emma Walden ein Lesevergnügen bei Jung und Alt herzustellen. Die Illustrationen finden wir auch wieder sehr gelungen. Besonders anschaulich ist auch die Karte von Lakeside am Anfang und Ende des Buches. Hier verschaffen sich meine Mädels immer gerne einen Überblick.

Ein spannendes Abenteuer für alle pferdebegeisterten Mädchen und Jungen. Deshalb gibt es von uns wieder eine klare Weiterempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.12.2020

Wunderschöne Illustrationen und eine spannende Geschichte

0

Auf Lakeside planen Hannah und ihre Freundinnen vom HorseClub verschiedene Wettkämpfe für eine bunte Pferdeshow. Hierfür haben sie sogar einen alten Pokal auftreiben können. Als dann kurz vor der Show ...

Auf Lakeside planen Hannah und ihre Freundinnen vom HorseClub verschiedene Wettkämpfe für eine bunte Pferdeshow. Hierfür haben sie sogar einen alten Pokal auftreiben können. Als dann kurz vor der Show dieser Pokal verschwindet und merkwürdige Dinge auf dem Hof vor sich gehen bricht nicht nur Chaos aus, auch steht nun in den Sternen ob die Pferdeshow überhaupt stattfinden kann. Natürlich versucht der HorseClub dies zu verhindern und das Abenteuer beginnt.

Beim Erhalt des Buches ist mir wie auch bei den vorherigen Bänden wieder direkt das wunderschön gestaltete Cover sowie die tolle Haptik des Einbands aufgefallen.Beim Aufschlagen des Buches begrüßen den Leser direkt schön gestaltete Schwarz-Weiß Illustrationen. Der Einstieg in die Geschichte ist dann auch gut gelungen. Man ist schnell in der Handlung angelangt. Allerdings werden die Mitglieder des HorseClubs nicht nochmals vorgestellt. Hier hilft es Wissen aus vorherigen Bänden zu besitzen. Einen Quereinstieg in die Reihe stelle ich mir so etwas schwer vor. Die Handlung an sich ist stimmig, spannend und abwechslungsreich. Die Charaktere sind klar gezeichnet und besitzen starke, aber individuelle Eigenschaften. Hier werden die verschiedenen Stereotypen der Pferdemädchen dargestellt. Schön finde ich, dass alle Mädchen sich so akzeptieren wie sich sind und sich sehr gut miteinander verstehen. Mir gefällt die Botschaft dahinter. Aber natürlich gibt es in diesem Buch nicht nur pferdebegeisterte Mädchen mit denen sich die Mitglieder des HorseClubs verstehen, sondern auch pferdebegeisterte Jungen. Gut gefallen hat mir auch, dass der HorseClub in diesem Band durchaus Ehrgeiz für die Aufgaben bei der Show zeigen, dabei aber nicht den Spaß an der Sache verlieren und den Gewinn der Prüfungen über alles stellen.

Insgesamt konnte mich dieses Buch aufgrund seiner Geschichte aber auch wieder aufgrund der Optik von sich überzeugen. Diese Reihe ist eine absolute Empfehlung für große und kleine Pferdefans.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.11.2020

Eine spannende Pferdeshow

0

Wer die Schleich-Pferde liebt kommt am Horse Club kaum herum. Die Bücher über die vier Mädchen des Clubs und ihre Pferde sind großartig und machen selbst mir Freude.

In ihrem neuesten Abenteuer geht es ...

Wer die Schleich-Pferde liebt kommt am Horse Club kaum herum. Die Bücher über die vier Mädchen des Clubs und ihre Pferde sind großartig und machen selbst mir Freude.

In ihrem neuesten Abenteuer geht es um eine Pferdeshow, die die vier Mädchen mitorganisieren. Als der Pokal plötzlich verschwindet müssen die vier Freundinnen aktiv werden. Doch das nicht genug: Auch der geheimnisvolle Max gibt Rätsel auf und Toris Teilnahme an den Wettbewerben muss man eher skeptisch betrachten. Doch die vier Freundinnen halten zusammen und ihr Humor, wie auch ihre Ehrlichkeit untereinander, helfen Probleme und Sorgen aus dem Weg zu räumen.

Natürlich wurde auch in unserem Wohnzimmer ein Reiterwettbewerb durchgeführt. Nur schade das wir nicht so eine schöne Kutsche wie Clara und Mia haben. Die hat es uns angetan. Dieses Buch ist ein richtig tolles Abenteuer. Ersteleser kommen gut mit der großen Schrift und die optimalen Länge der Kapitel zurecht. Auch das Vorlesen der Bücher klappt hervorragend.

Spannung, Freundschaft, Gegeimnisse und viele Pferde - was will man mehr?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.11.2020

Eine neue Geschichte mit den Horse Club

0

Meinung / Fazit:

Auch bei diesem Buch hatten wir Spaß beim vorlesen / lesen.

Das Buch ist spannend, abenteuerreich und aufregend.

Jedes Band ist abgeschlossen und man kann sich sehr schnell in den Horse ...

Meinung / Fazit:

Auch bei diesem Buch hatten wir Spaß beim vorlesen / lesen.

Das Buch ist spannend, abenteuerreich und aufregend.

Jedes Band ist abgeschlossen und man kann sich sehr schnell in den Horse Club hineinversetzen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.11.2020

wunderschön

0

Bei „ Die grosse Pferdeshow“ von Emma Walden handelt es sich um den 9. Band aus der Schleich Horse Club Reihe.

Die Geschichte ist kindgerecht geschrieben. Sie eignet sich sehr gut zum Vorlesen, aber auch ...

Bei „ Die grosse Pferdeshow“ von Emma Walden handelt es sich um den 9. Band aus der Schleich Horse Club Reihe.

Die Geschichte ist kindgerecht geschrieben. Sie eignet sich sehr gut zum Vorlesen, aber auch zum Selbstlesen. Die Schrift ist schön groß und der Zeilenabstand ist optimal. Die Kapitel haben die richtige Länge, sodass die Kinder die Lust am Lesen nicht verlieren.

Die schönen und detailliert gezeichneten Illustrationen untermalen das Gelesene.

Die Geschichte ist abwechslungsreich, spannend und einfach wunderschön. Die Mädchen haben einen Fall zu lösen, es geht um Freundschaft und natürlich um Pferde.

Auch wenn man die vorherigen Bände nicht kennt, kann man dieses Buch lesen. Der Fall ist neu und wird gelöst und mit den Protagonisten kommt man schnell zurecht.

Ich empfehle dieses Buch weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere