Cover-Bild Traurige Vergnügungen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Limbus Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 176
  • Ersterscheinung: 14.02.2020
  • ISBN: 9783990391747
Enrico De Zordo

Traurige Vergnügungen

Einhundertelf Miniaturen dichter Prosa
Walter Kögler (Übersetzer), Dominikus Andergassen (Übersetzer)

Traurige Vergnügungen ist ein in Prosa verfasstes Werk, das der Literaturgattung der »kaputten Erzählung« zuzuordnen ist. Um eine kaputte Erzählung anzufertigen, muss man sich eine intakte Erzählung besorgen, die Treppe bis in den siebten Stock hinaufsteigen und die Erzählung aus einem Dachbo-denfenster werfen. Dann geht man hinunter auf die Straße und sammelt die Brocken ein: Prosagedichte, Kurzmitteilun-gen, gedehnte Aphorismen, Lehrfabeln, abgebrochene Se-quenzen, Traumaufzeichnungen, komprimierte Romane, Ab-schweifungen, scharf umrissene Miniaturen in verschwomme-ner Umgebung.
Die zerbrochenen und die zu stark beschädigten Stücke wirft man weg. Man behält nur die erkennbaren Fragmente, die an den Rändern geglättet und ohne ein klares Schema miteinan-der verklebt werden. (Enrico De Zordo)

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.