Cover-Bild Tödliche Mitgift

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Bastei Lübbe
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 352
  • Ersterscheinung: 13.06.2014
  • ISBN: 9783404171743
Eva Almstädt

Tödliche Mitgift

Pia Korittkis fünfter Fall. Kriminalroman
Ein blutiger Mord, dessen Aufklärung Pia Korittki an ihre Grenzen führt.

In einer Hotelsuite in Umbrien wird eine junge Frau bestialisch ermordet aufgefunden. Die Spuren weisen nach Lübeck, wo die Tote vor Kurzem in eine hoch angesehene Familie eingeheiratet hat. War ihr Reisebegleiter tatsächlich ihr Ehemann? Kommissarin Pia Korittki ermittelt in Deutschland und Italien und stößt auf ein schier unglaubliches Motiv. Aber dann nimmt der Fall auch für sie selbst eine dramatische Wendung ...

Ein neuer Fall für Kommissarin Pia Korittki - Der fünfte Band der erfolgreichen Krimi-Reihe von Bestsellerautorin Eva Almstädt!

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 10 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 5 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 13.05.2018

Genauso toll, wie die bisherigen Bände

0

Inhaltsangabe von der Internetseite der Mayerschen (http://www.mayersche.de/Toedliche-Mitgift-taschenbuch-Eva-Almstaedt.html#details-tabs-anchor): Ein blutiger Mord, dessen Aufklärung Pia Korittki an ihre ...

Inhaltsangabe von der Internetseite der Mayerschen (http://www.mayersche.de/Toedliche-Mitgift-taschenbuch-Eva-Almstaedt.html#details-tabs-anchor): Ein blutiger Mord, dessen Aufklärung Pia Korittki an ihre Grenzen führt. In einer Hotelsuite in Umbrien wird eine junge Frau bestialisch ermordet aufgefunden. Die Spuren weisen nach Lübeck, wo die Tote vor Kurzem in eine hoch angesehene Familie eingeheiratet hat. War ihr Reisebegleiter tatsächlich ihr Ehemann? Kommissarin Pia Korittki ermittelt in Deutschland und Italien und stößt auf ein schier unglaubliches Motiv. Aber dann nimmt der Fall auch für sie selbst eine dramatische Wendung ... Ein neuer Fall für Kommissarin Pia Korittki - Der fünfte Band der erfolgreichen Krimi-Reihe von Bestsellerautorin Eva Almstädt! Ich füge hinzu: In Umbrien trifft sie ihren alten Kollegen Marten Unruh wieder, von dem sie dachte er hätte gekündigt, doch er arbeitet undercover. Mit Marten verbringt sie auch die letzte Nacht, bevor sie wieder nach Haus fliegt. Am Ende des Buches erfährt Pia, dass sie schwanger ist, doch der Leser erfährt nicht von wem, von Marten oder ihrem Freund Hinnerk, dass werden wir Leser wahrscheinlich und hoffentlich im nächsten Buch erfahren. Der Grund für den Mord und warum die junge Frau ohne ihren Ehemann nach Umbrien fährt und wenn sie dort trifft ist wirklich unglaublich.

Das ist der fünfte Band aus der Pia-Korittki-Reihe, dieses Buch erschien im Lübbe-Verlag am 13.06.2014 und umfasst 352 Seiten.

Die Autroin Eva Almstädt, hat es wieder geschafft absolut spannend und fesselnd zu schreiben, sodass mir als Leser zu keiner Zeit lagweilig wurde.

Außerdem gefällt mir, dass hier nicht nur die Krimi Handlung im Vordergrund steht, sondern auch die Gefühle der Charaktere eine wichtige Rolle in dem Buch spielen.

Ich empfehle auf jeden Fall dieses Buch zu lesen, es ist einfach super. Auch wenn die Handlung der einzelnen Bücher ineinander abgeschlossen sind, empfehle ich jedoch die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

Da ich überhaupt keine Kritik habe, gibt es von mir fünf von fünf Sternen.

Diese Rezension findet ihr auch auf wasliestdu?.de, dort wurde sie unter gleichem Namen veröffentlicht.

Veröffentlicht am 23.09.2017

Zwischen Italien und Lübeck

0

"Tödliche Mitgift" ist der erste Fall, den Pia so ziemlich alleine lösen kann. Eine Frau wird in Italien ermordet, ihre Begleitung ist spurlos verschwunden. Dabei ist ihr frisch angetrauter Ehemann einer ...

"Tödliche Mitgift" ist der erste Fall, den Pia so ziemlich alleine lösen kann. Eine Frau wird in Italien ermordet, ihre Begleitung ist spurlos verschwunden. Dabei ist ihr frisch angetrauter Ehemann einer reichen und einflussreichen Familie aus Lübeck gerade in Brasilien, um finanzielle Geschäfte abzuschließen. Warum wurde die Frau ermordet? Hatte es etwas mit ihrer prikären Abstammung zu tun? Oder mit dem nicht unterschriebenen Ehevertrag? Pia taucht in die unterschiedlichen Familienverhältnisse ein, als plöztlich auch noch der Bruder der Ermordeten getötet wird.
Und dann wird es auch für Pia selbst noch ein privates durcheinander, da ihr ehemaliger Kollege Marten auf einmal in Italien auftaucht und sie ihren Freund mit ihrer Schwester bei einem heimlichen Treffen beobachtet.
Ich finde "tödliche Mitgift" einen durchaus guten und spannenden Kriminalroman. Für mich kommt er jedoch nicht ganz an die Vorgängerkrimis der Reihe heran, weil für mich zu viele Stränge nebeneinander stattfinden.