Cover-Bild Im Regen so nah
(5)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 284
  • Ersterscheinung: 15.03.2021
  • ISBN: 9783969667064
Eva Maria Höreth

Im Regen so nah

Eva Maria Höreth (Herausgeber)

Mein Leben bestand aus Schule und Arbeit, Arbeit und Schule. Aber das war okay. Ich wollte es so. Wenn ich behaupten würde, ich wüsste nicht, wann sich mein Leben nach dem Unfall erneut geändert hätte, würde ich lügen. Ich weiß noch genau, wann sich alles änderte. Im Sommer meines Abschlussjahres, als ich ihm begegnete: Cayden Evans. Im Regen.
Eines stand für mich unumstößlich fest, dass ich ihn hasste, weil er meine Schwester getötet hatte. Und doch war ich dabei mich in ihn zu verlieben.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.03.2021

☆Some people feel the rain, others just get wet and others found their love in the rain☆

0

📚Meine Meinung 📚

👫Charaktere👫
Ich könnte mich von Anfang an gut in Vivien hineinzuversetzen, da sie mir einfach mit ihrer Art total sympathisch war. Zwischendurch hatte ich leider ein paar Probleme mit ...

📚Meine Meinung 📚

👫Charaktere👫
Ich könnte mich von Anfang an gut in Vivien hineinzuversetzen, da sie mir einfach mit ihrer Art total sympathisch war. Zwischendurch hatte ich leider ein paar Probleme mit Cayden, da er die Beziehung teils sehr toxisch gemacht hat und mir Vivien dadurch manchmal echt leid tat.
Mein Absoluter Favouritder Nebencharaktere ist zu 100% Evelyn, dich sie mit ihrer total neugierign Art auch total ins Herz geschlossen habe😍

🌍Setting 🌍
Auch, wenn nicht gerade viel über die Umgebung beschrieben wurde, hat mir der Handlungsort mit den regnerischen Tag, die förmlich dazu provozieren, dass etwas passiert, echt gut gefallen.

📝Schreibstil 📝
Mir hat der Schreibstil echt gut gefallen, da ich schnell in die Geschichte reingekommen bin. Es ist flüssig und sehr gefühlsvoll geschrieben und ich könnte mich richtig gut und Vivien hineinzuversetzen

🗂Fazit/Zusammenfassung 🗂
Ein echt wundervolles Buch mit unglaublichen Charakteren, die einen total miteißen🤩

4.5/5☆

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.02.2021

Ein tolles Buch

0

Es ist ein super Buch. Ich kann es vielen empfehlen.

Meine Meinung:
Cover:
Das Cover ist superschön und ein echter Eye Chatcher :D. Sehr schön gestaltet.

Story:
Es war eine sehr tolle Story, die bis ...

Es ist ein super Buch. Ich kann es vielen empfehlen.

Meine Meinung:
Cover:
Das Cover ist superschön und ein echter Eye Chatcher :D. Sehr schön gestaltet.

Story:
Es war eine sehr tolle Story, die bis zu Ende erzählt wurde. Ich wurde mit einer echt krassen Wendung überrascht, aber zum Glück war ich danch echt froh darüber, dass es diese Wendung gab.

Schreibstil:
Ich finde den Schreibstil echt gut. Nicht besonders anspruchsvoll, aber mit Humor und Spannung geschrieben. Ich bin nur urch die Seiten geflogen und bete, dass es noch ein 2. Buch geben wird.

Charaktere:
Die Charaktere sind echt toll. Vor allem Vivien ist mir sooo sympatisch. Und Cayden ist ziemlich cool. Außer das mit der Schw....

Ich finde dieses Buch braucht mehr Aufmerksamkeit. Also es hätte auf jeden Fall die Aufmerksamkeit verdient.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.06.2022

Lebendig. Jung. Suchend.

0

Leseerlebnis :
"Im Regen so nah" ist der Auftakt der  Regen-Dilogie von Eva Maria Höreth und wird aus der Perspektive der Protagonistin Vivienne in der Ich-Form erzählt.
Jedes Kapitel hat eine Überschrift, ...

Leseerlebnis :
"Im Regen so nah" ist der Auftakt der  Regen-Dilogie von Eva Maria Höreth und wird aus der Perspektive der Protagonistin Vivienne in der Ich-Form erzählt.
Jedes Kapitel hat eine Überschrift, die nicht nur einen Song über Regen enthält, sondern sogar inhaltlich zur Handlung passt. Das hat mir direkt sehr gut gefallen, zumal ich die meisten Lieder sogar kannte.
Ich habe sehr schnell in die Handlung gefunden und konnte mich auch gut in die jeweiligen Charaktere hineinversetzen. Alle werden gut gezeichnet und wirken authentisch. Der Handlungsverlauf hat mich definitiv fesseln können und auch der Schreibstil der Autorin hat mir außerordentlich gut gefallen. Er ist lebendig, eingängig und leicht verständlich.
Allerdings gab es einige Unstimmigkeiten innerhalb der Geschichte, die mir aufgefallen sind und meinen Lesefluss doch gestört haben.
Nichtsdestotrotz hat mir "Im Regen so nah" sehr gut gefallen und ich bin sehr gespannt, was im Nachfolger geschehen wird.
Fazit :
Eine schöne Geschichte über die Liebe, Familie, Freundschaft, das Erwachsenwerden, Trauer und Neuanfänge.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.11.2022

Fand ich gut

0

Vivien verkriecht sich in die Arbeit. Arbeit und Schule, um möglichst wenig Zeit zum Nachdenken zu haben. Nachzudenken über das was passiert ist, der Verlust ihrer Schwester, das Alkoholproblem des Vaters...



Ich ...

Vivien verkriecht sich in die Arbeit. Arbeit und Schule, um möglichst wenig Zeit zum Nachdenken zu haben. Nachzudenken über das was passiert ist, der Verlust ihrer Schwester, das Alkoholproblem des Vaters...



Ich bewerte hier das Hörbuch.

Das Hörbuch wurde gut gelesen, die Sprecherin hat eine angenehme Stimme, die Betonungen passend und nicht übertrieben. Hier wurde alles richtig gemacht.

Die eigentliche Story hat aber leider nicht ganz so viel zu bieten. Die Protagonisten kann man teilweise überhaupt nicht verstehen. Die Handlungen oder die Gespräche wirken so unecht, unpassend und die Sprache an sich, war einfach nicht mein Fall.

Es passten viele Dinge nicht zusammen, es wirkte unrealistisch und völlig überzogen. Ich bin anfangs noch ganz gut in die Geschichte gestartet, aber ab dem zweiten Drittel war ich mehr genervt als unterhalten.



Die Idee ist sicher nicht schlecht, aber für mich war das leider nichts. Die Umsetzung hat nicht gepasst. Farblose Figuren, denen das Herz und Emotion fehlte. Das war nicht so schön.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.10.2022

Lasst uns eine Regenbeziehung führen

0

Ich finds ja schon irgendwie merkwürdig, dass es bei den beiden ständig schüttet wie aus Eimern und wenn sie mal nicht zusammen abhängen, strahlt die Sonne. Im Hochsommer! Dazu dieses Milieu in dem er ...

Ich finds ja schon irgendwie merkwürdig, dass es bei den beiden ständig schüttet wie aus Eimern und wenn sie mal nicht zusammen abhängen, strahlt die Sonne. Im Hochsommer! Dazu dieses Milieu in dem er sich rumtreibt. Man wird ja förmlich mit dem Gesicht hineingetunkt und sie checkt es einfach nicht. Kommt schon, Leute, bin ich die Einzige, die das irgendwie nicht versteht? Sie ist so schlau und gibt sich eine riesige Mühe, um in den USA ein Stipendium zu kriegen, aber DAS sieht sie nicht?
Und was ist das immer mit den Zähnen, die beim Lächeln entblößt werden? Ist sie eine Zahnfetischistin? Dass sie ständig in seinen dunklen Augen versinkt, wie in einem tiefen Teich, kann ich ja noch nachvollziehen.
Also Vi hat mich schon derbe aufgeregt mit ihrer Art, bis 75 Prozent ungefähr wollte ich sie nur durchschütteln. Ab da gings bergauf, weil sie endlich mal die Augen und den Mund aufmacht und eigene Entscheidungen trifft und auch mal aus sich herauskommt. Naja, und er ist halt auch nicht besser mit seinem übergriffigen Bruder, der ihm vermutlich noch befiehlt, wann er aufs Klo gehen soll. Sie haben mich beide bis zum äußersten aufgeregt, aber hey, ich wollte unbedingt wissen, wie es ausgeht.
Mein Fazit ist gut. Die Geschichte ist sehr interessant, wenngleich die Protagonisten anstrengend sind. Ist das in dem Alter normal? Ich weiß es nicht mehr. Jedenfalls freue ich mich auf Band zwei und bin sehr gespannt, ob die beiden mittlerweile reifer geworden sind.
Das Hörbuch ist an sich auch ganz gut, nur leider sind gerade am Anfang zu viele sich wiederholende Passagen, wenn die Sprecherin sich versprochen hat. Leider hat der Verlag es versäumt, diese rauszuschneiden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere