Cover-Bild Freiheit im Herzen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
  • Themenbereich: Gesundheit, Beziehungen und Persönlichkeitsentwicklung - Lebenshilfe, Persönlichkeitsentwicklung und praktische Tipps
  • Genre: Ratgeber / Lebenshilfe
  • Seitenzahl: 240
  • Ersterscheinung: 10.09.2019
  • ISBN: 9783959102292
Evelin Chudak

Freiheit im Herzen

Vertraue deinen eigenen Entscheidungen. Impulse für mehr Selbstliebe.
Autorin und Bloggerin Evelin Chudak war jahrelang in einem Leben gefangen, dass sie einengte und sich fremdbestimmt anfühlte. Wie du vielleicht auch, entschied sie sich zu häufig für den Weg, den andere für sie als richtig befanden. Eine Reise nach Thailand und eine schmerzhafte Beziehungserfahrung veränderten ihr Leben komplett. Wie Evelin dank mehr Selbstliebe und Selbstwert die wahre Freiheit des Herzens erlangen konnte, beschreibt sie offen, nahbar und kraftvoll.

Heute hat Evelin Chudak sich ein Leben nach ihren eigenen Vorstellungen geschaffen: Sie zieht mit einem offenen Herzen durch die Welt, hat zwölf Monate im Jahr Sommer und verbringt die Zeit an Australiens Stränden oder umgeben von Balis Reisfeldern. Sie hilft als Coach, Trainerin und Speakerin anderen Menschen dabei, nicht auf die eigene Angst zu hören, sondern ihre Wünsche und Hoffnungen zu verwirklichen. Sie zeigt, wie wir hinter die Angst und hinter schwierige Erfahrungen blicken können, dorthin, wo das Herz uns befreit.

Evelin Chudak möchte dich in diesem Buch von der Angst in Richtung Liebe führen. Du findest Impulse und Übungen dafür, wie du deine inneren, ungenutzten Ressourcen erkennst und mobilisierst. Die Liebe in dir kann dir in vielen Bereichen große Macht über dein Leben geben: die Macht deiner Entscheidungen, die Macht deiner Intuition, die Macht deines Herzens und damit die Macht der eigenen Freiheit.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.04.2021

regt zum Nachdenken an, aber keine realistischen Tipps

0

Das Cover ist sehr passend gewählt. Ich mag nicht unbedingt Personen auf Covers, aber hier passt es natürlich gut. Beim Betrachten kann ich Freiheit und Freude wahrnehmen.
Der Schreibstil ist sehr angenehm ...

Das Cover ist sehr passend gewählt. Ich mag nicht unbedingt Personen auf Covers, aber hier passt es natürlich gut. Beim Betrachten kann ich Freiheit und Freude wahrnehmen.
Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker zu lesen. Man kommt sehr schnell voran.
Ich finde mich in einigen Situationen wieder und konnte etliche Tipps für mich herausfiltern. Die meisten musste ich aber etwas anpassen. Ich hoffe mit der Umsetzung klappt es auch einigermaßen gut.
Ein paar Dinge scheinen mir doch etwas unrealistisch, andere wiederum sind mir etwas zu esoterisch angehaucht. Viele Ratschläge kann man bei einem halbwegs „normalen“ Lebensstil leider nicht umsetzten. Schon gar nicht wenn man Kinder oder andere Verantwortungen hat. Also in der Theorie sehr schön, in der Praxis (fast) nicht möglich. Beim Lesen hatte ich oft das Gefühl, dass sich etliche Absätze bzw. der Sinn davon wiederholen.
Ich kam mir auch etwas „altmodisch“ vor (wobei ich selbst eigentlich erst 25 bin), da ich mit dem Lebensstil der Autorin nicht so wirklich etwas anfangen konnte.
Auf jeden Fall habe ich beim Lesen des Buches wieder einmal über mein Leben etwas kritischer nachgedacht und wurde angeregt kleinere Dinge in Zukunft etwas zu verändern. Ich vergebe für das Buch 3 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.10.2019

ein möglicher Weg

1

Frau Chudak beschreibt in diesem Buch ihren Weg zu mehr Selbstliebe. Sie hat ihr Buch in drei grpße Bereiche unterteilt: Angst ---- Liebe --- Macht.

Der Einstieg gibt Anregungen, was ich in meinem Alltag ...

Frau Chudak beschreibt in diesem Buch ihren Weg zu mehr Selbstliebe. Sie hat ihr Buch in drei grpße Bereiche unterteilt: Angst ---- Liebe --- Macht.

Der Einstieg gibt Anregungen, was ich in meinem Alltag verändern sollte. Ängste wollen besiegt sein, wenn ich mein Leben in die Hand nehme. Es sind sehr gute Ansätze, aber leider nicht allgemein gültig. Manchmal gibt es Aufgaben oder Verantwortungen, die mich daran hindern den Weg so zu gehen. Vielleicht feht meinem Leben eine vergleichbare Basis. Die Autorin ist von ihren Erfahrungen ausgegangen. Ich bringe meine Erlebnisse und Begegnungen mit, die mit ihren nicht unbedingt kompatibel sind. Beim Weiterlesen fand ich widersprüchliche Aussagen in den Texten. Das machte mich sehr nachdenklich. Die esotherischen Anklänge im Buch habe ich einfach überlesen. Ich habe mich entschieden keine esotherischen Dinge in mein Leben zu nehmen.

Meiner Meinung nach ist das Buch stark auf das Persönlichkeitsbild der Autorin ausgerichtet, und für mich zumindest nicht umsetzbar

Veröffentlicht am 28.12.2020

Sehr eigener Weg

0

Das Buch hat mich nicht erreicht. Die Autorin ist vielleicht zu jung. Außerdem scheint mir ihr Weg nicht für die Massen geeignet. Insgesamt hat mich schon das Vorwort eher abgeschreckt, aber ich habe weiter ...

Das Buch hat mich nicht erreicht. Die Autorin ist vielleicht zu jung. Außerdem scheint mir ihr Weg nicht für die Massen geeignet. Insgesamt hat mich schon das Vorwort eher abgeschreckt, aber ich habe weiter gelesen. Trotzdem konnte ich mit den Tipps nichts anfangen. Das wird sicher nicht mein Weg.

Veröffentlicht am 03.09.2019

Meine freie Entscheidung - dieses Buch und ich, wir werden keine Freunde

0

Freiheit im Herzen" ist in meinen Augen ein Buch, das von der Esoterik, der Selbstliebe der Autorin, Yoga , unendlich vielen Wiederholungen und Widersprüchen lebt.

Hilfreiche Tipps oder Anregungen habe ...

Freiheit im Herzen" ist in meinen Augen ein Buch, das von der Esoterik, der Selbstliebe der Autorin, Yoga , unendlich vielen Wiederholungen und Widersprüchen lebt.

Hilfreiche Tipps oder Anregungen habe ich hier leider nicht gefunden, sondern muss eher verwundert und mit einem Kopfschütteln feststellen, dass es scheinbar Hemisphären gibt, die mir ein Leben lang verschlossen bleiben, weil ich eine andere Sicht- & Denkweise habe wie die Autorin. Ich bin ein weltoffener Mensch, aber dieses Buch ist einfach nicht mein Ding.

Selbstverwirklichung und Selbstliebe, Achtsamkeit und Digital Detox - alles Schlagwörter, die man momentan gerne in den Medien findet und da passt dieses Buch hervorragend auf die Welle dieses Hypes, den ich nicht nachvollzeihen kann.

Jeder ist seines Glückes Schmied - ich schmiede lieber ein anderes Eisen, denn dieses hier passt leider nicht in meine persönliche Empfindung von Leben, lieben, lachen.

Schade