Cover-Bild Eine neue Epoche mit Cosette

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Frankfurter Literaturverlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 98
  • Ersterscheinung: 13.02.2018
  • ISBN: 9783837221091
Faida Tshimwanga

Eine neue Epoche mit Cosette

Die Himmelfahrt des Teufels
Die kongolesische Künstlerin Faida Tshimwanga (Jovanie)
veröffentlicht in diesem Buch erzählerisch wie malerisch ihre
Vision der Wiederherstellung des Weltfriedens durch einen respektvollen
Umgang mit den Menschenrechten, der Demokratie
und der Freiheit der (afrikanischen) Frau.
Vorangetrieben wird dies durch ihre Protagonistin Cosette, die
für sie die Verschmelzung aller Frauen der Welt symbolisiert
und die an das junge Mädchen aus Victor Hugos Roman „Die
Elenden“ erinnern soll. Der ehemalige südafrikanische Präsident
Nelson Mandela steht ihr bei dieser Mission zur Seite.
Tshimwanga sind hierbei die Themen der Religion und der Beziehungen
und Liebe zwischen den Menschen von größter Wichtigkeit.
Frauen sollen nun aktiv ihr Leben in die Hand nehmen und
selbständig darüber entscheiden können, wie sie dies gestalten.
Im August 2013 hatte sie in Lomé/Togo in einer Bank ihre erste
Ausstellung mit den in diesem Werk versammelten eindrucksvollen
und expressiven Cosette-Bildern.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.