Cover-Bild Öffnung des Christentums?

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Pustet, F
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 320
  • Ersterscheinung: 18.04.2018
  • ISBN: 9783791727189
Fana Schiefen

Öffnung des Christentums?

Eine fundamentaltheologische Auseinandersetzung mit der Dekonstruktion des Christentums nach Jean-Luc Nancy
Fana Schiefen stellt den zeitgenössischen französischen Philosophen Jean-Luc Nancy und dessen Denkprojekt der Dekonstruktion des Christentums vor. Im Zentrum der AuseinanderSetzung steht Nancys These von der autodekonstruktiven Kraft des Christentums, durch die es sich selbst überschreitet und öffnet. Anhand ausgewählter christlicher Topoi und Praktiken, die Nancy dekonstruiert, analysiert die Autorin die Potenziale und Grenzen einer solchen post-atheistischen Christentumsinterpretation. Was bewirkt eine durch Dekonstruktion erreichte Öffnung des Christentums im Kontext eines nach-metaphysischsäkularen Selbst- und Weltverständnisses?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.