Cover-Bild Winter find ich gar nicht toll
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Knesebeck
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 32
  • Ersterscheinung: 22.09.2022
  • ISBN: 9783957286727
  • Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren
Fiona Barker

Winter find ich gar nicht toll

Tatjana Kröll (Übersetzer), Christine Pym (Illustrator)

Zwei beste Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten

Die Eichhörnchen Hanno und Hugo sind beste Freunde. Sie machen einfach alles zusammen. Als eines Morgens ein raschelndes braunes Blatt vom Baum fällt, ist Hanno genervt: Fallende Blätter bedeuten, dass der Winter bald kommt. Und den Winter findet er gar nicht toll. Aber Hugo ist überglücklich, denn er liebt den Winter: den Schnee, die Gemütlichkeit – einfach alles! Eine schwierige Zeit bricht für ihre Freundschaft an. Werden Hanno und Hugo lernen, ihre Gegensätzlichkeit zu akzeptieren und trotzdem auch im kalten Winter Freunde zu bleiben?

Diese lustige Wintergeschichte beweist, dass wir nicht in allem übereinstimmen müssen, um gute Freunde zu sein.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.09.2022

Über Freundschaft und Gegensätze

0

Die beiden Eichhörnchen Hanno und Hugo genießen den heißen Sommern - sie flitzen von Ast zu Ast, gönnen sich einen leckeres kühles Getränk im Schatten und schauen gemeinsam der Sonne zu, wenn sie untergeht. ...

Die beiden Eichhörnchen Hanno und Hugo genießen den heißen Sommern - sie flitzen von Ast zu Ast, gönnen sich einen leckeres kühles Getränk im Schatten und schauen gemeinsam der Sonne zu, wenn sie untergeht. Es könnte alles so schön sein wenn, ja, wenn da nicht der Winter plötzlich mit aller Macht die warmen Tage verdrängen würde. Während Hugo den Winter liebt und sich über jede Schneeflocke freut, kann Hanno Kälte, Eis und Schnee nicht leiden. Er bekommt sogar richtig schlechte Laune und knallt seinem besten Freund die Tür vor der Nase zu. Ob die beiden eine Möglichkeit finden, sich trotzdem zu sehen ?


"Winter find ich gar nicht toll" ist ein wunderschönes Kinderbuch zu den Themen Freundschaft, Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Heiter und fröhlich wird die Handlung erzählt und von goldigen Zeichnungen begleitet. Die comicartige Geräuschkulisse regt zum Mitmachen an und sorgt für den ein oder anderen Schmunzler.

Mimik und Gestik drücken sehr deutlich die Gefühle von Hanno und Hugo aus und sorgen dafür, dass die Kinder sich in die beiden Eichhörnchen hineinfühlen können. Jungen und Mädchen ab 3 Jahren lernen nicht nur die Unterschiede der Jahreszeiten kennen, sondern werden sensibel an die Thematik herangeführt, dass gute Freunde auch dann zusammenhalten, wenn mal nicht alle Vorlieben miteinander harmonieren. Während Hugo mit dem Schlitten die Hänge hinunter saust, ist Hanno eingeschnappt und dreht sich demonstrativ von seinem besten Freund weg.

Beide merken aber, dass sie den anderen schrecklich vermissen und überlegen, wie sie das ändern können. Im Verlauf der Geschichte erkennen auch die Zuhörenden, dass die Lösung manchmal nur einen Schritt entfernt ist, wenn man sich traut, aufeinander zuzugehen.

Ein warmherziges Kinderbuch, das das soziale Miteinander stärkt und die Fähigkeiten Konflikte lösen und Kompromisse schließen in einer Freundschaft liebevoll unterstützt.


  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere