Cover-Bild Baby, ahoi!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Frech
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Handarbeit und Nähen
  • Genre: Ratgeber / Hobby & Freizeit
  • Seitenzahl: 96
  • Ersterscheinung: 13.02.2020
  • ISBN: 9783772448164
Franziska Lange

Baby, ahoi!

Mein Nähbegeleiter für die Schwangerschaft. Monat für Monat zur maritimen Babyausstattung.
Neun Monate Nähzeit für einen maritimen Start ins Leben - mit diesem Nähbegleiter für die Schwangerschaft wird die Vorfreude noch größer! Die Motive zum Verlieben gefallen allen: Niedliche Wale, bezauberne Strandhäuschen, verspielte Schiffchen und noch viel mehr. Perfekt für alle (werdenden) Näh-Mamas, denn hier entsteht Schwangerschafts-Monat für Schwangerschafts-Monat eine ganz persönliche und komplett selbstgenähte Babyausstattung im Meeres-Look
Die Planer- und DIY-Seiten bieten Platz für eigene Projektnotizen und Eintragungen und machen "Ahoi, Baby!" zu einem liebevollen Erinnerungsstück.
Autorin Franziska Lange aka "Von Lange Hand" hat mit diesem Konzept den TOPP Star-Award gewonnen und bloggt regelmäßig auf www.vonlangehand.de über ihre Ideen und Entwürfe.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.02.2020

Tolle Babyaccessoires nähen

0

Seit dem ersten Erwähnen des Buches vor gefühlt mindestens einem Jahr hibbel ich auf dieses Werk hin: das erste Buch von Franziska Lange, der kreativen Frau hinter dem Label “Von lange Hand“. Denn als ...

Seit dem ersten Erwähnen des Buches vor gefühlt mindestens einem Jahr hibbel ich auf dieses Werk hin: das erste Buch von Franziska Lange, der kreativen Frau hinter dem Label “Von lange Hand“. Denn als echtes Fangirl weiß man: das kann nur gut werden! Und das ist es tatsächlich. Also gut, das Buch. Auch ganz ohne Fangirl und verklärte Augen. Aber worum geht es denn überhaupt? Geworden ist es ein „Nähbegleiter für die Schwangerschaft“. Aber diesen Untertitel finde ich tatsächlich etwas unglücklich. Denn eigentlich ist das Buch so viel mehr: es steckt voller Anleitungen für Accessoires rund ums Baby. Und dabei ist es vollkommen egal, ob man nun Tante, Bruder, Oma, Nachbar oder im Zweifel tatsächlich schwanger ist. Dieses Buch können alle gebrauchen, die gerne für die Kleinsten nähen wollen. Alle, die es maritim lieben, die Applikationen, die aber nicht kitschig sind, lieben, und die kleine, besondere Details lieben.

Unterteilt ist das Buch in 9 Abschnitte – die 9 Monate einer Schwangerschaft. Zu jedem Monat gibt es ein paar passende Projekte. Sicher eine ganz süße Idee, aber ehrlich? Mir völlig schnuppe – ich nähe wann ich lustig bin und auf was ich Lust habe. Deshalb habe ich mir als erstes Projekt auch etwas aus dem zweiten Monat ausgesucht, obwohl ich dafür wohl schon 5 Monate zu spät dran bin 😉

Wenn ich mich nicht verzählt habe, hält das Buch 22 Projekte plus unzählige Variationen dazu bereit. Es gibt einfachste Projekte für Nähanfänger, wie einen Stillschal, Projekte für Fortgeschrittene wie Walspieluhr und Windeletui und natürlich auch Projekte für Anspruchsvolle und alle, denen im Mutterschutz die Decke auf den Kopf fällt, als da wären Babybett-Umrandung mit Wal, Schiff und Leuchtturm oder die Krabbeldecke mit Wellen und Schiff. Alles im typischen „Von lange Hand“-Stil: maritim, detailverliebt, niedlich, aber nicht kitschig.

Erschienen ist das Buch im Topp-Verlag, die in den letzten Jahren ja viele tolle Nähbücher veröffentlicht haben. Diese Erfahrung merkt man dem Buch auch an. So waren meine ersten Nähbücher aus dem Hause Topp noch mit schrecklichem Kleber für die Schnittbögen ausgestattet: Löcher waren beim Abtrennen vorprogrammiert. Außerdem durfte man auch selbst suchen, auf welcher Seite der vielen Schnittbögen denn nun das gewünschte Schnittmuster ist. Ganz anders hier: Kleber geht kinderleicht ab, keine Löcher, keine komischen Rückstände im Buch. Und bei jedem Projekt im Buch ist vermerkt, auf welchem Schnittbogen ich das Muster finde. Alle Applikationen, von denen es ein paar wirklich hübsche im Buch gibt, sind ebenfalls auf den Schnittbögen zu finden.

Alles in allem also ein Nähbuch, dass ich uneingeschränkt empfehlen kann, wenn man mal etwas anderes als Bodys und Strampler für einen neuen Erdenbürger nähen möchte. Für alle, die es maritim mögen. Für Nähanfänger genauso wie für Nähprofis. Für alle, die eine ganz besondere Ausstattung für ihr Baby nähen möchten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.02.2020

Zuckersüsse Babysachen

0

Für alle werdenden Mamas und Babynäher, dieses Buch ist ein Muss.

Maritime Erstausstattung für die Kleinen. Wickeltasche, Krabbeldecke, Schnullerkette in wunderbaren Farben und maritimen Mustern.

Ein ...

Für alle werdenden Mamas und Babynäher, dieses Buch ist ein Muss.

Maritime Erstausstattung für die Kleinen. Wickeltasche, Krabbeldecke, Schnullerkette in wunderbaren Farben und maritimen Mustern.

Ein Schnittmusterbogen und jede Menge Erklärungen, lassen die Projekte einfach gelingen.

Musthave für jede Babyshower und sehr unisex.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere