Cover-Bild Willkommen in Lake Success

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Penguin
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 10.08.2020
  • ISBN: 9783328105855
Gary Shteyngart

Willkommen in Lake Success

Roman - „Eines der 100 besten Bücher des Jahres“ – The New York Times
Ingo Herzke (Übersetzer)

Ein wahnwitziger Roadtrip durch das zerrissene Amerika

Barry Cohen, Sohn eines jüdischen Poolreinigers aus der Bronx, lebt den amerikanischen Traum mit großem Haus und bildschöner Ehefrau. Doch dann kommt der Tag, an dem er begreift, dass sein Sohn niemals in seine Fußstapfen treten wird. Sein ganzer Lebensplan steht auf dem Kopf und gleichzeitig ist auch noch die Börsenaufsicht hinter ihm her. Ohne nachzudenken flieht Barry in einem Greyhound-Bus aus New York – auf der Suche nach seiner Collegeliebe Layla, die er seit zwanzig Jahren nicht mehr gesehen hat. Kann er nach so langer Zeit mit ihr das Leben von damals wieder aufnehmen?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.04.2021

Große Unterhaltung

0

Barry ist Broker – einer von denen, die nur in mehrstelligen Millionenbeträgen denken und in Geld schwimmen. Daher muss auch in seiner Welt selbstverständlich alles vom Feinsten sein: Autos, Weine, seine ...

Barry ist Broker – einer von denen, die nur in mehrstelligen Millionenbeträgen denken und in Geld schwimmen. Daher muss auch in seiner Welt selbstverständlich alles vom Feinsten sein: Autos, Weine, seine Sammlung wertvoller Armbanduhren und auch seine wunderschöne Ehefrau Seema. Doch wird sein Leben von folgenreichen Schicksalsschlägen getroffen: sein Sohn ist stark autistisch, die Börsenaufsicht ist seinen fragwürdigen Machenschaften auf der Spur und seine Frau setzt ihn vor die Tür. So trifft Barry die für seine Verhältnisse krasse Entscheidung: Er setzt sich mit dem normalen Volk in einen Greyhound-Bus, um so das wahre Amerika zu erleben und seine Jugendliebe zu suchen.

Shteyngart hat eine moderne amerikanische Lektüre verfasst, welche die Gesellschaft Amerikas unterhaltsam skizziert. Das Buch behandelt durchaus ernsthafte Themen vor der Wahl Trumps – allerdings auf eine gleichzeitig so humorvolle Art und mit einem leicht zugänglichen Schreibstil, dass man sich ein paar Momente später dem Tiefgang der Botschaften bewusst wird. Sehr kurzweilig und lehrreich.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2021

Langwierig, dann aber interessant

0

Das Buch beginnt mit einem Banker, der nur mit Koffer und seinen geliebten Uhren vor seiner eigenen Familie flieht. Es wird am Anfang oft von seinem kranken Sohn geschrieben. Bis aber mal gesagt wird, ...

Das Buch beginnt mit einem Banker, der nur mit Koffer und seinen geliebten Uhren vor seiner eigenen Familie flieht. Es wird am Anfang oft von seinem kranken Sohn geschrieben. Bis aber mal gesagt wird, was er wirklich hat, dauert es mir zu lange. Es gibt anfangs für mich ein zu großes Durcheinander der Geschichte, so dass man nur schwer hinein findet. Gibt man aber nicht auf und hat man diesen etwas langwierigen Teil erst überwunden, entwickelt sich die Story dann doch interessant. Mehr möchte ich aber nicht verraten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere