Cover-Bild Was sonst vergessen wäre

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

19,00
inkl. MwSt
  • Verlag: epubli
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 324
  • Ersterscheinung: 14.02.2018
  • ISBN: 9783745098242
Gerhard Kreysa

Was sonst vergessen wäre

Tagebuch-Notizen 1992 - 2017
Der in Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Politik bestens vernetzte Autor hat 25 Jahre lang Erlebnisse, Begegnungen, Beobachtungen, Romanideen, Kurzgeschichten und Aphorismen mit Geist und Humor reflektiert. Eigenes Erleben prägt seine Themen: Designersünden, die Gefahren des Populismus, Megatrends, die Neue Rechtschreibung, neue Horizonte der Philosophie und Ethik, Technikakzeptanz und ideologische Sprachvergiftungen. Viele seiner Prognosen sind eingetroffen und dort, wo er sich irrte, hat seine Ehrlichkeit dem Rotstift das Streichen verboten. Dank seiner Lebenserfahrung in beiden deutschen Staaten kennt er die Befindlichkeiten, die das Zusammenwachsen auch heute noch erschweren. Immer wieder staunt der Leser, wie viele Probleme von heute schon vor vielen Jahren akut waren. Es sind die Bandbreite, die Klarheit der Sprache und der oft hintersinnige Humor, die dieses Buch so lesenswert machen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.