Cover-Bild Die Schule für Tag- und Nachtmagie, Band 1: Zauberunterricht auf Probe
(25)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 192
  • Ersterscheinung: 01.10.2021
  • ISBN: 9783473403585
Gina Mayer

Die Schule für Tag- und Nachtmagie, Band 1: Zauberunterricht auf Probe

Mila Marquis (Illustrator)

Jede Zeit hat ihren eigenen Zauber

An ihrem zehnten Geburtstag erhalten Nora und ihre Zwillingsschwester Lucy einen ganz besonderen Brief: eine Einladung in die Schule für Tag- und Nachtmagie. Mit klopfendem Herzen radelt Nora zu ihrem nächtlichen Vorstellungsgespräch. Und sie spürt gleich, dass sie hierher gehört. Doch die Probezeit ist schwer und seltsamerweise geht ständig etwas schief …

Entdecke alle Abenteuer in „Die Schule für Tag- und Nachtmagie“:
Band 1: Zauberunterricht auf Probe
Band 2: Mathe, Deutsch und Wolkenkunde
Band 3: Das goldene Sternzeichen

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.05.2022

Absolute Leseempfehlung

0

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe.

Fakten:

Titel: Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe

Autorin: ...

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe.

Fakten:

Titel: Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe

Autorin: Gina Mayer

Band: 1

Seitenanzahl: 192

Verlag: Ravensburger

Preis: 9,99€

Klappentext:

An ihrem zehnten Geburtstag erhalten Nora und ihre Zwillingsschwester Lucy einen ganz besonderen Brief: eine Einladung in die Schule für Tag- und Nachtmagie. Mit klopfendem Herzen radelt Nora zu ihrem nächtlichen Vorstellungsgespräch. Und sie spürt gleich, dass sie hierher gehört. Doch die Probezeit ist schwer und seltsamerweise geht ständig etwas schief …

Meinung:

Ich habe dieses Buch mit meiner Schwester zusammen gelesen und wir fanden es beide total toll. Ich habe von Gina Mayer schon die „Der magische Blumenladen" Bücher gelesen und fand sie auch total toll weshalb ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe. Der Schreibstil ist super flüssig zu lesen und auch die Charaktere sind alle ganz wundervoll. Das Cover und die Illustrationen im Buch sind auf jeden Fall auch nochmal ein richtiges Highlight bei diesem Buch. Uns hat das buch auf jeden Fall super gut gefallen und wir werden den zweiten Teil bestimmt auch bald lesen.

Fazit:

Ein sehr tolles Buch. Absolute Leseempfehlung und vollkommen verdiente 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.01.2022

einfach magisch

0

Die Zwillinge Nora und Lucy wachsen nach dem rätselhaften Verschwinden ihrer Eltern bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf. Wie jedes Jahr an ihrem Geburtstag erwarten sie einen Brief ihrer Eltern und beschließen ...

Die Zwillinge Nora und Lucy wachsen nach dem rätselhaften Verschwinden ihrer Eltern bei ihrer Tante und ihrem Onkel auf. Wie jedes Jahr an ihrem Geburtstag erwarten sie einen Brief ihrer Eltern und beschließen die Nacht aufzubleiben. Für Nora kein Problem denn sie ist oft nachts aktiv. Ihre Schwester Lucy dagegen schläft schon früh ein. Doch dieser Geburtstag bietet noch eine andere Überraschung. Sie bekommen eine Einladung von der Schule für Tag- und Nachtmagie. Eine mittags um 12 Uhr die andere um Mitternacht.

Nora fährt nachts hin und findet den Eingang. Gemeinsam mit ihrer Schwester werden sie für eine Probezeit aufgenommen. Doch für Nora läuft es nicht gut. Immer geht irgend etwas schief und ihr passieren Fehler. Mithilfe eines Wahrheits Serum kommen sie am Ende auf den Übeltäter.

Der Schreibstil ist sehr schön, flüssig geschrieben und für die Altersgruppe gut geeignet. Es geht um Geschwisterliebe und Freundschaft. Die Länge der Kapitel und die Illustrationen sind gut gelungen. Das Cover ist sehr schön mit der dunkelblauen Farbe und den beiden Mädchen. Ich bin gespannt wie die Reihe weitergeht.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.12.2021

Aufregende Neuerungen

0

Mit dem zehnten Geburtstag von den Zwillingen Nora und Lucy steht eine große Änderung ins Haus, denn sie bekommen eine Einladung für die Schule für Tag- und Nachmagie. Ein wenig erinnert das an die Einladung, ...

Mit dem zehnten Geburtstag von den Zwillingen Nora und Lucy steht eine große Änderung ins Haus, denn sie bekommen eine Einladung für die Schule für Tag- und Nachmagie. Ein wenig erinnert das an die Einladung, die Harry Potter erhielt. Das besondere an dieser Schule ist, dass es unterschiedlichen Unterricht für Tag- bzw. Nachtmenschen gibt.

Die beiden sympathischen Mädchen fühlen sich auf Anhieb wohl in ihrer neuen Schule. Wer möchte nicht so interessante Fächer wie Wolken- oder Duftkunde in der Schule haben. Aber wie auch im normalen Leben gibt es neben Sympathie unter den Kindern auch Antipathie.

Der einfache Schreibstil ist dem Alter der Zielgruppe von ca. 8 Jahren entsprechend. Die große Schrift und die größeren Zeilenabstände erleichtern den Kindern das lesen, aber das Buch eignet sich auch zum Vorlesen.

Gina Mayer hat die spannende Geschichte mit fantasievollen Ideen gespickt, so dass man neugierig wird, was wohl noch alles kommen wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.12.2021

Der Beginn einer magischen Buchreihe...eher etwas für Mädchen

0

Und hat dieses Buch sehr gut gefallen, wobei meinem kleinen Sohn, dem ich dieses vorgelesen habe, ziemlich schnell meinte, „Mama, das ist ein Buch für Mädchen!“

Mit dieser Einschätzung liegt er glaube ...

Und hat dieses Buch sehr gut gefallen, wobei meinem kleinen Sohn, dem ich dieses vorgelesen habe, ziemlich schnell meinte, „Mama, das ist ein Buch für Mädchen!“

Mit dieser Einschätzung liegt er glaube ich gar nicht mal so verkehrt.

Denn, die beiden Hauptprotagonisten sind zwei Schwestern, die durch dick und dünn gehen und wirklich nicht unterschiedlicher in ihrem Tagesablauf sein könnten. Die eine ist ein totaler Tagmensch und putzmunter, während die andere eine Nachteule ist und tagsüber am liebsten schlafen würde.

Die beiden Mädels, Nora und Lucy, sind wirklich sehr sympathisch, offen für neue Freundschaften und man kann sich mit ihnen als Kind gut identifizieren.

Auch die anderen Protagonisten sind sehr authentisch, vor allem als sie gemeinsam versuchen Freundschaft zu schließen, sich zusammentun um gegen ungeliebte Bekanntschaften vor zu gehen und sie haben zusammen tolle, fantastische Einfälle. Bei dem Ganzen darf die Magie natürlich nicht zu kurz kommen.

Schnell gesagt, tolle Protagonisten, die meinem Sohn alle sehr gefallen haben. Wobei sein Favorit Tarek ist, denn er ist einfach lustig, witzig und natürlich ein Junge.

Der Schreibstil ist sehr angenehm. Schnell und einfach lesbar, unverschachtelt, gradlinig und auch für jüngere Leser kein Problem. Die Worte sind kindgerecht gewählt und bedürfen keiner zusätzlichen Erklärung.

Ja, auch ein wenig Spannung ist vorhanden. Diese taucht immer mal wieder im Buch auf, lockert das Geschehen auf und schafft es so, eine tolle Atmosphäre zu schaffen, die zu der Schule passt. Denn natürlich ist es abends, wenn alles dunkel ist, gruseliger als tagsüber. Das wird auch bei manchen Szenen klar, gerade wenn de Kinder durch den Park streifen um zu besagter Schuler zu gelangen. Gänsehaut Moment bei den Kleinen!

Sie Story wird von wunderschönen kleinen Illustrationen begleitet. Dadurch haben die Kinder, die Möglichkeit, die Geschichte noch einmal in bildlicher Sprache zu verfolgen und sich einen Eindruck zu verschaffen, wie die Protagonisten aussehen, oder die Schule. Sie begleiten die Story und versüßen einfach das Lesen.

Auch die Story ist gut durchdacht, macht Lust auf mehr und ist wirklich eine tolle Idee für eine neue Buchreihe.



Meine Bewertung: 5 Sterne

Tolle magische Ideen, wunderbare Protagonisten und ein wundersam erschaffenes Setting warten auf den Leser. Unterstützt wird die Story durch Illustrationen, die das Ganze noch einmal unterstreichen und das erzählte unterstützen. Daher ist es ein Buch zum Vorlesen, aber auch selberlesen. Eine tolle Story, die eine grandiose Basis bildet für eine neue spannende und magisch angehauchte Buchreihe. Vermutlich werden Mädchen von dieser mehr angesprochen als Jungen!

Veröffentlicht am 05.12.2021

Zauberhaft

0

Das Buch "Die Schule der Tag- und Nachtmagie" von Gina Mayer hat ein sehr schönes Cover, das einen neugierig darauf macht, was alles in der Geschichte passiert.

Die Zwillinge Lucy und Nora leben bei Pflegeeltern, ...

Das Buch "Die Schule der Tag- und Nachtmagie" von Gina Mayer hat ein sehr schönes Cover, das einen neugierig darauf macht, was alles in der Geschichte passiert.

Die Zwillinge Lucy und Nora leben bei Pflegeeltern, da ihre leiblichen auf wundersame Weise verschwunden sind. Jedoch bekommen sie jedes Jahr zu ihrem Geburtstag einen Brief von ihnen. Dieses Jahr gibt es aber noch eine ganz andere Überraschung, denn die beiden werden an eine Schule eingeladen, die Magie lehrt. Kaum dort angekommen, geht das Abenteuer auch schon los...

Der Schreibstil ist sehr schön, flüssig und für Kinder in dem vorgegebenen Alter gut geeignet. Ich fand es auch sehr spannend und man kann sich vor allem in Nora gut hineinversetzen, die am Anfang einige Schwierigkeiten zu bewältigen hat.

Ich vergebe 5 Sterne, da mich die Geschichte echt verzaubert hat und ich mich schon auf Band 2 freue.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere