Cover-Bild Die Rache des Kryonos / Die Rache des Kryonos – Die Chronik des Zweiten Kryonischen Krieges

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: epubli
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 420
  • Ersterscheinung: 05.12.2018
  • ISBN: 9783746788364
Hans Nordländer

Die Rache des Kryonos / Die Rache des Kryonos – Die Chronik des Zweiten Kryonischen Krieges

Teil 3: Schicksalsgefährten
Kryonos wendet sich nach seiner Niederlage im Seenland dem Land Namur oder dem Grünland, wie es auch genannt wird, zu. Bevor die Lysidier und Felsgnome dort ankommen, werden die verbündeten Heere der Namurer und Elfen in zwei Schlachten geschlagen. Kurze Zeit später treffen die Lysidier und Felsgnome ein und nicht lange danach auch das neu aufgestellte Heer der Seenländer. Gemeinsam glauben sie, dem Feind gewachsen zu sein. Doch dieses Mal setzt Kryonos nicht nur ein gewaltiges Heer unter der Führung der berüchtigten Nebeldrachen in Bewegung, sondern auch ein unbesiegbares Geisterheer.
Am Tag der Entscheidungsschlacht beginnen Thorgren und seine Gefährten ihren Angriff auf den Verlorenen Berg, und es gelingt ihnen, das Achôn-Tharén zu vernichten. Zur gleichen Zeit erhalten die Erdaner die unerwartete Hilfe einer Macht, die sich bis dahin im Hintergrund gehalten hat. So ermöglichen sie schließlich den Sieg der erdanischen Heere, nachdem sie bereits so gut wie geschlagen sind.
Während Thorgren einer neuen Bestimmung entgegengeht, ziehen seine überlebenden Freunde ins Grünland und kehren mit ihren Heeren in ihre Heimatländer zurück. Nach einem Jahr findet in Weißanger, der Hauptstadt des Grünlandes, eine Siegesfeier statt, mit der Angholt, Sohn des grünländischen Königs Wechis, die Chronik des Zweiten Kryonischen Krieges abschließt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.