Cover-Bild Top Bob - dein Hund und Retter
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Freies Geistesleben
  • Genre: Kinder & Jugend / Erstleser
  • Ersterscheinung: 07.04.2021
  • ISBN: 9783772543463
Harmen van Straaten

Top Bob - dein Hund und Retter

Ein Erstlesebuch
Rolf Erdorf (Übersetzer), Harmen van Straaten (Illustrator)

Bob wohnt bei Herrn und Frau Drill. "Das haben wir schon geahnt!", seufzen sie oft, wenn sie von der Arbeit nach Hause kommen. "Warum kann dieser Hund nicht mal ein bisschen für uns da sein?"
Aber Bob arbeitet auch den ganzen Tag. Er behält die Gegend im Auge. Er spürt verlorene Dinge auf. Er rettet Tiere und Kinder. Er hilft bei der Aufklärung von Verbrechen. Manchmal müsste er an zehn Orten gleichzeitig sein. Und davon muss er sich abends wirklich erholen.
›Kommandiert euch doch selbst‹, denkt er dann bei sich.

Eine lustige Abenteuergeschichte für Erstleser über einen mutigen, aber nicht immer ganz umgänglichen Superhund. Mit humorvollen Farbillustrationen von Harmen van Straaten.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei ASK_1212 in einem Regal.
  • ASK_1212 hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.04.2021

Ein Underdog wird zum Helden

0

Wenn die Drills nur wüssten, was in ihrem Hund Bob steckt. Für Herrchen und Frauchen ist Bob ein Langweiler. Dabei schlummert in ihm ein echter Superhund, der sein Revier genau im Blick hat und vor Verbrechen ...

Wenn die Drills nur wüssten, was in ihrem Hund Bob steckt. Für Herrchen und Frauchen ist Bob ein Langweiler. Dabei schlummert in ihm ein echter Superhund, der sein Revier genau im Blick hat und vor Verbrechen bewahrt…
.
Bob ist in seiner kleinen Hood fest verwurzelt. Hier hat er Rivalen, wie z.B. Kater Franz. Mit Zita Zwergpudel von Nebenan verbindet ihn dagegen sowas wie eine kleine Liebelei. Und natürlich eilt Bob heldenhaft zu Hilfe, als ein Einbrecher in Zitas Reich eindringt. Der Täter arbeitet sich durch die Nachbarschaft und macht auch vor Bobs zu Hause keinen Halt.
.
Bob ist ein liebenswerter Held. Ein verkanntes Genie. In ihm steckt viel, aber er drängt sich nicht in den Vordergrund. Die Lorbeeren tragen deshalb andere davon. Aber Bob weiß, dass er bald wieder gebraucht wird … und irgendwann wird seine große Stunde schon noch schlagen.
.
Fazit: Bob ist ein waschechter Underdog, in dem ein uneigennütziger Retter steckt. "Top Bob" ist eine schöne Kindergeschichte, die gerade mal knackige 56 Seiten und kurze 17 Kapitel umfasst. Bestens geeignet für Erstleser oder auch zum Vorlesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere