Cover-Bild Kompetent erziehen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Bildungsverlag EINS
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 111
  • Ersterscheinung: 04.07.2019
  • ISBN: 9783427127444
Heike Schnurr

Kompetent erziehen

Kinderschutz und Kinderrechte - Fragen und Antworten: Praxisband
Dr. Wassilios E. Fthenakis (Herausgeber)

Die Praxishefte aus der Reihe Kompetent erziehen - im handlichen DIN A5-Format und mit Spiralbindung - unterstützen Erzieher/-innen in der Praxis bei der täglichen Arbeit. Mit ihnen haben Erzieher/-innen das nötige Wissen zu einem bestimmten Thema immer schnell bei der Hand und finden durch die übersichtliche Gestaltung ohne Umwege das, was sie gerade wissen möchten.

Das Praxisheft Kinderschutz und Kinderrechte - Fragen und Antworten erläutert Erzieher/-innen anhand konkreter Beispiele aus der Praxis alles rund um das Thema „Kindeswohlgefährdung“ und „Kinderschutz“. Wie sollten Erzieher/-innen vorgehen, wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Kind vernachlässigt, misshandelt oder missbraucht wird? Wann muss das Jugendamt benachrichtigt werden? Welche Hilfen bietet das Jugendamt an, wenn Eltern überfordert sind? Was dürfen Eltern und welche Rechte haben Kinder?

Konzept: Am Anfang jedes Kapitels steht eine Frage aus dem Berufsalltag pädagogischer Fachkräfte in Kitas. Es folgt ein praxisnahes Fallbeispiel, das die Frage verdeutlicht und illustriert und anhand dessen fundierte Kenntnisse zum Thema vermittelt werden. Jedes Kapitel wird dann mit einem Fazit abgeschlossen, das die Frage, die zu Beginn aufgeworfen wurde, konkret beantwortet. Schaubilder und Grafiken fassen wesentliche Inhalte des Kapitels zusammen.

Folgende Kapitel sind im Buch enthalten:

  • Kinderrechte und Elternwille

  • Verdacht einer Kindeswohlgefährdung -  wie sollten sich pädagogische Fachkräfte verhalten?

  • Elterngespräche beim Verdacht einer Kindeswohlgefährdung

  • Welche Hilfen und Unterstützung des Jugendamtes kann die Kita Eltern und Kindern anbieten?

  • Akute Kindeswohlgefährdung und Inobhutnahme

  • Missbrauch oder Misshandlung durch pädagogische Fachkräfte in der Kita

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.