Cover-Bild Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Reclam, Philipp
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: Klassisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 250
  • Ersterscheinung: 13.05.2022
  • ISBN: 9783150206645
Heinrich Mann

Professor Unrat oder Das Ende eines Tyrannen

Roman
Heinrich Manns Roman aus dem Jahr 1905 ist eine Karikatur der Wilhelminischen Zeit: Gymnasialprofessor Raat, von allen nur »Professor Unrat« genannt, legt in seinem Unterricht mehr Wert auf Disziplin denn auf Bildung und fordert »strikten Gehorsam und starre Sitten«. Die Schüler leiden unter dem Tyrannen, der sie auch außerhalb der Schule nicht in Ruhe lässt und sie bis hinein in ein anrüchiges Nachtlokal verfolgt. Dort erliegt er den Reizen einer Tingeltangelsängerin, das Ende des Tyrannen ist eingeläutet …
Die Hauptfigur seines Romans, so Heinrich Mann, sei »ein neuer Ausdruck der Erscheinung, die mich so oft erschüttert hat, der Macht«. – Mit einer kompakten Biographie des Autors.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.