Cover-Bild Einer kam heim aus Afghanistan

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Acabus Verlag
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Ersterscheinung: 07.12.2018
  • ISBN: 9783862826759
Heinz-Joachim Simon

Einer kam heim aus Afghanistan

Roman
Niemand siegt in Afghanistan.
In einer dramatischen Geschichte wird sichtbar, warum immer noch das Sprichwort gilt: Wem die Götter schaden wollen, den schicken sie nach Afghanistan.

Als der Sohn des Hamburger Bauunternehmers in Afghanistan von den Taliban entführt wird, schickt er seinen zweiten Sohn Peter Gernot in die Hölle eines zerrissenen Landes. Bei dem Versuch, den Bruder zu befreien, kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit kriminellen Banden, korrupten Generälen, Warlords und den Selbstmordkommandos der Taliban.

Eindringlich, spannend und atemlos wird von der scheinbaren Unbegreiflichkeit dieses Landes mit seinen überkommenen Strukturen, dem Elend, aber auch der Schönheit erzählt. Und im Hintergrund steht die Frage: Was machen unsere Soldaten eigentlich am Hindukusch?

Ein Roman ist nur dann gut, wenn der Leser glaubt dabei zu sein.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.