Cover-Bild Sonnen frieren nicht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Fischer, R. G.
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 88
  • Ersterscheinung: 13.02.2020
  • ISBN: 9783830196198
Helga Braun

Sonnen frieren nicht

Lyrik
Helga Braun legt in ihrem zweiten Lyrikband wieder eine vielfältige Mischung an Themen vor, diesmal oft ein wenig kesser und frecher als in ihrem ersten Gedichtband »Leben malen«, so dass den Leser wieder ein buntes Feuerwerk an Lesevergnügen erwartet.

Die Autorin wurde 1950 in Schwerin geboren. Sie erlernte drei Berufe, die sie auch ausübte (Gärtnerin, Buchhändlerin und Katechetin). 1985 Ausreise in die BRD. Dort arbeitete sie in einer Metallfabrik, in einer Gaststätte, in der Champignonzucht und schließlich gab sie Religionsunterricht. 1993 schrieb sie ihre erste Erzählung »Da war ein Kind«. Erzählungen und Gedichte wurden in der Zeitung veröffentlicht. Sie beteiligte sich an den Anthologien »Autoren-Werkstatt 69«: »Wenn ein Kind nicht schlafen kann«; 1998 »Autoren-Werkstatt 65«: »Goldener Einstmalszauber«; 1999 »Autoren-Werkstatt 75«: »Als trieb ein Cherub flammend ihn von hinnen«. Im Jahr 2000 beteiligte sie sich an der Millenniumsausgabe »Das Gedicht lebt!«, alle im R. G. Fischer Verlag erschienen. 2010 erschien ihr Gedichtband »Leben malen«.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.