Cover-Bild Politische Sozialisation zwischen Regression, Emanzipation und Subversion

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

59,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 250
  • Ersterscheinung: 30.03.2020
  • ISBN: 9783847423515
Ina Pallinger, Ursula Birsl, Lisa Schäder

Politische Sozialisation zwischen Regression, Emanzipation und Subversion

Jugendphase in ländlichen Räumen
Radikale rechte Parteien finden häufig Resonanz in ländlich strukturierten, industrialisierten Räumen – so auch in Deutschland. Die Studie begleitet jugendliche Cliquen in einem westdeutschen Landeskreis und zeichnet auf, wie diese sich mit ihren Lebenschancen sowie der lokalen politischen Kultur und Vergangenheit auseinandersetzen. Die Jugendlichen bewegen sich dabei zwischen unterschiedlichen Räumen, die ihre politische Sozialisation prägen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.