Cover-Bild Engel der Wandlung

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Patmos Verlag
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 208
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783843610902
Ingrid Riedel

Engel der Wandlung

Die Engelbilder von Paul Klee
'Engel, noch hässlich', 'Engel im Kindergarten '- Paul Klees Engel sind von einer leisen ironischen Heiterkeit. Der Humor seiner genial einfachen Strichzeichnungen überlagert den tragischen Hintergrund: Klee malte seine Engel in der Endphase einer lebensbedrohlichen Krankheit. Und so sind auch seine Engel keine fertigen Engel, sondern sie sind 'noch tastend', 'im Schreiten noch unerzogen', oder sie fragen sich: 'woher? wo? wohin?' Klees Engel sind noch im Wandel, sie ringen um ihre Engelwerdung. Die renommierte Jung’sche Analytikerin und Psychotherapeutin Ingrid Riedel spürt Klees einzigartigen Engelzeichnungen nach und zeigt: 'Auch über diesen eher tragischen Gestalten schwebt fast immer ein leises, gelassenes Lächeln, das mit der Situation versöhnt und ein wenig über sie hinaushebt.'

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.