Cover-Bild Osteopathie für Pferde

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

38,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Kosmos
  • Genre: Ratgeber / Natur
  • Seitenzahl: 176
  • Ersterscheinung: 14.02.2019
  • ISBN: 9783440155950
Irina Keller, Beatrix Schulte Wien

Osteopathie für Pferde

Wissen, Spüren, Behandeln
Bewegungsprobleme beim Pferd werden oft nicht erkannt oder falsch beurteilt und können schnell zu dauerhaften Schäden führen. Deutschlands bekannteste Pferde-Osteotherapeutin Beatrix Schulte-Wien zeigt in ihrem Buch, wie man sein Pferd mithilfe der Osteopathie gesund und leistungsfähig erhalten kann. Sie erklärt, welche Probleme im Bewegungsapparat auftreten können, wie der Osteopath sie durch Ertasten zuverlässig diagnostiziert und die Blockaden schließlich mit den Händen löst. Einfache Behandlungen kann jeder Reiter auch selbst durchführen. Die dazu nötigen Handgriffe werden im Praxisteil ausführlich erklärt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 2 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 07.05.2019

Ein gesunder Bewegungsapparat macht Pferd und Reiter glücklich

0

Diesen Ratgeber von KOSMOS sollte jeder Pferdehalter haben – und lesen! Er ist verständlich geschrieben und steckt randvoll mit wichtigen, wertvollen und hilfreichen Tipps. Bestehende Probleme können damit ...

Diesen Ratgeber von KOSMOS sollte jeder Pferdehalter haben – und lesen! Er ist verständlich geschrieben und steckt randvoll mit wichtigen, wertvollen und hilfreichen Tipps. Bestehende Probleme können damit erkannt, gelindert und gelöst werden, aber ebenso lernt man, die Entstehung so einiger Probleme im Vorfeld schon zu verhindern.

Dabei wird nicht vergessen, dass Osteopathie nicht einfach durch ein Buch erlernt werden kann. Der Fachmann bleibt auch nach Lektüre des Buches notwendig, ganz klar. Dennoch kann man vieles lernen, das dem Pferd gut tut, ihm hilft und am Ende Pferd und Mensch auch noch enger zusammenbringt. Einige einfache Handgriffe kann man selbst erlernen und anwenden.

Die Autoren machen ganz klar auch ein bisschen Werbung für DIPO und das Osteopathiezentrum. Das empfinde ich aber nicht als negativ, zumal sie sehr sympathisch sind und alles so erklären, dass auch Laien etwas damit anfangen können.

Die Gliederung des Buches ist sinnvoll, der Aufbau logisch und durch die vielen anschaulichen Fotografien sind die gut verständlichen Texte noch einprägsamer. Von der Osteopathie allgemein, über den Ablauf einer Behandlung, die Anatomie des Pferdes, bis zu Kopf und Huf des Pferdes ist alles erklärt. Nicht zuletzt ist auch an den Sattel gedacht – der gern mal die Ursache allen Übels ist.

Besonders an den Fallbeispielen wird verständlich, wo und wie die Techniken helfen und wirken. Diese habe ich mit großem Interesse und Freude (auch wenn ich die Tiere nicht kenne – es ist so schön, wie enorm die Wirkung der Behandlung ist) gelesen.

Für alle, die sich dann intensiver mit dem Thema beschäftigen möchten, finden sich am Ende noch Buchtipps und nützliche Adressen. Rundum Sorglospaket! Ich kann es jedem Pferdehalter nur ans Herz legen und gebe fünf Sterne.