Cover-Bild Wanda und die verschwundene Katze
(5)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Kinder & Jugend / Erstleser
  • Seitenzahl: 212
  • Ersterscheinung: 13.07.2022
  • ISBN: 9783756228881
  • Empfohlenes Alter: bis 8 Jahre
J.F. Kreigenfeld

Wanda und die verschwundene Katze

Seltsame Dinge geschehen in der Siedlung, in der Lizzy wohnt. Zuerst tauchen bunte Wäschekörbe für eine Kleidersammlung auf und dann verschwindet Lucy, die Katze ihrer Freundin Mia. Haben die beiden Ereignisse etwas miteinander zu tun? Lizzys Bauch blubbert auf jeden Fall Alarm, und das ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass hier ein neuer Fall auf Wanda, die Meisterdetektivin wartet!
Ein spannender Krimi zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab 6 Jahren.
Mehr Informationen finden Sie auf jfkreigenfeld.de

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.09.2022

Wanda ermittelt wieder

0

Wie schon beim ersten Band, bin ich wieder total begeistert. Wandas Ermittlungsarbeit ist der Hammer, auch wenn sie nicht immer erfolgreich ist, lässt sie sich nicht unterkriegen und geht der nächsten ...

Wie schon beim ersten Band, bin ich wieder total begeistert. Wandas Ermittlungsarbeit ist der Hammer, auch wenn sie nicht immer erfolgreich ist, lässt sie sich nicht unterkriegen und geht der nächsten Spur nach.
Ich habe das Buch förmlich verschlungen, so gut ist es geschrieben und mit unverhofften Wendungen bleibt es bis zum Schluss spannend.
Wenn ihr Krimis mögt habt ihr mit diesem Buch ein wahnsinnig tollen Kinderkrimi gefunden.
Das Cover und die Illustrationen sind zum Träumen schön.
Ich freue mich schon, wenn unsere Tochter das Alter für diese Bücher erreicht und ich gemeinsam mit ihr noch einmal die Abenteuer von Wanda erleben darf.

Ich bin auf alle Fälle begeistert und bin nun gespannt auf den dritten Band, der bestimmt wieder eine tolle Geschichte mit der unglaublichen Wanda mit sich bringen wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.08.2022

Einfach klasse

0

„Wanda und die verschwundene Katze“ aus der Feder der Autorin J. F. Kreigenfeld ist der Auftakt zu hoffentlich lang andauernden Kinder-Krimi-Reihe. Dieser spannende Krimi, der mit den traumhaften Illustrationen ...

„Wanda und die verschwundene Katze“ aus der Feder der Autorin J. F. Kreigenfeld ist der Auftakt zu hoffentlich lang andauernden Kinder-Krimi-Reihe. Dieser spannende Krimi, der mit den traumhaften Illustrationen von Andrea Dölling zum Leben erwacht, ist zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Der Inhalt: Seltsame Dinge geschehen in der Siedlung, in der Lizzy wohnt. Zuerst tauchen bunte Wäschekörbe für eine Kleidersammlung auf und dann verschwindet Lucy, die Katze ihrer Freundin Mia. Haben die beiden Ereignisse etwas miteinander zu tun? Lizzys Bauch blubbert auf jeden Fall Alarm, und das ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass hier ein neuer Fall auf Wanda, die Meisterdetektivin wartet!

Dieses tolle Kinderbuch, das sowohl für Jungs als auch für Mädchen geeignet ist, hat uns von der ersten Seite an begeistert. Und die Illustrationen sind wirklich spitzenmäßig. Wir lernen gleich eine liebenswerte Protagonistin, und zwar Lizzy und ihre Katze Tiffy kennen. Und mit den beiden erleben wir ja gleich zu Beginn ein aufregendes Abenteuer. Aber die Spannung steigt, als Lucy, die Katze ihrer besten Freundin Mia verschwindet. Und jetzt kommt Lizzy, bzw. Wanda – die Meisterdetektivin zum Einsatz. Voller Begeisterung haben wir Wanda bei ihren Ermittlungen begleitet und haben natürlich kräftig mitgerätselt, wer wohl hinter dem Verschwinden von Mias Katze steckt. Wir konnten diese tolle Lektüre nicht mehr aus der Hand legen. Auch das wunderschöne Cover ist ein echter Hingucker. Und das Plakat ist Wanda ja bestens gelungen. Selbstverständlich vergeben wir für dieses tolle Lesevergnügen gerne 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.08.2022

Niedliches Kinderbuch - nicht nur für Katzenfans

0

Tolles Kinderbuch für Kinder ab 6 Jahren und alle Detektiv Fans. Schönes Cover, meine Kinder wollten zwischendurch immer wieder einen Blick darauf werfen. Die Schrift ist in einer angenehmen Größe und ...

Tolles Kinderbuch für Kinder ab 6 Jahren und alle Detektiv Fans. Schönes Cover, meine Kinder wollten zwischendurch immer wieder einen Blick darauf werfen. Die Schrift ist in einer angenehmen Größe und der Schreibstil ist für die Kids sehr angenehm gewesen. Wir fanden das Buch toll und haben es jetzt schon einige Male gelesen. Daher können wir es auf jeden Fall weiterempfehlen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2022

Ein lesenswerter Kinderkrimi

0

Inhalt:
Lizzy erlebt in diesem Band ihr zweites Abenteuer als Detektivin Wanda. Eigentlich ist sie eher ein normales, zurückhaltendes Mädchen. Aber mit ihrer Ausrüstung, die sie in Wanda verwandelt, fühlt ...

Inhalt:
Lizzy erlebt in diesem Band ihr zweites Abenteuer als Detektivin Wanda. Eigentlich ist sie eher ein normales, zurückhaltendes Mädchen. Aber mit ihrer Ausrüstung, die sie in Wanda verwandelt, fühlt sie sich sicher und mutig. So kann sie bestimmt auch den neuen Fall lösen und ihrer besten Freundin Mia bei der Suche nach ihrer Katze Lucy zu helfen. Doch warum blubbert ihr Bauch immer, wenn sie an die Wäschekörbe denkt, die jemand in ihrer Straße verteilt hat, um gebrauchte Wäsche für einen guten Zweck zu sammeln? Wird es ihr gelingen Lucy zu finden?

Meinung:
Mit dem Buch wurde eine tolle, eigenständige Fortsetzung von Wandas Abenteuern geschaffen. Durch die kurzen Kapitel und den unkomplizierten Schreibstil, ist es ideal zum Vorlesen und für Leseanfänger. Man kommt sehr flüssig durch die Geschichte. Das Cover ist einfach gehalten, spricht mich aber sehr an, da es nicht zu viel verrät. Man fiebert auch hier auf jeder Seite mit der kleinen Detektivin mit. Es ist nicht zwingend nötig das erste Abendteuer mit Wanda erlebt zu haben. Kleine Hinweise machen aber definitiv neugierig, wenn man es noch nicht kennt. Ich finde es toll, dass Lizzys Eltern von ihren Detektivarbeiten als Wanda wissen und sie dabei sogar unterstützen. Sie weisen ihre Tochter immer wieder darauf hin, sich nicht in Gefahr zu begeben. Drum finde ich es sehr witzig, dass auch ihr Papa sich in diesem Fall mitreißen lässt und selber fast ein wenig leichtsinnig wird.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2022

Katzensuche ...

0

Klappentext / Inhalt:

Seltsame Dinge geschehen in der Siedlung, in der Lizzy wohnt. Zuerst tauchen bunte Wäschekörbe für eine Kleidersammlung auf und dann verschwindet Lucy, die Katze ihrer Freundin Mia. ...

Klappentext / Inhalt:

Seltsame Dinge geschehen in der Siedlung, in der Lizzy wohnt. Zuerst tauchen bunte Wäschekörbe für eine Kleidersammlung auf und dann verschwindet Lucy, die Katze ihrer Freundin Mia. Haben die beiden Ereignisse etwas miteinander zu tun? Lizzys Bauch blubbert auf jeden Fall Alarm, und das ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass hier ein neuer Fall auf Wanda, die Meisterdetektivin wartet! Ein spannender Krimi zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab 6 Jahren.

Cover:

Das Cover zeigt ein Mädchen vor einem Baum stehend, an dem ein Zettel hängt mit der Vermisstenanzeige einer Katze. Das Cover ist sehr schön gezeichnet und toll gestaltet. Farben und Optik sind passend und gut umgesetzt. Vom Design passt es auch sehr gut zum Cover des ersten Bandes und hier ist auf jeden Fall ein Wiedererkennungseffekt vorhanden.

Meinung:

Dies ist bereits der zweite Fall für Wanda, die Geheimdetektivin. Doch kann man dieses Buch auch sehr gut unabhängig vom ersten Band lesen, da die Fälle in sich geschlossen sind.

Band 1 hatte ich damals jedoch gelesen und war nun schon sehr gespannt, was Lizzy diesmal erlebt.

Lizzy ist ein sehr liebenswertes Mädchen und in ihrer Siedlung geschehen merkwürdige Dinge. Als dann auch noch Lucy, die Katze ihrer Freundin vermisst wird, schaltet sich bei Lizzy ihre Geheimidentität ein und sie wird zu Wanda, der Meisterdetektivin.

Inhaltlich möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht zu viel verraten, um nicht zu Spoilern oder etwas vorweg zu nehmen. Daher halte ich mich mit inhaltlichen Angaben dazu zurück.

Der Schreibstil ist angenehm und locker. Man kommt schnell in die Handlungen und Charaktere hinein. Lizzy alias Wanda ist einem schnell sehr sympathisch und ihr detektivischer Spürsinn ist spannend und fesselnd zugleich.

Die Geschichte ist unterhaltsam und wird verständlich erzählt, so dass man den Beschreibungen gut folgen kann. Die kurzen Kapitel ermöglichen einen guten Lesefluss und hakten zugleich die Spannung sehr gut aufrecht.

Auch die Gestaltung der einzelnen Kapitel und der Kapitelanfänge hat mir sehr gut gefallen. Die Kapitelüberschriften sind passend und verraten dennoch nicht zu viel.

Ein spannender und unterhaltsamer Krimi für Kids ab 6 Jahren zum Selbstlesen und Vorlesen lassen.

Die kleinen Illustrationen zwischendurch lockern das Schriftbild auf und passend gut zur Geschichte.

Der Fall ist toll erzählt und die Geschichte in sich rund. Alles in allem sehr spannend und unterhaltsam und auch in Band zwei konnte sie mich wieder begeistern. Und es lässt darauf hoffen, dass es noch weitere Bände geben wird.

Fazit:

Spannende Katzensuche und ein toller Kinderkrimi, ab 6 Jahren, zum Selbst- und Vorlesen geeignet.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere