Cover-Bild Harry Potter und der Orden des Phönix (Harry Potter 5)
(38)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 960
  • Ersterscheinung: 11.02.2009
  • ISBN: 9783551354051
  • Empfohlenes Alter: ab 10 Jahren
J.K. Rowling

Harry Potter und der Orden des Phönix (Harry Potter 5)

Klaus Fritz (Übersetzer)

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann ... Doch dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.

Dies ist der fünfte Band der international erfolgreichen Harry-Potter-Serie, die Generationen geprägt hat.

Alle Bände der Serie:

Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Die Harry-Potter-Serie ist abgeschlossen.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.08.2022

Harrys fünftes Schuljahr

0

Noch bevor für Harry das neue Jahr in der Schule für Hexerei und Zauberei losgeht, wird er von Dementoren angegriffen und muss sich und seinen Cousin verteidigen. Daraufhin wird er vom Ministerium der ...

Noch bevor für Harry das neue Jahr in der Schule für Hexerei und Zauberei losgeht, wird er von Dementoren angegriffen und muss sich und seinen Cousin verteidigen. Daraufhin wird er vom Ministerium der Schule verwiesen bis seine Anhörung stattgefunden hat. Vor seiner Anhörung wird er vom geheimnisvollen Orden des Phönix abgeholt, dessen Vorsitzender Albus Dumbledore höchstselbst ist. In der Schule angekommen geht es für Harry und seine Freunde düster zu, denn auch hier mischt sich das Ministerium ein und schickt die fiese Hexe Dolores Umbridge für das Fach "Verteidigung gegen die dunklen Künste"...

Vorab muss ich sagen, obwohl ich diesem Buch auch wieder 5 Sterne gegeben habe, ist es für mich der schwächste Teil der ganzen Reihe. Die dicke des Buches tut der Geschichte nicht unbedingt gut und das erste mal finden sich auch die ein-oder anderen Längen in der Handlung. Ausserdem wirkt in diesem Teil das erste mal alles sehr trostlos und hoffnungslos, die Stimmung ist nicht nur für Harry im Eimer und nicht mal die Zwillinge mit ihren Scherzen schaffen es wirklich gute Stimmung zu verbreiten. Das Ende ist sehr traurig und emotional und lässt mich immer wieder sehr betroffen zurück .

Dennoch zählen alle Harry-Potter Bücher für mich zu einer der schönsten Buchreihen die es gibt und im Vergleich zu anderen Büchern hat auch dieser Teil wieder volle fünf Sterne verdient.

Zudem finde ich den Phönixorden einfach genial, ebenso wie seine Mitglieder. Und mein absoluter Lieblingscharakter der Reihe taucht hier auch das erste mal auf.

Fazit: Deutlich düsterer und trostloser als die restliche Reihe, für mich zwar der schwächste Teil der Reihe aber dennoch gibt es viel lesenswertes im Buch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.03.2022

Die Spannung steigt

0

Nach dem dramatischen Ende des 4. Bandes hat man den nächsten Teil kaum abwarten können. Und auch dieser erfüllt jegliche Erwartungen.
Zu Beginn sitzt Harry (wie so oft) frustriert bei seinen Verwandten ...

Nach dem dramatischen Ende des 4. Bandes hat man den nächsten Teil kaum abwarten können. Und auch dieser erfüllt jegliche Erwartungen.
Zu Beginn sitzt Harry (wie so oft) frustriert bei seinen Verwandten fest ohne wichtige Nachrichten aus Hogwarts oder von seinen Freunden.
Und auch a,s er nach Hogwarts kommt, löst sich die betrübte Stimmung nicht immer vollständig, denn:
Nur wenige glauben ihm, dass Ihr-wisst-schon-wer zurück ist,
Sein Pate gilt immer noch als Verbrecher,
Das Zauberei- Ministerium mischt sich in die Schulangelegenheiten ein,

Dieser Band ist bisher der ernsteste der Reihe, da es nun langsam beginnt auf ein Finale zuzugehen und wir Leser wissen, dass die Macht der bösen Zauberer zunimmt.
Daher nimmt die Story, wie schon in den Vorteilen, mit dem Älterwerden der Charaktere auch an Ernsthaftigkeit, Spannung und Reife zu, wodurch man quasi zusammen mit den Charakteren, die sich deutlich in eine selbständige und erwachsene Richtung bewegen, wachsen kann.
Aber auch im 4. Teil gibt es einzige humorvolle Stellen (Fred und George sei dank) und natürlich super freundschaftliche Gefühle.
Allerdings finde ich persönlich diesen Band bisher den schwächsten der Reihe, da er meiner Meinung nach nur eine Übergangs-Handlung zwischen 4. und 6. Band enthält, die jedoch nicht weniger toll und mitreißend zu lesen ist.
Alles in allem mal wieder ein perfektes Buch, das man unbedingt lesen sollte und ein spannender Teil der besten Buchreihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.01.2022

5. Schuljahr

0

Der 5. Band beginnt wie schon die letzten Bücher. Harry sitzt wieder bei seinen Verwandten fest, hat allerdings mehr Freiheit als zuvor, da er ihnen mit seinem Paten droht, der immer noch als gesuchter ...

Der 5. Band beginnt wie schon die letzten Bücher. Harry sitzt wieder bei seinen Verwandten fest, hat allerdings mehr Freiheit als zuvor, da er ihnen mit seinem Paten droht, der immer noch als gesuchter Verbrecher gilt. Das er mit den Morden an seinen Eltern nichts zu tun hat, wissen sie nicht. Seine Freunde schreiben ihn belanglose Briefe, doch niemand kommt ihn besuchen. Das frustriert ihn ziemlich. Auch bekommt er von Sirius keine Briefe und Nachrichten die über den Aufstieg von Voldemort berichten.
Dann werden auch noch seine Freunde zu Schulsprechern befördert und lassen ihn des Öfteren allein. Zu allem Übel glaubt ihm niemand, dass Voldemort zurückgekehrt ist und beschimpfen ihn als Lügner und Wichtigtuer. In der Schule läuft auch nicht alles gut. Das Ministerium mischt sich ein und in seinem geliebten Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste darf nicht mehr gezaubert werden. So gründen einige von ihnen Dumbledors Armee.

Die Gefahr wächst und Harry kann sie nur bestehen, wenn er und seine Freunde zusammen halten.

Der 5. Teil ist mein liebster Teil. Er ist spannend, düster, handelt von Freundschaft und Verrat, Liebe und Hass...
Man erfährt viel über das Wieso, Weshalb, Warum Harrys Eltern getötet wurden. Wer Voldemort war und ist. Wieso Dumbledor so handelt wie er ist...

Ich habe Rotz und Wasser geheult...

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.10.2021

Es wird düster

0

Auch der fünfte Band der Harry Potter Reihe hat nicht enttäuscht. In Harry Potter und der Orden des Phönix sitzt Harry den Sommer über wieder bei den Dursleys fest und wartet auf Neuigkeiten aus der Zaubererwelt ...

Auch der fünfte Band der Harry Potter Reihe hat nicht enttäuscht. In Harry Potter und der Orden des Phönix sitzt Harry den Sommer über wieder bei den Dursleys fest und wartet auf Neuigkeiten aus der Zaubererwelt über die Rückkehr von Lord Voldemord. Als Harry zurück in Hogwarts ist wartet die bisher schwierigste Zeit auf ihn die er dort bisher gehabt hat. Kaum einer glaubt ihm und Dumbledore was die Rückkehr von Lord Voldemord angeht und Harry wird als Lügner dargestellt. Auch versucht sich das Ministerium in Hogwarts einzumischen und unternimmt in Form von Dolores Umbridge den Versuch die Schule unter Kontorlle zu bringen. Harry ist nun mehr denn je auf die Unterstützung seiner Freunde angewiesen denn Lord Voldemord ruht nicht und hat bereits einen Plan geschmiedet.

WIe bereits in den vorherigen Bänden ist der Schreibstil der Autorin wirklich klasse. Von der ersten Sekunde an hat mich die Geschichte gepackt und nicht mehr losgelassen weshalb ich die 1000 Seiten in zwei Tagen verschlungen habe. Mit Harry habe ich in diesem Band besonders mitgefiebert da sich viele seiner Freunde von ihm abwenden und als Lügner bezeichnen. Auf ihn wartet die bisher schwierigste Zeit in Hogwarts. Es hat mir sehr gut gefallen, dass das Buch nun in eine etwas dunklere und düstere Richtung geht als seine Vorgänger. Dies liegt daran, dass Lord Voldemord zurückgekehrt und die Lage nun sehr ernst ist. Man merkt Harry an wie mitgenommen er davon ist keine Informationen zu erhalten. Auch ist er ziemlich irritiert das Dumbledore sich so zurückzieht und ihm keine Informationen mehr zukommen lässt. Harry hat das Gefühl das er nun allein dasteht und fühlt sich einsamer denn je. Einzig sein Pate Sirius kann nachvollziehen wie er sich fühlt und auch Sirius ist in seiner "Gefangenschaft" mehr als unglücklich.

Nach dem spannenden Ende von Band 4 ist der fünfte Band viel weniger fröhlich als die ersten Bände. Einge gewisse düsterheit liegt über dem gesamten Buch und bereitet einen schon ganz langsam auf die bevorstehenden Kämpfe vor. Das Leben wie Harry, Ron und Hermine es gekannt haben ist nun vorbei.
Von Beginn an wird in der Handlung stetig Spannung aufgebaut und besonders zum Ende hin konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen.
Das Ende war wirklich extrem emotional und ich finde dieser Band war von allen Teilen bis dahin der spannendste und aufregendste aber auch emotionalste.
Ich möchte gar nicht zu viel verraten aber das Ende hat mich wirklich sprachlos zurückgelassen.

Eine ganz klare Empfehlung! Diese Reihe sollte wirklich jeder einmal gelesen haben und bekommt daher von mir absolut verdiente 5 von 5 Sternen!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.10.2021

Absolutes Highlight

0

Ich mache keine Inhaltsangabe denn eigentlich denke ich jeder weiß mittlerweile um was und wen es in der Harry Potter Reihe geht. Doch bitte sollte jemand die Geschichte noch nicht kennen - oder auch die ...

Ich mache keine Inhaltsangabe denn eigentlich denke ich jeder weiß mittlerweile um was und wen es in der Harry Potter Reihe geht. Doch bitte sollte jemand die Geschichte noch nicht kennen - oder auch die Bände davor - es wird wahrscheinlich sein das ich etwas spoilere hier und da.
--Spoilerwarnung--
Endlich bin ich bei einem Teil angekommen wo ich den Film noch nicht so super gut kenne, ich habe mich ja viel zu lange nicht wirklich mit Harry Potter auseinander gesetzt. Ja - ich weiß - großer Fehler, doch besser ich komme spät als nie darauf. Jedenfalls habe ich jetzt den ganzen Sommer über kein Harry Potter Buch mehr angerührt und habe mich jetzt extrem gefreut das ich wieder extrem Lust auf die Welt habe. Einzig die vielen Seiten haben mich etwas abgehalten es sofort zu lesen, doch dann hatte ich Zeit und - oh mein Gott - wie blöd kann man sein wegen 1000 Seiten so lange nicht zu einem Buch zu greifen!? Ich sollte es schon besser wissen. Von Seite eins war ich nämlich wieder voll und ganz im PotterFieber und habe gemerkt wie sehr mir Hogwarts gefehlt hat. Und natürlich auch allen voran mein liebster Charakter Ron und seine Familie. Ich bin noch immer ein großer Weasley Fan und mein Herz schlägt schneller wenn einer der Familie auftaucht - allen voran natürlich Ron! Aber natürlich auch Hermine und Harry habe ich wieder mit weit geöffneten Armen empfangen. Ich liebe sie ja eigentlich alle. Ich habe mich aber auch seeeehr auf Luna Lovegood gefreut weil ich ja wusste das sie in Band 5 den ersten Auftritt hat und ja jetzt weiß ich es auch sie geht nicht mehr weg aus meinem Herzen. Wie immer bin ich voll und ganz verzaubert und werde zum kleinen-großen Fangirl wenn ich einen Band der Reihe lese. Aber ich muss zugeben manchmal hat mich Harry dieses Mal schon etwas genervt - ja ich kann es nachvollziehen warum er das sagt und denkt was er sagt und denkt doch trotzdem manchmal musste ich schon etwas die Augen verdrehen. Aber egal. Für mich wieder ein absolutes Highlight und mein Harry Potter Herz ist wieder um einiges mehr geschwollen!! Ich liebe einfach alles an der Welt!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere