Cover-Bild Rock my Soul

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Blanvalet
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 19.06.2017
  • ISBN: 9783734103568
Jamie Shaw

Rock my Soul

Roman
Veronika Dünninger (Übersetzer)

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.07.2019

Einer unsere liebsten Teile!

0

Zum Inhalt:
Kit Larson ist taff und stark, doch als sie Shawn Scarlett das erste mal Gitarre spielen hörte, war es um sie geschehen. Doch nach einer verhängnisvollen Nacht, wusste Kit, dass sie nie mehr ...

Zum Inhalt:
Kit Larson ist taff und stark, doch als sie Shawn Scarlett das erste mal Gitarre spielen hörte, war es um sie geschehen. Doch nach einer verhängnisvollen Nacht, wusste Kit, dass sie nie mehr für Shawn sein würde, als ein belangloser One-night-Stand, auch wenn es ihr eigentlich viel mehr bedeutet…
Die Liebe zur Musik lässt sie jedoch nicht mehr los, und als Shawns Band “The Last Ones to Know” nach einer neuen Gitarristin sucht, fasst sie all ihren Mut zusammen und spielt bei der Band vor. Kurze Zeit später erhält sie die Zusage und scheint glücklicher den je. Doch schnell wird ihr klar, das sie Shawn von nun an jeden Tag sehen würde und sie ihn nie wirklich vergessen konnte…

Fazit:
Ich fand diesen Band einen der stärksten. Die Geschichte hat sich locker und leicht lesen können, wie die Bände davor auch. Jedoch konnte mich Shawn von Anfang an begeistern. Und auch Kit hat mir richtig gut gefallen, weil sie sich von ihm nicht alles hat sagen lassen, auch wenn er ab und an den Bad Boy raushängen ließ. Das Cover ist wie ich persönlich finde auch das schönste der ganzen Reihe und die Geschichte entwickelt sich in eine Richtung die einfach nur toll ist…
Insgesamt einer meiner liebsten Teile, jedoch war der vierte Band mein Favorit.

Veröffentlicht am 23.04.2019

Perfekt!

0

Das Buch „Rock my Soul“ wurde von Jamie Shaw geschrieben. Im Juni 2017 ist das Buch vom Blanvalet Verlag erschienen.

Die 21-jährige Kit Larson hat schon in ihrer Teenagerzeit für den Gitarristen Shawn, ...

Das Buch „Rock my Soul“ wurde von Jamie Shaw geschrieben. Im Juni 2017 ist das Buch vom Blanvalet Verlag erschienen.

Die 21-jährige Kit Larson hat schon in ihrer Teenagerzeit für den Gitarristen Shawn, der in der Band The Last Ones to Know spielt, geschwärmt. Zu dieser Zeit war so sehr in ihn verliebt, dass sie sich darauf einließ, mit ihm zu schlafen, doch danach hat sie nie wieder etwas von ihm gehört. Und jetzt spielt sie zusammen mit ihm in einer Band. Aber Shawn erkennt Kit nicht wieder. Kit versucht ihre Gefühle für ihn zu verbergen, doch nach und nach kommen sich die beiden immer näher. Doch Kit hat Angst, dass sich das alles vor sechs Jahren wiederholen könnte.

Nachdem mich die beiden ersten Teile der Reihe überzeugt haben, musste ich auch diesen Band hier lesen und wurde wieder einmal in einen Bann gezogen. Schon die ersten Seiten des Buches haben mir sehr gut gefallen, weswegen ich das Buch nach wenigen Stunden beendet habe und ich kann euch sage, dass die Bücher sich von Band zu Band steigern. Erst hätte ich gedacht, dass die Bücher sich kaum mehr steigern können, doch da habe ich mich geirrt. Jamie Shaw schafft es mit ihren Rockstargeschichten ihre Leser zu verzaubern und in eine glamouröse Welt zu befördern.
Die Liebesgeschichte von Kit und Shawn fand ich so herzzerreißend, dass es unmöglich war, nicht zu weinen. Auch konnte man bei vielen Stellen schmunzeln und lachen. Und genau diese Eigenschaften finde ich, sollte ein gutes Buch besitzen.
Die Protagonistin Kit fand ich sehr sympathisch, da sie mit allen Situation richtig umging. Shawn habe ich ebenfalls in mein Herz geschlossen, da man gemerkt hat, dass ihm das, was er in der Vergangenheit gemacht hat, leid tat. Außerdem hat er so viele berührende Worte zu Kit gesagt, dass auch mein Herz manchmal einen leichten Sprung gemacht hat.
Alles in Allem fand ich das Buch sehr gut und ich kann euch wirklich nur empfehlen, diese grandiose Reihe zu lesen. Andernfalls verpasst ihr echt eine Menge, denn diese Geschichten sind so berührend und fesselnd, dass es unmöglich ist, die Bücher aus der Hand zu legen.

Veröffentlicht am 01.03.2019

Shawn und Kitt

0

Kitt will eine berühmte Gitarristen werden und da passt es das die last ones to Know einen neuen Gitarristen suchen. Sie geht zu einem Vorspiel und sie wird in die Band aufgenommen aber sie spürt Funken ...

Kitt will eine berühmte Gitarristen werden und da passt es das die last ones to Know einen neuen Gitarristen suchen. Sie geht zu einem Vorspiel und sie wird in die Band aufgenommen aber sie spürt Funken zwischen ihnen. Werden sie zusammen kommen ?

Das Cover ist sehr schön und man will es sofort lesen.
Das lese Gefühl ist toll man kriegtcmir genug von der Reihe.

Veröffentlicht am 20.10.2018

Nicht der stärkste Band, aber trotzdem top

0

Klappentext:

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ...

Klappentext:

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …
Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meinung:

Kit lernen wir schon im vorigen Band kennen, als sie zur Band kommt. Nur aus der Sicht von Dee. Die Szene des Castings lesen wir aber auch direkt zu Beginn des Buches noch aus Kits Sicht, was ich sehr amüsant fand. Man merkte schon in Band 2, dass zwischen Kit und Shawn irgendetwas war/ ist, denn sie reagieren beide recht eigenartig.
Wie im Klappentext schon zu lesen, liegt es daran, dass Kit damals mit 15 Jahren so verknallt in Shawn war und sie dank ihm das Gitarre spielen angefangen hat. Nach einer Party merkte sie aber schnell, dass Shawn und sie keine Zukunft haben.

Kit ist schlagkräftig und taff, aber wenn es um Shawn geht, wird sie auch gerne mal weinerlich. Zudem scheint es so, dass Shawn sich nicht an die Party erinnert. Also wird Kit die neue Gitarristin von „The Last One to Know“ und kommt immer häufiger in Kontakt mit Shawn und zwischen den beiden bildet sich eine Freundschaft. Doch geht es noch weiter als Freundschaft und kann Shawn sich doch erinnern ?

Ich mochte die Geschichte der beiden sehr, auch wenn Kit mir ab und an etwas zu große Gefühlsschwankungen hatte. Shawn mochte ich schon von den vieren immer am liebsten und war auf seine Geschichte gespannt. Zudem erlebten wir noch mehr von dem Tourleben der Band, was ich ganz besonders spannend fand. Gerade das Zusammenleben mit 4 Kerlen in einem engen Bus auf mehrere Tage, hinzukommend, dass 2 davon ihre Freundinnen fürchterlich vermissen, was zu witzigen Dialogen und Situationen führte.

Auch ein Pluspunkt die Brüder oder allgemein die Szenen mit der Familie von Kit, gerade zum Ende hin. Witzige Dialoge, beschützende Brüder, Familienprobleme, aber trotzdem eine warmes Familiengefühl, ergeben doch einige lustige Szenen.

Fazit:

Band 3 der Mayhem Reihe ist nicht ganz so stark, wie die Vorgänger, konnte mich aber trotzdem wieder in den Bann ziehen, so dass ich keinen Cupcake abziehen möchte.

Veröffentlicht am 30.09.2018

Rockgöttin Kit

0

Rock my Soul:

Inhalt:

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen ...

Rock my Soul:

Inhalt:

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meinung:
Achtung!!! 3. Teil der "Rock-my-Reihe".

Diesmal geht es um die Gitarristin Kit Larson, die in der Band "The Last Ones to know" das neue Mitglied ist. Ihre Vergangenheit mit Shwan lässt sie nicht los. Auf der sehr aufregenden, emotional chaotischen Tour der Band kommen sie sich näher. Für Kit ein Kampf mit ihren Gefühlen.

Besonders gut hat mir die Familiengeschichten rund um Kit und ihre Brüder gefallen. Ich habe gelacht, geweint und mit ihnen mit gefiebert. Eine große, tolle Familie.

Kit ist die coole, draufgängerische, selbstbewusste Gitarristin. Ihr ist egal, was andere von ihr halten und spielt mit Leib und Seele Gitarre. Ich habe mich sehr gut mit ihre identifizieren können. Ihre Gefühle sind leidenschaftlich beschrieben worden und ihr Kampf zwischen Liebe und Hass war nerven aufreibend.

Shawn, der dritte aus der Rockband, der nun um ein Mädchen kämpft, ist verantwortungsvoll, gut organisiert und leidenschaftlich in seiner Musik. Ich konnte ihn mir sehr gut vorstellen und habe mich mit in seine grünen Augen verliebt.

Die Handlung selbst ist wieder sehr emotional geladen, viele Achterbahnfahrten der Gefühle reißen mich mit als Leser. Die Tour ist interessant aufgebaut und gibt mir das Gefühl teil der Band zu sein.

Mir gefällt erneut das Cover der Reihe sehr gut. Ein Typ am Mikro, wahrscheinlich Shwan. Die Farbe blau und schwarz passt sehr gut zu Kit und Shwan.

Ich liebe diese Reihe und kann sie daher nur wärmstens empfehlen.