Cover-Bild Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Penguin
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 01.07.2021
  • ISBN: 9783641265533
Jan Beck

Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?

Thriller − Der neue rasante SPIEGEL-Bestseller!
Seine Thriller sind Pageturner voller unerwarteter Twists und Wendungen. Unfassbar spannend, unvergleichlich rasant – Erfolgsautor Jan Beck kehrt endlich mit einem weiteren Bestseller zurück.Was er will ist Rache. Seine Methode ist Mord.Als Hanna sich während eines Gewitters im dunklen Wald verläuft, scheint ihre größte Angst wahr zu werden – doch sie weiß nicht, dass ihr das Schlimmste noch bevorsteht … Ein paar Stunden später tritt ein Unbekannter, der sich selbst Der Nachtmann nennt, an die Öffentlichkeit: Fünf Menschen hält er in Glaskästen gefangen, und Nacht um Nacht wird einer von ihnen sterben – es sei denn, jemand schafft es, eine seiner Forderungen zu erfüllen. Sofort wird Europols Topermittlerin Inga Björk auf den Fall angesetzt. Als Leiterin der Sondereinheit für Serienverbrechen kennt sie die menschlichen Abgründe. Zusammen mit Christian Brand begibt sie sich auf die Suche nach einem Täter, der nichts dem Zufall überlassen hat.Entdecken Sie die Serie mit Suchtpotenzial. Eine fulminante Thriller-Reihe, bei der Sie alle Bücher auch unabhängig voneinander lesen können!

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.10.2021

Stein nach Stein

0

Endlich mal zu sich kommen. Was als eine Auszeit beginnt, endet für Hanna in einem Alptraum. Sie verläuft sich auf ihrer Wanderung in einem Gewitter und ahnt nicht, was ihr noch alles bevorsteht. Kurze ...

Endlich mal zu sich kommen. Was als eine Auszeit beginnt, endet für Hanna in einem Alptraum. Sie verläuft sich auf ihrer Wanderung in einem Gewitter und ahnt nicht, was ihr noch alles bevorsteht. Kurze Zeit später ermitteln die Europol Agentin Inga Björk und der Spezialagent Christian Brand in einem Fall, in dem die Zeit gegen sie läuft. Der selbst ernannte Nachtmann hält fünf Leute in Glaskästen gefangen und wie in einem Dominospiel stirbt jede Nacht einer. Der erste Stein wurde schon angestossen.

Auch im zweiten Fall von Inga Björk und Christian Brand wird es spannend. Die Idee vom Nachtmann fand ich interessant. Man fiebert mit, ob die Leute gerettet werden können. Einzelne Sequenzen fand ich etwas vorhersehbar, aber das Lesen machte trotzdem Spass. Der Schreibstil von Jan Beck reisst einfach mit. Ich freue mich nach dem Ende auf weitere Fälle.

Mein Fazit: Ein weitere Fall, der gut gestrickt wurde und das Ermittlerduo vor Herausforderung setzt. Dabei finden sie immer mehr zueinander. 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.08.2021

Der Nachtmann

0

„Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?“ von Jan Beck ist ein spannender Thriller aus dem Verlagshaus Penguin. Erst durch das Lesen des Buches wird eine zeitliche Reihenfolge hergestellt. Es gibt Einblicke ...

„Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?“ von Jan Beck ist ein spannender Thriller aus dem Verlagshaus Penguin. Erst durch das Lesen des Buches wird eine zeitliche Reihenfolge hergestellt. Es gibt Einblicke in die Vergangenheit, die die Erlebnisse in der Gegenwart erklären. Trotz der spannenden Geschichte finde ich es mühselig, die Vergangenheit mit aufzuarbeiten.
In fünf Glaszylindern werden fünf unterschiedliche Menschen nackt und kahl-rasiert gefangen gehalten. Der Nachtmann startet ein Spiel, bei dem die Zuschauer per Anruf entscheiden über Leben und Tod. Inga Björk von Europol will das Spiel stoppen und reist von Punkt zu Punkt um den Nachtmann zu fassen. Jede Person in den Zylindern haben etwas mit der Vergangenheit zu tun, oder soll der Erpressung dienen. Es wird auf einen Medikamentenskandal aufmerksam gemacht werden, der unter den Tisch geschoben wurde.
Alles in allem hat mir das Buch gut gefallen. Man konnte dem Geschehen gut folgen und sich auf die Protagonisten einstellen. Gerne gebe ich diesem Thriller 4 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere