Cover-Bild Stolz und Vorurteil
Band der Reihe "Loewe Graphix"
(148)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Loewe
  • Themenbereich: Graphic Novels, Comics, Cartoons - Romanze
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 12.06.2024
  • ISBN: 9783743216136
  • Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Jane Austen, Claudia Kühn

Stolz und Vorurteil

Jane Austens Klassiker erstmals als liebevoll umgesetzte Graphic Novel
Tara Spruit (Illustrator)

Eingestiegen auf #1 der Lovelybooks-Charts!

Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Mädchen ab und zu von der Liebe träumt

Elizabeth Bennet hat vier Schwestern und eine Mutter, deren größte Sorge ist, alle Töchter unter die Haube zu bringen. Als der vermögende Mr Bingley und sein attraktiver Freund Darcy das benachbarte Anwesen Netherfield beziehen, ist Mrs Bennet ganz aus dem Häuschen. Aber schon beim ersten Tanz wird Elizabeth klar, dass sie nie, niemals einem so stolzen und arroganten Mann wie Mr Darcy ihr Herz schenken könnte.
Niemals?
Wirklich, Lizzy???

Erlebe den Klassiker neu als hinreißende Graphic Novel
Seit über zweihundert Jahren begeistert Jane Austens Stolz und Vorurteil Leserinnen weltweit immer wieder neu. Diese wunderschöne Graphic Novel sollte in keiner Austen-Sammlung fehlen. Mit ihren bezaubernden Illustrationen verwandelt Tara Spruit den zeitlosen Klassiker Stolz und Vorurteil in eine hochwertige Graphic Novel , die sich nicht nur als Geschenkausgabe für Jane Austen-Begeisterte eignet, sondern alle Regency-Fans zum Träumen einlädt. Verliebe auch du dich unwiederbringlich in den ultimativen Book Boyfriend Darcy!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.06.2024

Sehr schön

0

Mir gefällt die Graphic Novel sehr gut. Ich finde die Gestaltung wunderschön! Die Illustrationen sind ansprechend, detailreich und unterstützen die Geschichte sehr gut. Allerdings muss ich sagen, dass ...

Mir gefällt die Graphic Novel sehr gut. Ich finde die Gestaltung wunderschön! Die Illustrationen sind ansprechend, detailreich und unterstützen die Geschichte sehr gut. Allerdings muss ich sagen, dass einige Personen viel zu ähnlich aussehen. Ich hatte oft Probleme die einzelnen Figuren auseinanderzuhalten. Vor allem die Schwestern sehen ziemlich gleich aus.
Zum Inhalt ist nicht viel zu sagen, da die Geschichte fast jedem bekannt sein dürfte. Dennoch war es durch die Graphic Novel irgendwie ein neues Erlebnis von Stolz und Vorurteil. Es ist stark gekürzt, aber das wichtigste ist vorhanden. Die Handlung wurde quasi auf das "Nötigste" heruntergebrochen, wodurch sich das Buch schnell lesen lässt. Dadurch eignet es sich vor allem für Leser, die gerne alte Klassiker lesen möchten, aber sich (noch) nicht an einen dicken Wälzer wagen.

Veröffentlicht am 20.06.2024

Tolle Umsetzung

0

Wer kennt sie nicht, die Geschichte rund um Mr. Darcy, in der Jane Austen die Umstände ihrer Zeit aus Sicht einer Frau darstellt. Hier wird sie in wundervollen Illustrationen umgesetzt und kurzweilig erzählt. ...

Wer kennt sie nicht, die Geschichte rund um Mr. Darcy, in der Jane Austen die Umstände ihrer Zeit aus Sicht einer Frau darstellt. Hier wird sie in wundervollen Illustrationen umgesetzt und kurzweilig erzählt. Diese leicht verständliche Form eines Klassikers finde ich wirklich gelungen und habe sie gerne gelesen und angeschaut. Wer sich nicht durch das ob seines trockenen Schreibstils doch anstrengend zu lesenden Originals winden möchte und doch an klassischer Literatur interessiert ist, kann hier getrost zugreifen. Jane Austens Texte werden sinnvoll gekürzt, ohne den Inhalt zu verzerren.

Es war mein erstes Buch aus diesem Genre und ich bin total begeistert, wie man ein Stück Weltliteratur in diese moderne Form bringen kann. Die Illustrationen sind beeindruckend mit ihren vielen Details, die Skizzenbeispiele zum Ende hin finde ich total faszinierend. Das Buch ist sowohl für Freunde von Graphic Novels also auch Fans der Bücher von Jane Austen interessant. Es hat das Potential, für das Original zu werben.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2024

Klassiker in neuem Gewand

0

Stolz und Vorurteil von Jane Austen bearbeitet als Graphic Novel von Claudia Kühn, gezeichnet von Tara Spruit, erschienen im Loewe Graphix Verlag am 12. Juni 2024.

Mutter Bennet wird ganz aufgeregt, ...

Stolz und Vorurteil von Jane Austen bearbeitet als Graphic Novel von Claudia Kühn, gezeichnet von Tara Spruit, erschienen im Loewe Graphix Verlag am 12. Juni 2024.

Mutter Bennet wird ganz aufgeregt, als nebenan ein junger, unverheirateter und reicher Mann mit seiner Schwester einzieht. Sie hofft, dass sie eine ihrer vier Töchter unter die Haube bekommen wird, da das Familienerbe der Bennets als Fideikommiss an einen männlichen Erben der Familie gehen muss und die Frauen im beginnenden 19. Jahrhundert einen Ernährer brauchen da Arbeit bzw. eine Ausbildung für sie aus traditionellen Gründen nicht in Frage kommt. Als Mr. Bingley auf einen Ball auch noch den gutaussehenden und noch reicheren Mr. Darcy mitbringt, hört Elizabeth Bennet einige Dinge, die sie Darcy arrogant und überheblich erscheinen lässt.

Generationen junger Mädchen haben dieses Buch gelesen, geseufzt und vor sich hin geschmachtet. Die Graphic Novel hat nichts vom Schmachtfaktor eingebüßt. Tara Spruit hat den Zeichenstift so fliegen lassen, dass ein Blick aus Liz Augen mehr sagt als mehrere Seiten Text. So schrumpf das Buch zu einer vergnüglichen Nachmittagslektüre zusammen, die unterhält, die Geschichte erfasst und doch neugierig machen kann, wie die Geschichte in der Langform ausgesehen hat.

Die Bilder sind so liebevoll gestaltet, dass man dieses Büchlein bestimmt mehr als einmal zur Hand nimmt. Klar Kaufempfehlung.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.06.2024

Guter Einstieg in die Welt der Klassiker

0

Jane Austens Romane sind Klassiker. Die Irrungen und Wirrungen der Liebe haben Generationen von Leser*innen in ihren Bann gezogen. Die Sprache des 18./19. Jahrhunderts liegt aber nicht allen und so ist ...

Jane Austens Romane sind Klassiker. Die Irrungen und Wirrungen der Liebe haben Generationen von Leser*innen in ihren Bann gezogen. Die Sprache des 18./19. Jahrhunderts liegt aber nicht allen und so ist es nicht verwunderlich, dass die Verfilmungen große Erfolge feierten.
In Berlin sorgt 'Stolz und Vorurteil' als Pop-Theater für Ovationen. In Vorbereitung auf das Theaterstück, habe ich mit meiner 14jährigen Tochter den Film geschaut. Sie hat durchgehalten, aber die Begeisterung hielt sich in Grenzen. Zum Glück konnte die Aufführung Punkten.
Hätte ich zu diesem Zeitpunkt bereits die Graphic Novel besessen, wäre das Interesse vielleicht von Anfang an größer gewesen. Claudia Kühn und Tara Spruit hauchen dem Klassiker ein ganz neues Flaur ein. Nah am Original und den Kern erfassend, hat mich die Geschichte erneut in ihren Bann gezogen, so dass ich die Graphic Novel in einem Rutsch gelesen habe und Lust hatte gleich wieder von vorn zu beginnen. Die wunderschönen, klassischen Illustrationen sind stimmig und passen perfekt. Jeden Charakter hätte ich auch ohne Worte erkannt, so gut sind sie eingefangen.

Ein perfektes Buch um Jane Austen aufzufrischen oder es Menschen nahezu ringen, die sich nicht so recht an den Klassiker rantrauen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 17.06.2024

Toll

0

Wer kennt nicht 𝙎𝙩𝙤𝙡𝙯 𝙪𝙣𝙙 𝙑𝙤𝙧𝙪𝙧𝙩𝙚𝙞𝙡 von Jane Austen?

Das Buch von Jane Austen habe ich tatsächlich noch nicht gelesen, dafür aber damals die Verfilmung mit Keira Knightley gesehen.

Die Graphi Novel von ...

Wer kennt nicht 𝙎𝙩𝙤𝙡𝙯 𝙪𝙣𝙙 𝙑𝙤𝙧𝙪𝙧𝙩𝙚𝙞𝙡 von Jane Austen?

Das Buch von Jane Austen habe ich tatsächlich noch nicht gelesen, dafür aber damals die Verfilmung mit Keira Knightley gesehen.

Die Graphi Novel von Claudia Kühn und Tara Spruit fängt die Geschichte wunderbar ein. Die Illustrationen sind wunderschön gezeichnet.
Es ist einfach toll die Geschichte mal auf andere Weise zu sehen/lesen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere