Cover-Bild Very Bad Kings
(74)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Romantische Spannung
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 456
  • Ersterscheinung: 10.06.2021
  • ISBN: 9783969665169
  • Empfohlenes Alter: ab 16 Jahren
Jane S. Wonda

Very Bad Kings

Kingston University, 1. Semester (Dark Bully Reverse Harem)
Wir spielen ein Spiel. Fünf Könige. Fünf Opfer.
Der Campus ist unser Reich. Niemand sollte sich unseren Regeln widersetzen.
Du dachtest, Kingston biete dir eine akademische Zukunft?
Lektion eins: Alles, was du je lernen wirst, ist das Überleben zwischen uns.
Der Elite.
Und wenn du deine Hausaufgaben nicht anständig machst, Belle, müssen wir dich leider bestrafen …

Mable ist eine von fünf Stipendiatinnen, die jedes Jahr an der Kingston University angenommen werden. Die reiche Elite des Colleges hält allerdings nichts vom Charity-Programm ihrer Eltern und will Mable mit aller Macht vertreiben. Allen voran die Kings. Fünf abtrünnige Seniorstudenten, die im Hintergrund ein unmoralisches Spiel veranstalten.
Wird Mable gewinnen?
Und wie soll sie sich dagegen wehren, dass drei der Kings plötzlich nur sie wollen?

Wie weit wirst du gehen, um deinen Traum zu leben?

Dark College. Bully Romance. Reverse Harem.
Du willst nicht teilen. Sie schon.

Band 1 einer neuen unabhängigen Reihe von Bestseller-Autorin J. S. Wonda

Alle Folgebände handeln von denselben Hauptfiguren und erscheinen voraussichtlich mit Abstand von 4-7 Wochen | Bitte Vor- und Nachwort beachten | Enthält direkte Sprache und explizite Szenen

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.08.2022

Die fünf Kings oder die zukünftige Queen

0

"Oh mein kleines, natives, unschuldiges Vögelchen.
Es ist Zeit, dass du endlich Feuer fängst.
Du wirst brennen müssen.
Denn nur aus Asche kann ein Phönix entstehen." - S. 349 Sylvain

Nun ich wollte schon ...

"Oh mein kleines, natives, unschuldiges Vögelchen.
Es ist Zeit, dass du endlich Feuer fängst.
Du wirst brennen müssen.
Denn nur aus Asche kann ein Phönix entstehen." - S. 349 Sylvain

Nun ich wollte schon lange endlich Very bad kings lesen und wow ich habe es nicht bereut.
Amabell ist eine emanzipiert und kämpferische Frau. Dabei geht sie offen mit ihren Bedürfnissen um und schämt sich auch nicht dafür. Sie ist leidenschaftlich aber Spielchen spielen mag sie gar nicht. Belle ist eine Person bei der es aufgeben nicht im Wortschatz gibt.
So unsere Kings: Jaxon, Sylvain, Reece und da sind ja noch zwei. Nun die lernen wir wohl später so wirklich kennen. Denn das hier war nur der Auftakt. Ein dunkler Auftakt. Vielleicht an manchen Stellen grenzwertig aber auch verdammt sexy und feurig, explosiv denn Belle ist definitiv kein zartes Lücken, die Kings jedoch nicht sonderlich daran interessiert.
Es war voll von Intrigen, eigen und absolut feurig. Da Thema Loyalität hat eine große Rolle eingenommen die mich begeistert hat und das Ende verspricht Krieg und ich werde an Amabells Seite stehen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.08.2022

War mal etwas ganz Neues für mich...

0

Ich wollte schon länger das Genre "Dark Romance" versuchen und habe mich für diese Reihe entschieden. Direkt vorweg muss ich sagen, dass es nichts für zartbesaitete Menschen ist. Vorallem wer sensibel ...

Ich wollte schon länger das Genre "Dark Romance" versuchen und habe mich für diese Reihe entschieden. Direkt vorweg muss ich sagen, dass es nichts für zartbesaitete Menschen ist. Vorallem wer sensibel auf Mobbing, direkte Sprache, Gewalt und expilizite Szenen reagiert, sollte hier Vorsicht walten lassen und auf jeden Fall die Triggerwarnungen beachten! Alles in allem hat es mir jedoch sehr viel besser gefallen, als ich dachte, sodass ich die sechs bisher existierenden Bücher der Reihe in einem Rutsch durchgelesen habe. In diesem Auftakt stehen Mobbing und "spicy" Szenen im Vordergrund und die Geschichte erfährt noch nicht so viel Tiefgang. Mir haben sowohl die Kings als auch Mable, die Portagonistin, gefallen, die stark und unabhängig daher kommt und sich nicht so leicht brechen lässt. Für Fans dieses Genres kann ich die Reihe nur empfehlen....

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.07.2022

Teil 1

0

VERY BAD KINGS: Kingston University, 1. Semester (Dark Romance)

Wir sind fünf Könige und teilen alles. Die Herrschaft über diesen Campus, unsere tödlichen Geheimnisse und … unsere Frauen. Niemand widersetzt ...

VERY BAD KINGS: Kingston University, 1. Semester (Dark Romance)

Wir sind fünf Könige und teilen alles. Die Herrschaft über diesen Campus, unsere tödlichen Geheimnisse und … unsere Frauen. Niemand widersetzt sich unseren Regeln. Wie lange wird es dauern, bis du fällst?

Mable ist eine von fünf Stipendiatinnen, die jedes Jahr an der Kingston University angenommen werden. Die reiche Elite des Colleges hält allerdings nichts vom Charity-Programm ihrer Eltern und will Mable mit aller Macht vertreiben. Allen voran die Kings. Fünf abtrünnige Seniorstudenten, die im Hintergrund ein unmoralisches Spiel veranstalten. Wird Mable gewinnen? Und wie soll sie sich dagegen wehren, dass drei der Kings plötzlich nur sie wollen?

Du dachtest, Kingston biete dir eine akademische Zukunft? Lektion eins: Alles, was du je lernen wirst, ist das Überleben zwischen uns. Der Elite. Und wenn du deine Hausaufgaben nicht anständig machst, Belle, müssen wir dich leider bestrafen …

Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr gut gelungen. Man muss vorab sagen, dass das Buch eine direkte Sprache hat und das es explizite Szenen gibt. Sehr deutliche Worte, dass ist nichts für zart beseidigte.

Mich hat die Geschichte schon ziemlich fasziniert, wie stark Mable ist und wie sie sich gegen die fünf behauptet. Nach Aussen geben sich die Kings stark, aber sie haben auch ihre Schwächen und mögen Mable eigentlich auch.

Ich hoffe, Sie hat im zweiten Teil Verbündete, die ihr helfen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.10.2021

Epischer Auftakt einer Reihe!

0

Ein absolutes Jahreshighlight für mich!

Wenn mich jemand fragen würde, wie ich das Buch beschreiben würde, dann hätte ich selbst keine Ahnung…
Ich möchte so viel sagen, doch mein Kopf ist leer. Ich finde ...

Ein absolutes Jahreshighlight für mich!

Wenn mich jemand fragen würde, wie ich das Buch beschreiben würde, dann hätte ich selbst keine Ahnung…
Ich möchte so viel sagen, doch mein Kopf ist leer. Ich finde keine Wort die dieses Buch nur annähernd beschreiben oder gerecht werden könnten.
Ich bin so verwirrt, es bleiben so viele Fragen offen, aber ich bin auch befriedigend von diesem unfassbar spannenden Buch! Alles ist in dichten Nebel gehüllt und ich weiß noch nicht so ganz wo das hinführen soll, aber ich bin sehr gespannt!
Dieses Buch verfolgt mich sogar in meinen Träumen!

Ich bin mit keiner Erwartung an dieses Buch herangegangen, aber egal wie hoch ich die Messlatte gesetzt hätte, sie wurde mehr als übertroffen!

Diese Geschichte ist anders als alle die ich jemals gelesen habe, sie ist dunkel, spannend und unfassbar heiß!

Mabel ist ein wirklich starker Charakter, nichts kann sie zu Fall bringen und genau das liebe ich so an ihr. Sie hat eine so schwer Vergangenheit hinter sicht, gibt aber nie auf!
Zwischen Sylvian, Reece und Jaxon kann und will ich mich nicht entscheiden. Sie sind so heiß, aber auch solche Arschlöcher. Ich denke immer “Ja, jetzt hab ich meinen Liebling“ und dann wird etwas neues erschreckendes aufgedeckt. Ich weiß einfach nie wem ich vertrauen kann!

Dieses Buch wirft so viele Fragen auf und ich hoffe sie werden in Band 2 beantwortet!?

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.09.2021

Einfach nur MEGA

0

Dieser Satz beschreibt das Buch einfach perfekt:
JAXON
Es ist eine Sucht. Es ist krank. Und ich bin mir sicher; du wirst es lieben.

SYLVIAN
Oh mein kleines, naives, unschuldiges Vögelchen. Es ist Zeit, ...

Dieser Satz beschreibt das Buch einfach perfekt:
JAXON
Es ist eine Sucht. Es ist krank. Und ich bin mir sicher; du wirst es lieben.

SYLVIAN
Oh mein kleines, naives, unschuldiges Vögelchen. Es ist Zeit, dass du endlich Feuer fängst. Du wirst brennen müssen. Denn nur aus Asche kann ein Phönix entstehen.

Wird Mable es schaffen zwischen den Kings zu bestehen? Wird sie sich verlieren? Wird sie fallen? Kann sie ihnen widerstehen? Oder verfällt sie einem von ihnen oder Vielleicht sogar allen?! Ist das überhaupt möglich?

OHNE WORTE! Einfach Sprachlos janeswonda Was hast du uns da nur wieder für eine GEILE Reihe gezaubert?!
Ein ganz klares JAHRESHIGHLIGHT...ich habe dieses Buch zwei mal gelesen...und ich habe noch niemals ein Buch zweimal gelesen und das sagt bei mir schon alles. Diese Reihe wird bei mir immer einen Ehrenplatz haben denn die Kings haben mich in ihre Welt gezogen und wenn ich ehrlich bin will ich hier garnicht mehr so schnell raus und brauche mehr davon. Das Buch hat mich einfach so gefesselt & die Geschichte ist so flüssig und detailreich geschrieben Mable war mir schon von Anfang an sympathisch und Jaxon hat sich mein Herz schon direkt in den ersten Zeilen geschnappt.Vor diesem Buch wusste ich nicht mal das mir solche Geschichten gefallen könnten & jetzt ist es eher so das ich garnichts anderes mehr lesen möchte oder es mir einfach nur noch schwer fällt "normale Geschichten" zu lesen, aber als ich dieses Schmuckstück hier gelesen habe gab es fast nichts vergleichbares und bin froh das die Mädels vom federherzverlag uns mehr Reverse Harem geschichten schenken
Jane S. Wonda hat es mal wieder geschafft mein Herz höher schlagen zu lassen. Lest es selbst und lasst euch entführen in die Welt der Kings sie werden euch nicht enttäuschen und einer von ihnen, wenn nicht sogar alle werden bestimmt euer Herz stehlen.
⚠️ Spoilern ⚠️

Reece
»Es ist schon kaum auszuhalten, wenn Jaxon jemanden hasst. Aber viel schlimmer, viel, viel schlimmer ist es, wenn er jemanden mag. Du warst eine Spur zu … intim mit ihm. Jetzt wird er dich zerstören wollen, allein, um den Teil in sich abzutöten, der etwas anderes fühlt als Gleichgültigkeit und Abscheu.«

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere