Cover-Bild A Reason To Stay (Intensive New-Adult-Romance von SPIEGEL-Bestsellerautorin Jennifer Benkau) (Liverpool-Reihe 1)
(117)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ravensburger Verlag GmbH
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesromane
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 01.07.2021
  • ISBN: 9783473585984
Jennifer Benkau

A Reason To Stay (Intensive New-Adult-Romance von SPIEGEL-Bestsellerautorin Jennifer Benkau) (Liverpool-Reihe 1)

Irgendwo ankommen, nicht mehr weglaufen und vor allem: nie wieder in ihrem alten Auto schlafen. Nichts wünscht sich Sibyl, genannt Billy, mehr, als endlich ein Zuhause zu finden. Was sie gar nicht braucht, ist noch mehr Chaos in ihrem Leben – bis sie Cedric buchstäblich in die Arme läuft. Mit dem schiefen Lächeln, dem trockenen Humor und der entwaffnenden Ehrlichkeit berührt er etwas in Billy, das sie verloren glaubte. Doch die Gerüchte, die man auf dem Liverpooler Uni-Campus über ihn erzählt, entsprechen der Wahrheit: Cedric verbringt nie mehr als eine Nacht mit einer Frau. Als Billy den Grund erfährt, weiß sie, dass sie sich von ihm und seiner Dunkelheit fernhalten sollte. Nicht nur zu ihrem Schutz, sondern auch zu seinem …


Band 1 der intensiven New-Adult-Romance-Reihe von SPIEGEL-Bestsellerautorin Jennifer Benkau

„Ein ganz wundervolles und berührendes Buch! Billys und Cedrics Geschichte ist zugleich traurig wie auch voller Glück und Hoffnung.“
Marnie Schaefers, Autor*in von „A New Season”

Die komplette Reihe:
A Reason To Stay (Liverpool-Reihe 1)
A Reason To Hope (Liverpool-Reihe 2)

Mehr von Jennifer Benkau:
One True Queen, Band 1: Von Sternen gekrönt
One True Queen, Band 2: Aus Schatten geschmiedet
Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark
Das Reich der Schatten, Band 2: His Curse So Wild



Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.01.2022

Januar Highlight 2022

0

Meine Meinung:

Das Buch hatte ich signiert mal wieder bei meiner Lieblingsbuchhandlung für signierte Bücher gekauft
Es lag nun eine Weile in meinem SuB. Da es eines der Bücher aus meiner 22 für 2022 ...

Meine Meinung:

Das Buch hatte ich signiert mal wieder bei meiner Lieblingsbuchhandlung für signierte Bücher gekauft
Es lag nun eine Weile in meinem SuB. Da es eines der Bücher aus meiner 22 für 2022 war, stand ja schon mal fest, dass ich es dieses Jahr lesen würde. Überrascht von mir selbst, habe ich es ja nun sehr schnell gelesen.

Ich finde des Cover ehr eines der schlichten, die ich besitze. Allerdings mag ich die Farbgebung. Dieses Mintgrün finde ich richtig schön. Ich mag solche ins Auge springenden Farben.

Ich war mir am Anfang nicht sicher, ob ich bereits ein Buch der Autorin gelesen hatte. Eigentlich bin ich mir auch jetzt noch nicht so sicher, aber ich liebe ihren Schreibstil.
Die Geschichte ist mal aus Billy's Sicht geschrieben und mal aus der von Cedric. Außerdem ist die Geschichte in der Ich-Perspektive geschrieben.

Die Charaktere sind mega sympathisch. Ich habe mich mit beiden extrem wohlgefühlt und mich gut in sie hineinversetzen können.

Ich weiß nicht ob ihr das kennt, aber mir ging es mit diesem Buch einfach so, dass ich komplett in der Geschichte war und mich absolut wohlgefühlt habe. Es war wie eine Decke, die ich mir an kalten Tagen um die Arme lege. Also einfach eine kuschelige Geschichte. Es ist für mich schwer zu beschreiben, aber ich fühlte mich einfach komplett abgeholt. Ich fühlte mich von Anfang bis Ende mitgenommen. Ich habe sogar ein paar Tränchen verdrückt. Es war eine perfekte Geschichte und für den Januar eines meiner Highlights. Ob es ein Jahreshighlight wird, wird sich noch zeigen, da das Jahr ja erst angefangen hat.

Mein Fazit:

Ich habe die Geschichte geliebt. Rund um Wohlfühlgeschichte. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen und inzwischen habe ich mir auch Band 2 vorbestellt. Darauf freue ich mich auch schon.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.01.2022

Die beste Liebesgeschichte überhaupt...

0

Ich bin schon lange kein Fan mehr von Romance oder Liebesromanen, einfach weil mir das echte Leben gezeigt hat, dass es nie so ist wie in den Büchern, die ich einst sehr geliebt habe. Doch nun belehrt ...

Ich bin schon lange kein Fan mehr von Romance oder Liebesromanen, einfach weil mir das echte Leben gezeigt hat, dass es nie so ist wie in den Büchern, die ich einst sehr geliebt habe. Doch nun belehrt mich Jenny Benkau, dass es doch Autoren gibt, die echte, glaubwürdige Liebesgeschichten schreiben können.

In der Geschichte geht es um Billy, die endlich nur ankommen und den langersehnten Museumsjob ergattern möchte. Doch dann läuft sie Cedric in die Arme, der mit seinem Viertellächeln eine Art hat, die sie nicht kalt lässt. Aber sie kann gerade keine Beziehung brauchen. Wird sie ihren Weg dennoch gehen können?

Die Handlung wird uns über Cedric und Billy, abwechselnd und jeweils als Ich- Erzähler nahe gebracht.

Das Besondere an dem Buch ist wohl, dass es hier endlich mal Protagonisten gibt, die nicht in allem perfekt sind, sondern Narben vom Leben davon getragen haben und nun versuchen damit zu leben. Gerade die Verletzlichkeit der Akteure hat mich so mitfühlen lassen.

Das Thema Depressionen wird sehr feinfühlig angesprochen und in meinen Augen hatte das Geschilderte aufklärenden Charakter. Die Botschaft ist klar: niemand muss sich schämen und es gibt immer Hilfe.

Die sich langsam entwickelnde Liebesgeschichte hat nichts Kitschiges und ist auch nicht von Klischees behaftet, sondern so intensiv und real beschrieben, dass all jene, die das nicht haben, es sich beim Lesen so sehr wünschen.

Ich mochte sowohl Billy als auch Cedric als Figuren sehr, da sie für mich enorm greifbar waren und sie ähnliche Probleme haben, die ich auch schon mal hatte oder teilweise noch habe. Man fühlt sich in ihrer Gegenwart enorm geborgen und verstanden. Man hat keinen Fehler, sondern der Fehler ist, wenn das Außen nicht zuhört und nicht hinsieht.

Ich habe schon lange kein Buch mehr gelesen, was mich emotional so sehr mitgenommen hat und wo ich lachen und auch weinen musste. Das bedeutet mir enorm viel. Ich hatte eine ganz andere Erwartung an die Geschichte, eher leichte Kost für Zwischendurch. Das was ich bekam war dann so viel mehr und übertraf meine Erwartungen bei Weitem.

Fazit: Liebe auf Augenhöhe und ganz viel Gefühl bekommt man in diesem Schatz. Ich kann nur eine klare Leseempfehlung aussprechen. Ich bin hin und weg. Spitzenklasse!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.01.2022

Gefühlvolle New-Adult-Perle, in der ernste Themen authentisch dargestellt werden

0

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Irgendwo ankommen, nicht mehr weglaufen und vor allem: nie wieder in ihrem alten Auto schlafen. Nichts wünscht sich Sibyl, genannt Billy, mehr, als endlich ein Zuhause ...

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Irgendwo ankommen, nicht mehr weglaufen und vor allem: nie wieder in ihrem alten Auto schlafen. Nichts wünscht sich Sibyl, genannt Billy, mehr, als endlich ein Zuhause zu finden. Was sie gar nicht braucht, ist noch mehr Chaos in ihrem Leben – bis sie Cedric buchstäblich in die Arme läuft. Mit dem schiefen Lächeln, dem trockenen Humor und der entwaffnenden Ehrlichkeit berührt er etwas in Billy, das sie verloren glaubte. Doch die Gerüchte, die man auf dem Liverpooler Uni-Campus über ihn erzählt, entsprechen der Wahrheit: Cedric verbringt nie mehr als eine Nacht mit einer Frau. Als Billy den Grund erfährt, weiß sie, dass sie sich von ihm und seiner Dunkelheit fernhalten sollte. Nicht nur zu ihrem Schutz, sondern auch zu seinem…


Triggerwarnung:
Depression, Panikattacken, psychische Erkrankungen, sexuelle Belästigung, Suizid


Meinung:
Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Billy und Cedric geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Billys beste Freundin Olivia und Cedrics Familie.

Die Annäherung zwischen Billy und Cedric erfolgt gefühlvoll und langsam. Die Chemie zwischen ihnen stimmt einfach. Die ernsten Themen wie psychische Erkrankungen werden authentisch dargestellt und beschrieben. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, dank der schlagfertigen Dialoge und den Nebencharakteren. Diese runden die Geschichte perfekt ab.

Ein sehr gefühlvoller New-Adult-Roman, in dem ernste Themen authentisch dargestellt werden, so dass es für diese New-Adult-Perle ganz klar großartige 5 von 5 Sternen gibt und eine Leseempfehlung für alle, die gefühlvolle Liebesromane lieben, in denen auch ernste Themen zur Sprache kommen.

Fazit:
Leseempfehlung für alle, die gefühlvolle Liebesromane lieben, in denen auch ernste Themen zur Sprache kommen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.01.2022

Eine Geschichte mit unglaublich viel Tiefgang

0

Ich habe ein Audio-Rezensionsexemplar von NetGalley zur Verfügung gestellt bekommen und möchte ich mich dafür ganz herzlich bedanken!

Leider konnte mich die Sprecherin des Hörbuchs nicht überzeugen, weswegen ...

Ich habe ein Audio-Rezensionsexemplar von NetGalley zur Verfügung gestellt bekommen und möchte ich mich dafür ganz herzlich bedanken!

Leider konnte mich die Sprecherin des Hörbuchs nicht überzeugen, weswegen ich das Buch gelesen habe.

Mit »A REASON TO STAY« hat Jennifer Benkau direkt aus meiner Seele gesprochen. Kaum ein Selbsthilfebuch hat Depressionen so treffend beschrieben wie sie. Gleichzeitig hat sie es geschafft, dieses unfassbar schwere Thema spielend leicht in die Geschichte einzuweben. Gespickt mit viel Gefühl, Spannung, Humor und einer ganz eigenen Romantik, führt uns die Autorin durch Gewitter und Sonnenschein.
Ich habe viel gelacht, oft zustimmend genickt und die ein oder andere Träne vergossen.

»Die Depression ist wie eine Fremde in meinem Kopf. Sie ist da seit Jahren, gibt nichts von sich preis, aber sie weiß alles über mich, jedes Detail meiner geheimsten Gedanken. Sie nutzt ihr Wissen, um mich zu verletzen.«

Sowohl Billy, als auch Cid sind sehr detailliert ausgearbeitet und haben eine unfassbare Tiefe.
Und ganz ehrlich, mit vielen Wendungen habe ich nicht gerechnet, doch das macht es noch viel Passender zu den Themen, die Jennifer Benkau in dieser Geschichte behandelt.

Ich bin selbst betroffen und finde es wichtig, dass Menschen wie ich besser verstanden werden. Dass dieses Tabu eines von vielen ist, dass endlich mal gebrochen wird und wir nicht mehr in Schubladen gesteckt werden. Mit der Depression zu leben ist schwer genung, als dass die Gesellschaft einem da noch mehr Steine in den Weg legen müsste…

Dieses Buch kann ich jedem nur an Herz legen, vor allem aber denen, die selbst betroffen sind oder Betroffene im Umfeld haben. Lest dieses Buch und ihr bekommt einen tieferen Einblick in diese Thematik, als irgendein Selbsthilfebuch es jemals könnte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.12.2021

0

Inhalt:
Billy wünscht sich nichts mehr als endlich irgendwo  anzukommen und nicht  mehr wegzulassen. Sie möchte ein Zuhause finden. Doch vorallem will sie nicht noch mehr Chaos in ihrem Leben, bis sie ...

Inhalt:
Billy wünscht sich nichts mehr als endlich irgendwo  anzukommen und nicht  mehr wegzulassen. Sie möchte ein Zuhause finden. Doch vorallem will sie nicht noch mehr Chaos in ihrem Leben, bis sie Cedric buchstäblich in die Arme läuft. Mit seinem  schiefen Lächeln, dem trockenen Humor und der entwaffnenden Ehrlichkeit berührt er etwas in Billy, das sie verloren glaubte.
Jedoch gibt es einige Gerüchte, die auf dem Liverpooler Uni-Campus über ihn erzählt werden. Cedric verbringt nie mehr als eine Nacht mit einer Frau. Als Billy den Grund dafür erfährt, weiß sie, dass sie sich von ihm fernhalten sollte. Zu seinem und ihrem eigenen Schutz.

Meinung:
Von Beginn des Hörbuches an hat mich eine Angst beim Hören begleitet. Eine Angst vor dem was passieren könnte. Vermutlich vollkommen irrational.

Jedoch hat mich das Buch wirklich fertig gemacht beim hören.

Die Stimme der Sprecherin war unglaublich und sie hat eine Glanzleistung mit diesem Hörbuch abgeliefert.

Die Autorin hatte mich ja bereits mit ihren anderen Büchern zu einem Fan gemacht. Doch auch hier hat sie mich mit Schreibstil, Charaktere und der Handlung überzeugt.

Mir sind die Charaktere und vorrangig Billy total unter die Haut gegangen. Es kommt doch selten vor das ich so sehr mit ihnen Mitfühle.

Die Handlung war ebenfalls top. Es hat irgendwie ganz lustig und eigen angefangen. Und so ging es auch weiter. Doch sobald Cedric und Billy sich näher kommen wurde ich das Gefühl nicht los das sie entweder absolut zusammen gehören oder sich gegenseitig zerstören könnten.

Dieses Buch bietet als Gesamtpaket eine ganz besondere Kombination. Es ist humorvoll, romantisch und doch auch irgendwie düster.

Ein fantastisches Buch, das mir nun auch noch beenden noch im Gedächtnis geblieben ist.

5 von 5 Sterne ⭐

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere