Cover-Bild Funkeln der Ewigkeit

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,99
inkl. MwSt
  • Verlag: HarperCollins
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 416
  • Ersterscheinung: 05.11.2018
  • ISBN: 9783959672504
Jennifer L. Armentrout

Funkeln der Ewigkeit

Barbara Röhl (Übersetzer)

»Das Kind der Sonne und der neue Gott werden ein neues Zeitalter hervorbringen, und die großen Schöpfer werden einer nach dem anderen fallen.«
Josie folgt ihrer Bestimmung: die Titanen in ihre Grabkammern zu verbannen. Gestärkt durch die Liebe zu Seth, der zum Gott des Lebens und des Todes aufgestiegen ist, bereitet sich Josie auf die epische Schlacht vor. Doch neben den Titanen lauert eine weitere tödliche Bedrohung auf Josie und ihre Mitstreiter. Denn nur wenn das größte aller Opfer erbracht wird, können sie den Krieg gewinnen und das Schicksal der Welt entscheiden …


»Eine knisternde, verbotene Liebesgeschichte und jede Menge Action sorgen dafür, dass man nicht genug von diesem Roman bekommt. Ich bin ein Seth-aholic.»
Jeaniene Frost, Bestsellerautorin über »Erwachen des Lichts«

»Jennifer L. Armentrout ist einfach unglaublich talentierte Autorin; mein Herz schlägt immer noch wie wild.«
Book Gosspis

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.12.2018

Finale mit Schwächen

0 0

Inhalt:
»Das Kind der Sonne und der neue Gott werden ein neues Zeitalter hervorbringen, und die großen Schöpfer werden einer nach dem anderen fallen.« Josie folgt ihrer Bestimmung: die Titanen in ihre ...

Inhalt:
»Das Kind der Sonne und der neue Gott werden ein neues Zeitalter hervorbringen, und die großen Schöpfer werden einer nach dem anderen fallen.« Josie folgt ihrer Bestimmung: die Titanen in ihre Grabkammern zu verbannen. Gestärkt durch die Liebe zu Seth, der zum Gott des Lebens und des Todes aufgestiegen ist, bereitet sich Josie auf die epische Schlacht vor. Doch neben den Titanen lauert eine weitere tödliche Bedrohung auf Josie und ihre Mitstreiter. Bald wird klar: Um diesen Krieg zu gewinnen und das Schicksal der Welt zu entscheiden, muss Josie das größte aller Opfer bringen …

Meinung:
Auch dieses Reihe kommt zu einem Ende und ich werde Seth Sprüche jetzt schon vermissen.
Nachdem wir im letzten Band erfahren haben, dass Josie schwanger ist, ist das natürlich das Hauptthema in diesem Band. Darüber hinaus wird gerne mal beiseite geschoben, dass die Titanen immer noch auf der Erde wandeln und diese zerstören wollen. Hinzu kommt das Chaos, welches Seth durch seine Rache an Hyperion, der in einem vorherigen Band Josie gefangen genommen und gequält hatte, anrichtet.
Aus ihrer entspannten Liebeswelt mit vielen Bettszenen (wäre da draußen kein problem, würden die beiden da gar nicht mehr rauskommen ;D ) und dem Thema Kind, werden sie immer wieder von neuen Bluttaten rausgezwungen. Nicht nur verteilt über die Welt, sondern auch direkt in der Universität geschehen immer wieder Gräultaten.

Hier zeigt sich wieder der Vorteil der zwei Sichtweisen. Nicht nur, dass wir so Seth und Josies Gedanken und ihre Unsicherheiten mitbekommen, sondern wir bekommen auch alle Geschehnisse mit, da Seth sich meistens mit seiner Götterkraft zu den weit entfernten Geschehnissen teleportiert, ums sich die Dinge anzuschauen. Die meisten Götter und Titanen haben wir ja schon kennen gelernt und so auch die Grausamkeit der Titanen. Doch auch die Reinblüter machen wieder Probleme an der Uni.
Nebenbei muss noch der letzte Halbgott gefunden werden, der fast noch seine eigene Geschichte bekommen könnte, da es wirklich nur eine kleine Nebenrolle spielt und irgendwie gefühlt wieder vergessen wird.

Das große Finale mit einem überraschenden Plot Twist und sehr viel Gefühl, hat mir mein Herz eng gemacht und ich habe mit Seth und Josie wirklich mitgefühlt. Denn hier spielten die Götter und mythischen Wesen wieder ihr Spiel.

Doch bis dahin war ich etwas enttäuscht. Dass Seth und Josie kaum die Finger von einander lassen können, dass sind wir ja schon gewöhnt. Wenn man gerade erfahren hat, dass man ein Kind bekommt, steigert es das anscheinend noch. Die Geschichte um die Weltrettung wurde etwas zu dolle nebenan gestellt und zog sich damit dann natürlich auch ein wenig. Bis es endlich mal zur Lösung des Problems kommt, zieht sich das Buch doch ein wenig.
Doch das beklemmende Ende hat mich dann doch ein wenig gnädig gestimmt. Hinzu kommt, dass Seth hier noch einmal mehr eine Charakterentwicklung zeigt. Von Band zu Band hat er sich Josie und auch seinem Kind zu liebe verändert.

Fazit:
Seth und Josie können immer noch nicht die Finger von einander lassen. Dadurch werden die wichtigen Dinge etwas vernachlässigt. Doch zum Ende wird es noch einmal richtig gefühlvoll und ich war ein wenig gnädiger gestimmt.

Veröffentlicht am 08.12.2018

...nervenzerfetzendes, fesselndes & hochexplosives Ende der Reihe ...

0 0

Es geht in den letzten Kampf gegen die Titanen, nur wie werden Seth und Josie einen Ausweg finden?

》Du wolltest mich, obwohl ich deiner nicht würdig war... Und deinetwegen und nur durch dich bin ich ...

Es geht in den letzten Kampf gegen die Titanen, nur wie werden Seth und Josie einen Ausweg finden?

》Du wolltest mich, obwohl ich deiner nicht würdig war... Und deinetwegen und nur durch dich bin ich ein bessere Mann geworden.《

Das Cover ist wieder perfekt gewählt, ein Blickfang, wundervoll verspielt und macht Freude beim betrachten. Die Farbwahl ist harmonisch und gut gewählt, es passt perfekt zu den anderen Teilen.

Der Schreibstil von Jennifer ist wieder erstaunlich: gefühlvoll, fesselnd, bildlich, spannende aber auch locker, leicht, amüsant und ergreifend zugleich.
Die Autorin schafft eine Leichtigkeit und nimmt mit einen fließenden Lesefluss mit.
Der Leser stellt sofort wieder eine Verbindung zu den Hauptprotagonisten her, teilt deren Leid sowie die kleinen Freuden bei der Entstehung der Hoffnung auf einen Sieg.

Die Hauptprotagonisten sind Seth und Josie.

》 Du bist immer der beste Teil von mir gewesen, Josie. 《

Josie ist nicht mehr das einfach, ängstliche Mädchen, das überfordert ist. Sie ist mutig und voller Aufopferung und beschützend gegenüber Ihrem ungeboren und Ihren Freunden.

Seth ist immer wieder voll und ganz von sich überzeugt, charismatisch, charmant, gutaussehend und machtvoll. Er verarbeitet die Konsequenzen seines Handeln und wandelt sich immer mehr, zu einem unwiderstehlichen und gefährlichen Gott, der alles riskiert um Josie eine bessere Zukunft bieten zu kann.

》…,aber Seth gab mir immer das Gefühl, schön und begehrt, erwünscht und geschätzt zu sein.《

Der Leser wird in eine gefährliche und doch sehr emotionale Welt gezogen, in dem Er schnell involviert ist. Die Hauptprotagonistin Ihm in Ihrer Perspektive Ihre Gedanken und Gefühle aufzeigen. Der Schreibstil erzeugt einen fließenden und mitreißenden Lesefluss, der den Leser das Buch in einem Rutsch verschlingen lässt.

》Ich liebe dich. Und Liebe ist selbstlos.《

Der Spannungsbogen ist auf der höchst mitreißenden Ebene, die Verarbeitung der neuen Situation, den Kampf gegen die Titanen und die beschützende Ader der Hauptprotagonisten, sich immer wieder aufzuopfern, so dass der Leser mitgerissen wird und sich vollkommen, nervenaufreibend in der Handlung verliert. Der Handlungsstrang immer wieder an den besten Stellen steigert. Dieser auch sehr emotional als auch amüsant sein kann und einen, sehr gut entwickelten rote Faden erzeugt.

geniales Werk, ergreifend und nerven zerreißend

Die Autorin zieht den Leser in eine Welt voller Gefahr und Gefühlen, einen ungewöhnlichen Kampf, ein Zusammengehörigkeit und Rückhalt von Freunden, ergreifenden charmanten Taten und einer einnehmenden Anziehungskraft. Vorsicht das Buch enthält nicht nur viele ergreifende sondern auch erotische Szenen, die vielleicht nicht Jedermann zum Genre Jugendbuch erfasst.

Zum Fazit;
___________________
WOW, ich war am Ende, voller schockierenden und unmöglich, erwarteten Wendepunkte war ich voll und ganz beim letzten Band von Götterleuchten versunken. Ich habe jedes Wort, jede Wendung eingesogen, mich total in die Fantasievolle Welt der Götter begeben und nicht aufhören zu können zu lesen.

》Josies Lachen war wie ein Bad in der warmen Sonne.《

Herausstehend natürlich der emotional gestrickte rote Faden, der alles zu einem wunderschönen aber auch sehr nervenaufreibenden Ausgang erzeugt.
Die Liebe und die Anziehungskraft der Hauptprotagonisten ist ergreifend, einnehmend, sondern auch mit wundervolle Humor als auch die romantischen Momenten belegt.
Die Liebe zwischen Josie und Seth ist ergreifend, ihre Entwicklung zu diesem Punkt voller vollkommenen Vertrauen als auch voller Taten, zum Schutz und für eine gemeinsame bessere Zukunft für Sie und Ihre Kind.
Besonders Seth erstaunt immer wieder, sein Weg vom ersten bis zum letzten Band ist erstaunlich, sein Wandel und seine Handlungen alles zu riskieren, beeindrucken mich immer wieder.
Der bemerkenswerte Spannungsbogen wird immer wieder gesteigert, riss mich nervenaufreibend mit und spannen mich auf die Folter. Der geniale rote Faden sowie die erschreckenden Wendepunkte hat mich viele Nerven gekostet.

》Nicht nur, weil ich dich liebe, sondern weil du es wert bist, dass man um dich kämpft, Seth. Du bist es wert, geliebt zu werden, und wenn ich hundert Jahre brauche, um dir das zu beweisen, dann nehme ich mir die Zeit.《

Als Sahnehäubchen bekommt man wieder Alex und Aiden aus Dämonentochter geboten, so dass man diese Charaktere nicht los lassen muss und weiß wie sie sich ergänzend in die Welt der Götter einfügen.

Als Schlussanmerkung muss man noch die wundervoll gewählten Mythen und Legen aus der Götterwelt erwähnen, diese sind wundervoll beschrieben und ergänzen immer wieder die fantasievolle Welt.
Ein genialer Abschluss der Reihe und wieder überzeugt durch die Talente der Schreibkunst der Autorin Jennifer L. Armentrout sowie unsere gemeinsame Liebe zu Serien wie Supernatural.

》Selbstverständlich mit Supernatural als Thema...Wenn es ein Junge wird, muss es Sam oder Dean heißen. Alles andere geht nicht.《

Vielen Dank für das Lesevergnügen.
Vielen Dank für das Rezensionsexemplar an den Verlag HarperCollins.
Trotz der Bereitstellung hat dies in keiner Weise meine ehrliche Meinung zum Buch beeinträchtigt.

FunkelnderEwigkeit

Götterleuchten

JenniferLArmentrout

HarperCollins
#Werbung

Veröffentlicht am 06.12.2018

Der perfekte Abschluss einer wirklich wundervollen Reihe!

0 0

Auch diesen Teil hat mich total gefesselt und ich konnte wirklich nicht aus der Hand legen. Es war der perfekte Abschluss und das Ende ist wirklich wundervoll. Wer diese Reihe noch nicht gelesen hat, sollte ...

Auch diesen Teil hat mich total gefesselt und ich konnte wirklich nicht aus der Hand legen. Es war der perfekte Abschluss und das Ende ist wirklich wundervoll. Wer diese Reihe noch nicht gelesen hat, sollte es wirklich so schnell wie möglich machen.

Veröffentlicht am 27.11.2018

Funkeln der Ewigkeit

0 0

Kann Spoiler zu Band 1 -3 enthalten

Funkeln der Ewigkeit ist der Abschluss der Götterleuchten Reihe. Trotz ein paar Kritikpunkte an den vorherigen Bänden wollte ich die Reihe gerne zu Ende lesen. Gerade ...

Kann Spoiler zu Band 1 -3 enthalten

Funkeln der Ewigkeit ist der Abschluss der Götterleuchten Reihe. Trotz ein paar Kritikpunkte an den vorherigen Bänden wollte ich die Reihe gerne zu Ende lesen. Gerade in Band 3 ging mir das Hin und Her zwischen Seth und Josie sehr auf die nerven, sodass ich hier, nachdem sie sich ja wieder versöhnt hatten, optimistisch war.

Es geht immer noch darum, die Titanen wieder in ihre Grabkammer zu verbannen. Doch dies gestaltet sich schwierig, nicht mehr alle Götterkinder sind am Leben und nachdem Tod von einen von ihnen, ist der Rest der Titanen ziemlich stinkig. Dies lassen sie dann an den Menschen aus, so kommen unsere Protagonisten in Zugzwang. Sie müssen handeln, bevor noch mehr sterben. Josie möchte trotz ihrer Schwangerschaft mitkämpfen und nicht ausgeschlossen werden. Hier gab es ein paar coole The walking Dead vergleiche. Was wäre ein Jenniger L. Armentrout Buch ohne mindestens eine Zombie Anspielung :)

Trotz das Herc völlig von der Bildfläche verschwunden ist, was ich echt schade fand, gab es doch ein paar humorvolle Szenen. Doch im Großen und Ganzen herrschte eine angespannte Stimmung. Zu Beginn kam die Handlung leider nicht so in fahrt. Es gab wieder einige Sex Szenen zwischen Seth und Josie, was ich im Allgemeinen gar nicht schlimm finde, doch hätte ich mir da einfach mehr Dynamik bei der Handlung gewünscht. Ein Fokus, der mehr auf den Götter Thema liegt, hätte ich mir gewünscht. Doch sollte man das Buch und die Reihe mehr im Lovestory Bereich ansehen.

Es gab dann für den Leser noch einige Überraschungen. Manche konnte man als Vielleser schon erahnen und andere hat man sich sehr gewünscht. Was mich wieder gestört hat, ist dass Seth und Aiden sich siezen, da bin ich jedes Mal aus dem Lesefluss gekommen, der durch den lockeren und leichten Schreibstil gegeben war. Gegen Ende hin gingen mir dann ein paar Dinge zu schnell bzw. zu einfach.

Fazit:
Für mich hätte man gerne etwas die intimen Szenen zwischen den beiden kürzen können und dafür mehr Zeit in die Handlung bzw. auch in die Ereignisse gegen Ende investieren dürfen.
Davon abgesehen war der Schreibstil wieder locker leicht und es gab ein paar Überraschungen für den Leser.
Den Abschluss fand ich für die Reihe passend, wobei ich eine weitere Reihe aus dem Universum nicht ausschließen würde.

Veröffentlicht am 20.11.2018

Funkeln der Ewigkeit

0 0

Die Ewigkeit hätten Josie und Seth sehr gerne für sich, gäbe es da nicht noch andere Probleme: Daimonen, die noch allerlei andere Geschöpfe mitnehmen, Titanen, die Unheil stiften und Halbwüchsige, die ...

Die Ewigkeit hätten Josie und Seth sehr gerne für sich, gäbe es da nicht noch andere Probleme: Daimonen, die noch allerlei andere Geschöpfe mitnehmen, Titanen, die Unheil stiften und Halbwüchsige, die mit ihrer Zeit nichts anderes anzufangen wissen, als Ärger zu machen.
Zu guter Letzt auch noch Götter, die manipulativ in Erscheinung treten, um dem Ganzen noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen.
Umso intensiver nutzen die beiden da natürlich die Zweisamkeit, die Vertrautheit und Besonderheit ihrer Liebe, ließ mein Leserherz ein ums andere Mal höher schlagen.
Mit Schmunzeln, Herzklopfen, Spannung und Tränen in den Augen habe ich das Buch gelesen.
Mein Funkeln der Ewigkeit habe ich entdeckt, macht euch auch auf die Suche und lasst euch nicht das Herz brechen!