Cover-Bild Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel
(101)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

18,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Carlsen
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Fantasy
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 400
  • Ersterscheinung: 25.04.2014
  • ISBN: 9783551583314
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Jennifer L. Armentrout

Obsidian 1: Obsidian. Schattendunkel

Anja Malich (Übersetzer)

Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In dem kleinen Nest kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber unfassbar unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihrem Schicksal eine ganz andere Wendung geben wird …

Dies ist der erste Band der Obsidian-Serie von Jennifer L. Armentrout.

Alle Bände der unwiderstehlichen Bestsellerserie:

Obsidian. Schattendunkel
Onyx. Schattenschimmer
Opal. Schattenglanz
Origin. Schattenfunke
Opposition. Schattenblitz

Alle Bände der dazugehörigen Oblivion-Serie:
Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt)

Alle bisher erschienenen Bände der Spin-off-Serie »Revenge«:
Revenge. Sternensturm
Rebellion. Schattensturm
Redemption. Nachtsturm

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.04.2022

Romantisches Fantasybuch

0

Kein Buch habe ich bisher in meinem Leben so oft gelesen wie "Obsidian - Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout. Meine Liebe zu Romantasy-Geschichten hat vor allem durch diese Reihe begonnen. Ich kann ...

Kein Buch habe ich bisher in meinem Leben so oft gelesen wie "Obsidian - Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout. Meine Liebe zu Romantasy-Geschichten hat vor allem durch diese Reihe begonnen. Ich kann es ganz klar weiterempfehlen!

Das Cover finde ich traumhaft. Ich liebe alle Cover der Reihe! Sie sind harmonisch und haben einen Wiedererkennungswert. Die Cover der Reihe passen wunderbar zusammen. Der Schreibstil von Jennifer L. Armentrout ist fesselnd, erfrischend und macht süchtig! Sie ist zurecht eine der bekanntesten Romantasy-Autorinnen. Jedes Wort von ihr zieht mich in seinen Bann, selbst wenn mich die Handlung eines ihrer Bücher mal nicht komplett überzeugt.

Die Charaktere von "Obsidian" sollten mittlerweile fast jedem bekannt sein, der auf Bookstagram unterwegs ist. Katy ist eine mutige, starke und natürliche Protagonistin. Sie ist humorvoll und sarkastisch. Ihr Charakter war mir von Anfang an sympathisch. Katy setzt sich immer für ihre Mom und Freunde ein. Aus diesem Grund gehört sie sogar zu meinen liebsten Protagonistinnen überhaupt! Dee ist goldig. Ich liebe ihren Charakter! Durch sie und Daemon wurde das Buch um einiges spannender. In Daemon kann man sich eigentlich nur verlieben! Auch die Nebencharaktere finde ich toll. Sie haben das Buch auf positive Weise aufgelockert.

Die Anziehung zwischen Katy und Daemon ist genial. Es sprühen förmlich die Funken durch das Buch hindurch. Beide können sich im Grunde nicht ausstehen, aber suchen ständig die Nähe zu dem jeweils anderen. Spannung ist dementsprechend vorhanden. Die Handlung konnte mich auch beim vierten Mal lesen überzeugen! Selbst dann gibt es für mich noch einige überraschende Momente oder kleine Details, die mich begeistern. Jeder Romantasy-Liebhaber sollte diese Reihe kennen! Meiner Meinung nach steht im ersten Teil Fantasy gar nicht stark im Vordergrund, weshalb die Bücher auch für Leser geeignet sind, die sonst eigentlich kein Fantasy lesen und es mal ausprobieren möchten.

Die Geschichte von Katy und Daemon werde ich niemals wieder vergessen. Sie hat mich in meiner Jugend geprägt und einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. "Obsidian - Schattendunkel" macht sehr neugierig auf die weiteren Bücher von Jennifer L. Armentrout, die ich ebenfalls (fast) alle empfehlen kann!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.01.2022

Lieblingsbuch – fantasievolle Jugendgeschichte

0

Nach dem ihre Mutter und Katy selbst nicht über den Tod des Vaters hinwegkommen können. Trifft ihre Mum die Entscheidung Florida zu verlassen um ein Jahr vor Katys Abschluss nach West Virginia zu ziehen. ...

Nach dem ihre Mutter und Katy selbst nicht über den Tod des Vaters hinwegkommen können. Trifft ihre Mum die Entscheidung Florida zu verlassen um ein Jahr vor Katys Abschluss nach West Virginia zu ziehen. Mitten in die Pampa und als sie in den ersten Tagen keinen Internetzugang hat bricht eine Welt für sie zusammen. Dann jedoch lernt sie ihre Nachbarn Dee und Daemon kennen. Jedoch sind die Beiden nicht das was sie zu scheinen sein und bald kommt Katy ihrem Geheimnis immer näher.

Am 29.04.2016 ist das Jugendbuch „Schattendunkel“ im Carlsen Verlag erschienen und somit auch der erste Band der Obsidian/Lux Reihe. Das Buch umfasst 397 Seiten und wurde von mir an einem einzigen Sonntag gelesen. Geschrieben wurde es von Jennifer L. Armentrout. Das Buch ist in der ersten Person Singular und zwar aus Katys Sicht geschrieben.

Ich mochte Katy vom ersten Augenblick an und habe zu ihr eine Verbindung gespürt. Auch Dee war mir auf dem ersten Blick sehr sympathisch, das Mädel muss man einfach mögen. Bei Daemon wusste ich lange nicht was ich von ihm denken soll und deshalb werde ich als nächstes nicht Band zwei, sondern den ersten Band aus seiner Sicht lesen.
Die Nebencharaktere fand ich gut gelungen und deren Handlungen waren für mich schlüssig wie jene der Hauptcharaktere.

Der Schreibstil ist einfach grandios, dieser hat mich tief in die Geschichte hineingezogen und hat mich einfach umgehauen. Für mich war es fast so, als ob ich mit Katy gemeinsam das alles erleben dürfte und ich fand den Anfang der Reihe schon mal sehr gut. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Nun ja die Liebe kam vor, aber nicht so wie man es vielleicht gedacht hat, aber das macht nichts, ich bin sicher in Band 2 bekommt es mehr Platz. Mir hat sehr gefallen wie die Fantasy in die Geschichte geflossen ist und wie man sich das alles vorstellen konnte und wie man die verschiedenen Charaktere langsam näher kennen gelernt hat. Zudem gab es auch sehr spannende Szenen.

Ich habe das Buch zum zweiten Mal gelesen und es ist für mich ein Lieblingsbuch welcher ich in vielen Jahren bestimmt noch mehr lesen möchte. Deshalb kann ich dieses Buch euch ans Herz legen, wenn ich Jugendbücher mögt.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.06.2021

Jennifer L. Armentrout ist eine Schreibqueen!

0

Ich will eigentlich gar nicht zu viel sagen, nur soviel: Lies. Dieses. Buch!

Ich hatte schon lange kein so tolles Urban Fantasy Buch mehr!
Und dazu kommt noch Daemon Black.
Mehr muss man nicht sagen. ...

Ich will eigentlich gar nicht zu viel sagen, nur soviel: Lies. Dieses. Buch!

Ich hatte schon lange kein so tolles Urban Fantasy Buch mehr!
Und dazu kommt noch Daemon Black.
Mehr muss man nicht sagen. Dieses Buch zu lesen, lohnt sich schon alleine deshalb.
Und wegen Katy. Eine extrem starke coole und freche junge Frau.

Ganz grosse Liebe und Empfehlung!!!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 28.12.2020

Obsidian - Schattendunkel

0

Ich habe gestern Nacht noch den 1. Band der Obsidian-Reihe beendet. Dazu sei erwähnt, dass ich schon Monate lang nicht mehr so viel an einem Tag gelesen habe, wie gestern in diesem Buch.
Es geht hierbei ...

Ich habe gestern Nacht noch den 1. Band der Obsidian-Reihe beendet. Dazu sei erwähnt, dass ich schon Monate lang nicht mehr so viel an einem Tag gelesen habe, wie gestern in diesem Buch.
Es geht hierbei um die lesebegeisterte Katy, die mit ihrer Mutter in eine Kleinstadt in West Virgina zieht. Dort trifft sie auf die Blacks. Das Mädchen, Dee ist wirklich nett, was man von ihrem Bruder Daemen nicht gerade behaupten kann. Katy spürt nahezu sofort, dass diese Begegnung kein gutes Ende nehmen wird.
Die Geschichte hat mich einfach absolut umgehauen. Ich war von der Handlung extrem gefesselt. Der andauernde Schlagabtausch zwischen den Protagonisten war immer sehr spannend und amüsant und auch der Schreibstil der Autorin konnte mich auf ganzer Linie überzeugen. Sie hat dieses Buch sowohl mit viel Witz als auch mit großen Emotionen ausgestattet und ich muss gestehen, dass ich sogar manchmal ein paar Tränen in den Augen hatte. Ich fand Katy total sympathisch. Sie hat stets einen lustigen Spruch auf den Lippen und auch ihre Tätigkeit als Buchbloggerin fand ich sehr authentisch mit eingearbeitet. Auch Daemon mochte ich wirklich gern. Er ist zwar die meiste Zeit über eher übel gelaunt, hat in der Kombination mit Katy aber vor allem zum Ende hin mein Herz ein paar mal höher schlagen lassen. Das Buch besitzt einige unfassbar spannende Kampfszenen bei denen ich jedes Mal regelrecht mitgefiebert habe. Der einzige winzige Kritikpunkt, den ich habe finden können, war das Ende. Dieses fand ich leider nicht so passend. Ich persönlich finde, dass das Buch an einer früheren Stelle hätte aufhören sollen. Es hätte dann zwar einen wahnsinnigen Cliffhanger gehabt, aber dadurch natürlich auch noch mal die Lust weiterzulesen externem angefeuert. Mir war der gewählte Ausgang der Situation gefühlsmäßig einfach ein bisschen zu nüchtern. Doch da dies nur die letzten paar Seiten waren und auch nicht das finale Ende der Reihe, sondern nur das vom ersten Teil, drücke ich gerne ein Auge zu und schaue darüber hinweg.
Das Buch hat mich wirklich sehr begeistert und mitgerissen. Eine tolle und empfehlenswerte Fantasy Geschichte.
Ich bin schon richtig gespannt darauf, wie es weitergeht und erwarte sehnsüchtig die Bücherbestellung mit der Band 2 demnächst bei mir eintrudeln sollte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere