Cover-Bild Still into you
(97)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: In Uniform
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 448
  • Ersterscheinung: 28.06.2021
  • ISBN: 9783548064550
Jenny Holiday

Still into you

Die romantische Small-Town-Romance für alle Redwood-Fans
Milena Schilasky (Übersetzer)

Willkommen in Moonflower Bay - Eine Stadt zum Verlieben!

Als Eve Abbott nach zehn Jahren in Moonflower Bay eintrifft, ist es eine unfreiwillige Rückkehr. Die Stadt, in der sie einst jeden Sommer verbrachte, ist für sie mit traurigen Erinnerungen verbunden. Doch nun hat sie von ihrer Großtante das Mermaid Inn geerbt und muss sich mit Renovierungsarbeiten und neugierigen Nachbarn herumschlagen. Und dann stellt sie auch noch fest, dass der Grund für ihre einstige Abkehr von Moonflower Bay und ihr gebrochenes Herz, noch immer in der Stadt lebt ...  
Police Chief Sawyer Collins hat die letzten zehn Jahre alles versucht, um Eve Abbott zu vergessen. Aber kaum ist sie wieder in der Stadt, erwachen die alten Gefühle zu neuem Leben und bald schon ist Sawyer sich sicher: Eve zeigt ihm zwar die eiskalte Schulter, aber noch mal wird er sie nicht gehen lassen ...

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.11.2021

Lesehighlight 2021

0

Eve erbt das Mermaid Inn von ihrer verstorbenen Tante. Hier hat sie als Kind jeden Sommer mit ihrem besten Freund Sawyer verbracht. Doch die langen unbeschwerten Sommer in dem kleinen idyllischen Örtchen ...

Eve erbt das Mermaid Inn von ihrer verstorbenen Tante. Hier hat sie als Kind jeden Sommer mit ihrem besten Freund Sawyer verbracht. Doch die langen unbeschwerten Sommer in dem kleinen idyllischen Örtchen Moonflower Bay in Kanada sind lange her… als sie nun zurückkehrt, um das Erbe anzunehmen, trifft sie wieder auf Sawyer, den sie 10 Jahre nicht gesehen hat, nachdem er sie tief verletzt hat. Die Geschichte nimmt ihren Lauf…

Ich liebe, liebe, liebe dieses Buch ❤️ Neben Nordsternfunkeln von Leonie Lastella ist dies mein Lesehighlight des bisherigen Jahres 2021! Ich habe so mitgefiebert, habe die Gefühle der beiden gefühlt und musste lachen und weinen 😂😭 Die beiden gingen mir richtig unter die Haut. Alles war so toll, die Figuren, der Ort, die Nebencharaktere, die Story… alles! Lest es!! 📖

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.10.2021

Alte Liebe, neues Glück

0

Eve kehrt nach 10 Jahren nach Moonflower Bay zurück und die Erinnerungen an die schöne Zeit nimmt ihr den Atem. Auch Sawyer scheint sich kaum verändert zu haben- bis auf den Bart, den sie irgendwie anziehend ...

Eve kehrt nach 10 Jahren nach Moonflower Bay zurück und die Erinnerungen an die schöne Zeit nimmt ihr den Atem. Auch Sawyer scheint sich kaum verändert zu haben- bis auf den Bart, den sie irgendwie anziehend findet, obwohl sie Bärte doch gar nicht ausstehen kann.

Das Cover der Buches hat mich direkt an eine andere Buchreihe erinnert und so musste ich es unbedingt lesen.

Die Protagonisten und ihre Geschichte fand ich auf Anhieb sehr interessant und fesselnd und habe das Buch innerhalb von wenigen Tagen verschlungen.

Der Schreibstil der Autorin und diese wundervolle Kleinstadt mit ihren ulkigen Menschen hat mich begeistert und in ihren Bann gezogen.

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der gerne Kleinstadtromanzen liest und sich nach so einem tollen Ort wie Moonflower Bay mit den wundervollen Menschen sehnt.
Ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Buch der Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.09.2021

Moonflower Bay ist einfach magisch

0

Als Eve Abbott nach zehn Jahren nach Moonflower Bay eintrifft, ist es eine unfreiwillige Rückkehr. Die Stadt, in der sie einst jeden Sommer verbrachte, ist für sie mit traurigen Erinnerungen verbunden. ...

Als Eve Abbott nach zehn Jahren nach Moonflower Bay eintrifft, ist es eine unfreiwillige Rückkehr. Die Stadt, in der sie einst jeden Sommer verbrachte, ist für sie mit traurigen Erinnerungen verbunden. Doch nun hat sie von ihrer Großtante das Mermaid Inn geerbt und muss sie sich mit Renovierungsarbeiten und neugierigen Nachbarn herumschlagen. Und dann stellt sie auch noch fest, dass der Grund für ihre einstige Abkehr von Moonflower Bay und ihr gebrochenes Herz, noch immer in der Stadt lebt ...
Police Chief Sawyer Collins hat die letzten zehn Jahre alles versucht, um Eve Abbott zu vergessen. Aber kaum ist sie wieder in der Stadt, erwachen die alten Gefühle zu neuem Leben und bald schon ist Sawyer sich sicher: Eve zeigt ihm zwar die eiskalte Schulter, aber noch mal wird er sie nicht gehen lassen.

„Still into you“ ist der erste Band der Moonflower Bay Reihe von Jenny Holiday.
Wir begleiten Eve Abbott zurück in ihre Vergangenheit, denn sie war zehn Jahre nicht in der Heimatstadt ihrer Oma, wo sie so viele schöne Sommer verbracht hatte. Nun hat sie das Mermaid Inn von ihr geerbt, will es aber eigentlich nur renovieren und verkaufen. Dabei kommen ihr die Einwohner des Örtchens und ihre damals große Liebe Sawyer gewaltig in die Quere.
Eve ist mir richtig sympathisch. Sie ist total nett zu allen Einwohnern und auch Sawyer vergibt sie relativ schnell. Man merkt, dass sie sich zu sehr an ihrem alten Job festhält und als geübter Leser, erkennt man bald, wohin die Geschichte laufen wird. Ich fand das nicht schlimm und habe gerne mitverfolgt, wie Eve sich nach und nach in den Ort verliebt und auch für die Bewohner ihr Herz wieder öffnet. Besonders, dass sie im Laufe der Geschichte immer mehr ihre Stimme findet, hat mir sehr gut gefallen.
Sawyer ist einfach ein unglaublich toller Typ. Er ist liebevoll, zuvorkommend, nett, aufopfert, sexy und einfach zum knutschen. Fast schon zu perfekt. Aber er und Eve sind einfach der Knaller zusammen. Ich liebe ihre Harmonie miteinander.
Die Geschichte lebt aber auch von dem Örtchen und den etwas aufdringlichen Bewohnern (im liebenswürdigen Sinne). Grade die Älteren mischen sich überall ein und versuchen einfach jeden zu verkuppeln. Dabei sind sie aber so sympathisch und oft auch witzig, dass man es ihnen einfach verzeihen muss. Die Freunde von Sawyer und Eve werten alles dabei noch auf.
Wer einfach eine nette Wohlfühlgeschichte mit tollen Figuren und Happy End lesen möchte, der ist in der Moonflower Bay auf jeden Fall richtig.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.09.2021

Super schön

0


Eve Abbott kehrt nach 10 Jahren wieder zurück in das kleine Städtchen Moonflower Bay dass Sie als Kind und Jugendliche oft besucht hat. Ihre Großtante hat in Moonflower Bay ein B&B geführt in dem Eve ...


Eve Abbott kehrt nach 10 Jahren wieder zurück in das kleine Städtchen Moonflower Bay dass Sie als Kind und Jugendliche oft besucht hat. Ihre Großtante hat in Moonflower Bay ein B&B geführt in dem Eve im Sommer längere Zeit zu Besuch war.
Ihre Jugendliebe Sawyer Collins, der nun Police Chief ist, hat sie damals zurückgelassen. Doch nun trifft sie ihn nach 10 Jahren wieder und sich ihren Gefühlen und den Ereignissen von damals stellen.

Dieses Buch hat mich mal wieder total in seinen Bann gezogen. Es war einfach schön zu lesen wie sich die beiden Charaktere wieder angenähert haben und altes verarbeitet haben. Das Städtchen Moonflower Bay ist genauso wie man sich eine Kleinstadt vorstellt. Alle tratschen über alles und es gibt ein paar älter die gerne Armor spielen.

Ich fand alle Charaktere sehr sympathisch. Und der Meerjungfrauen Tick, den die ganze Stadt hat insbesondere Eve´s Großtante in Ihrem B&B ist sehr witzig.

Dies Buch ist allen zu empfehlen die gern Liebesromane lesen und auch Freud hatten an Bücher wie z.B. die Redwood Reihe.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.09.2021

Eine Geschichte zum entspannen

0

Titel: Still into you
Autor: Jenny Holiday
Verlag: Forever
Preis: 12,99€
Seiten: 448


Inhalt:

Als Eve Abbott nach zehn Jahren nach Moonflower Bay eintrifft, ist es ein unfreiwillige Rückkehr. Die Stadt, ...

Titel: Still into you
Autor: Jenny Holiday
Verlag: Forever
Preis: 12,99€
Seiten: 448


Inhalt:

Als Eve Abbott nach zehn Jahren nach Moonflower Bay eintrifft, ist es ein unfreiwillige Rückkehr. Die Stadt, in der sie einst jeden Sommer verbrachte, ist für sie mit traurigen Erinnerungen verbunden. Doch nun hat sie von ihrer Großtante das Mermaid Inn geerbt und muss sie sich mit Renovierungsarbeiten und neugierigen Nachbarn herumschlagen. Und dann stellt sie auch noch fest, dass der Grund für ihre einstige Abkehr von Moonflower Bay und ihr gebrochenes Herz, noch immer in der Stadt lebt ...
Police Chief Sawyer Collins hat die letzten zehn Jahre alles versucht, um Eve Abbott zu vergessen. Aber kaum ist sie wieder in der Stadt, erwachen die alten Gefühle zu neuem Leben und bald schon ist Sawyer sich sicher: Eve zeigt ihm zwar die eiskalte Schulter, aber noch mal wird er sie nicht gehen lassen ...

Meine Meinung:

Das Cover des Buches ist ein absoluter Traum. Ich habe mich auf den ersten Blick verliebt. Die Blumen und die Bilder geben einem direkt einen ersten Eindruck von der Atmosphäre, die einen erwartet und somit musste ich auch direkt an eine Kleinstadt denken.

Der Schreibstil von Jenny Holiday gefällt mir persönlich unglaublich gut. Die Geschichte war voller Emotionen und die Atmosphäre, die die Autorin in dem Buch geschaffen hat, habe ich geliebt. Am liebsten hätte ich gar nicht mehr aufgehört zu lesen.

Eve war in meinen Augen ein sehr starker Charakter. Sie war mir sehr sympathisch, denn vor allem durch ihre manchmal leicht verpeilte Art und Weise hat sie dafür gesorgt, dass sie mir authentisch war. Dennoch muss auch gesagt werden, dass sie auch Schutzmauern hatte, um nicht noch einmal das Herz gebrochen zu bekommen. Vor Jahren hat ihr so Sawyer das Herz gebrochen und seit dem ist sie nie wieder zurück nach Moonflower Bay gekommen. Nun hat sie das Mermaid Inn ihrer Tante geerbt, muss dieses allerdings erst noch renovieren, bevor sie es verkaufen kann. Ausgerechnet Sawyer, der nun der Cheriff ist, läuft ihr dabei immer wieder über den Weg.

Sawyer habe ich auch sehr gemocht. Er hat alles dafür getan um Eve zu beweisen, dass er besser ist, als seine damalige Version. Ich fand ihn sehr süß und war ein großer Fan im Buch von ihm.

Moonflower Bay war aber definitiv mein Highlight. Ich liebe Kleinstadtromane und das Gefühl, dass sie vermitteln und in mir auslösen. Genau so war es auch wieder bei diesem Ort. Die Einwohner waren alles so unglaublich sympathisch und die ganze Beschreibung der Stadt hat einem das Gefühl gegeben selbst dort zu wohnen.

Ich bin auf jeden Fall schon sehr gespannt auf das nächste Buch.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere