Cover-Bild Fall Fünf

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Neckarufer-Verlag Stuttgart
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 360
  • Ersterscheinung: 18.04.2019
  • ISBN: 9783981817065
Jeremias Trumpf

Fall Fünf

Land der Zypressen
Mit einem seltsamen Anruf am Neujahrstag, beginnt in der Notrufzentrale Stuttgart das neue Jahr 2019. Ein Mann möchte den Mord an sich selbst melden, der in wenigen Minuten geschehen wird.
Während eine eisige Kälte die Stadt fest im Griff hat, steht das Dezernat 1.1 vor einem ermittlungstechnischen Scherbenhaufen: Die von Professor Brandner - dessen begabter Neffe Felix derzeit ein Praktikum im Rechtsmedizinischen Institut absolviert - am Schienbeinknochen einer Leiche entdeckte Zahlenkombination gibt ebenso Rätsel auf, wie eine Zypresse am Tatort und der bitter-süße Geruch des Todes. Immer wenn die Polizei glaubte einen Verdächtigen gefunden zu haben, starb dieser selbst unter merkwürdigen Umständen. Ein Anwalt, ein Arzt, und ein Pfarrer sind ebenso unter dubiosen Umständen in die Geschehnisse verwickelt, wie der bekannte Thriller-Autor Simon Bonfrère, dem eine ganz besondere Rolle zuteilwird.
Dann braut sich ein heftiges Unwetter über der Region zusammen, in dessen Schneesturm die Ermittler nicht nur den Durchblick, sondern möglicherweise auch ihr Leben verlieren …
Auch die Nebenschauplätze der Handlung haben es mal wieder in sich:
Kurt Schockenried, der allerhand private Probleme am Hals hat, liefert sich eine brisante Fehde mit Kriminalrat Scheible, bei der beide nicht nur ordentlich austeilen, sondern auch einstecken müssen. Dennis Rathvan weiß vor lauter Chaos in den eigenen vier Wänden mal wieder nicht, wo ihm der Kopf steht, und Tatjana von Senden wird sich bald mit einer neuen Mitarbeiterin herumschlagen müssen.
Mit von der Partie sind auch dieses Mal wieder der eifrige Holger Grünbaum, die Kriminalpsychologin Jessica Dornfeld, und Mark Scheck, der einmal mehr höher hinaus muss, als ihm lieb ist. Auch Stuttgarts cleverste Nachwuchsspürnasen, Karl Kessel und seine Freundin Marlene Monroe, geben ein kurzes Gastspiel im „Land der Zypressen“.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.