Cover-Bild Shine - Love & K-Pop

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: FISCHER E-Books
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 24.03.2021
  • ISBN: 9783104912240
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Jessica Jung

Shine - Love & K-Pop

Roman
Lena Kraus (Übersetzer)

Jessica Jung, K-Pop-Legende und frühere Leadsängerin von Girls Generation, beschreibt in ihrem ersten Roman die bunte und von hartem Wettbewerb bestimmte Welt des K-Pop. Rachel Kim trainiert seit Jahren an der Academy von DB Entertainment in Seoul, um es in eine Girl Group und ganz nach oben zu schaffen. Zusammen mit den anderen unterwirft sie sich dem strengen Regiment und knallharter Konkurrenz: Keine Freizeit, keine Dates, immer im Training. Als sich die Chance bietet, mit DBs Superstar Jason Lee zu singen, weiß Rachel: Das ist ihre Chance, um aufzufallen. Endlich auserwählt zu werden. Das Problem? Jason ist tatsächlich nett, sexy und wahnsinnig talentiert - er ist die Art von Ablenkung, die Rachel sich nicht leisten darf. Und genau die Art von Ablenkung, die sie sich nicht verkneifen kann.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.04.2021

Schonungsloser Blick hinter die Kulissen

0

Rachel ist in New York aufgewachsen. Erst als ihre Großmutter starb zog die ganze Familie zurück nach Seoul. Hier ist Rachel ihrem Traum, K-Pop Star zu werden, einen entscheidenden Schritt näher, denn ...

Rachel ist in New York aufgewachsen. Erst als ihre Großmutter starb zog die ganze Familie zurück nach Seoul. Hier ist Rachel ihrem Traum, K-Pop Star zu werden, einen entscheidenden Schritt näher, denn sie liebt die Musik von ganzem Herzen. Doch der Traum hat für ihre Familie auch ihre Schattenseiten: Ihre Eltern müssen sehr hart arbeiten, um in Seoul Fuß zu fassen und das erhöht den Druck auf Rachel enorm. Und ihre jüngere Schwester hat es schwer, neue Freunde zu finden.

Rachel, die halb Koreanerin, halb Amerikanerin ist, hat es besonders schwer als K-Pop Trainee. Viele schließen sie aus, weil sie in Amerika gelebt hat oder weil sie nicht, wie die anderen, im Nachwuchshaus lebt sondern noch eine normale Schule besucht. Ich muss sagen, dass Leben als K-Pop Star ist hart und grausam. Man „lebt“ wirklich 24/7 dafür, eventuell auserwählt zu werden und trainiert dafür von früh morgens bis spät abends.

Die Autorin gibt tiefgehende Einblicke in eine Maschinerie, die nichts anderes als Perfektion verlangt. Der psychische Druck, der hier aufgebaut wird, ist enorm und ich kann mir gut vorstellen, dass sehr viele daran schlichtweg zerbrechen.

Es gibt auch eine kleine Lovestory, die sich anbahnt zwischen Jason Lee, dem Superstar von DB Entertainment, und zwischen Rachel. Doch es gibt wahnsinnig viele Fallstricke und auch hier schlägt das Business erbarmungslos zu. Das Ende ist recht offen und ich bin neugierig, wie es für Rachel weiter geht. Die Frage, wie viel man für seinen Traum zu opfern bereit ist, ist wirklich sehr präsent in der Geschichte!


Man merkt, dass die Autorin tief in die K-Pop Welt eingetaucht ist und selbst ein Teil davon war. Ich fand es wirklich erschreckend, was hinter den Kulissen abläuft und Rachel muss erkennen, dass sie wirklich fast alles opfern muss, um Erfolg zu haben. Aber kann man das überhaupt, ohne sich selbst zu verlieren?