Cover-Bild Repertorium der deutschsprachigen Rhetorikdrucke 1450–1700

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

148,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Harrassowitz, O
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 602
  • Ersterscheinung: 11.07.2018
  • ISBN: 9783447109307
Joachim Knape

Repertorium der deutschsprachigen Rhetorikdrucke 1450–1700

unter Mitarbeit von Christine Thumm
Das Repertorium dokumentiert die zwischen 1450 und 1700 in deutscher Sprache gedruckten Werke zu den weit gestreuten Themen der Rhetorik und allgemeinen Kommunikation in ihren diversen historischen Ausprägungen (Redetheorie, Brieflehre, Verhaltenstheorie, Tischzucht, Apophthegmata, Prozesslehre). Zahlreiche dieser Werke werden mit Hilfe von kurzen Inhaltsangaben erschlossen. Der Forschung wird damit ein praktisches Hilfsmittel zur Orientierung und zum inhaltlichen Einstieg in diese bislang noch nicht in all ihren Dimensionen untersuchten Quellen zur frühneuzeitlichen deutschen Rhetorik- und Kommunikationsgeschichte geboten. Ergänzend zu diesem Band sind ein Quellenverzeichnis (Gratia Bd. 59), das auch lateinische Werke beinhaltet, sowie ein Autorenlexikon (Gratia Bd. 60) erhältlich.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.