Cover-Bild Politische Zusammenhänge verstehen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

29,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Richard Boorberg Verlag
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Politik und Staat
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 308
  • Ersterscheinung: 07.04.2021
  • ISBN: 9783415064812
Jörg Brimer, Stephan Klinkenberg

Politische Zusammenhänge verstehen

Für Ausbildung und Praxis bei der Polizei
Der Titel ist Programm

Mit Hilfe dieses Buchs verinnerlichen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte in Ausbildung die politischen und staatsrechtlichen Zusammenhänge und lernen sie somit auch verstehen.

Gerade die Polizeikräfte greifen im täglichen Dienst immer wieder in Rechte der Bürgerinnen und Bürger ein. Daher müssen Sie über eine zeitgemäße politische Bildung verfügen, um nicht bloß zu vollziehen. Die Polizei sollte vielmehr in der Lage sein, auf der Höhe aktueller gesellschaftlicher Debatten und Probleme reflektiert zu handeln.

Lernen mit Methode

Methodisch und didaktisch unterscheidet sich dieses Buch grundlegend von anderen Büchern zur politischen Bildung. Dies zum einen dadurch, dass jedes Kapitel Antworten gibt auf die zu Beginn gestellten Fragen nach dem »Was«, dem »Wozu« und dem »Warum«.

Zum anderen vermittelt das Lehrbuch den Beamtinnen und Beamten konsequent Kenntnisse über ihre Lebens- und Berufswelt. Darüber hinaus lenken die Verfasser den Blick darauf, dass Polizistinnen und Polizisten auch Staatsbürger sind und sie sich politisch artikulieren und betätigen können. Zudem öffnet die Darstellung den Blick für Sichtweisen, die über die polizeilichen Aspekte hinausgehen.

Logischer Aufbau

Das farbig gestaltete Buch gliedert sich in vier Abschnitte mit 17 Kapiteln analog zu den tragenden Säulen der polizeilichen Tätigkeit:

  • Abschnitt 1: Weil ich das staatliche Gewaltmonopol darstelle
    u.a. Kapitel 1: Was ist Staatsgewalt?
    Kapitel 3: Wie wird Staatsgewalt gebändigt?
  • Abschnitt 2: Weil ich auch Staatsbürger bin
    u.a. Kapitel 6: Was macht mich politisch?
    Kapitel 8: Wie kann ich mir eine Meinung bilden?
  • Abschnitt 3: Weil ich Europa vielfältig im Berufsalltag erlebe
    u.a. Kapitel 11: Wie arbeitet die Europäische Union?
    Kapitel 12: Wie kooperiert die Polizei in Europa?
  • Abschnitt 4: Weil ich über Hintergrundwissen verfügen muss
    u.a. Kriminalität, Strafe, Globalisierung, Digitalisierung, Migration
Mit Lernerfolgskontrolle

Die einzelnen Kapitel informieren die Nutzerinnen und Nutzer über den beabsichtigten Lernerfolg. Zahlreiche Fragen bieten Möglichkeiten zur Reflexion und zur Beantwortung polizeifachlicher sowie persönlicher Fragestellungen.

Hinweise zur Vertiefung, schnelle Orientierung

So kann in Einzel- oder Gruppenarbeit das Wissen vertieft und angewendet werden und demokratische Fähigkeiten können eingeübt werden. Darüber hinaus enthalten alle Kapitel zahlreiche Vorschläge zur weiteren Beschäftigung mit den einzelnen Themen, z.B. durch Filme, Ausstellungs- und Museumsbesuche, Informationsmaterial u.v.m.

Spezielle Symbole dienen der schnellen Orientierung im Buch. Stichwörter am Seitenrand und hervorgehobene Hinweise erleichtern zusätzlich den Umgang mit der Materie.

Das Buch richtet sich in erster Linie an …

… Auszubildende im mittleren Dienst. Studierende im gehobenen Dienst sowie Quereinsteigerinnen und -einsteiger bei der Polizei finden sinnvolle Anregungen, erfahrene Polizeikräfte erhalten die Möglichkeit, ihr berufliches Handeln zu reflektieren.

Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF)

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.