Cover-Bild Crashkurs Regelungstechnik

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

42,00
inkl. MwSt
  • Verlag: VDE VERLAG
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 382
  • Ersterscheinung: 15.10.2020
  • ISBN: 9783800753079
Jörg Kahlert

Crashkurs Regelungstechnik

Eine praxisorientierte Einführung mit Begleitsoftware
Die Beschäftigung mit der Regelungstechnik ist für das Verständnis einer Vielzahl technischer, aber auch nichttechnischer Einrichtungen und Vorgänge unabdingbar.
Einfache qualitative Zusammenhänge können dabei häufig bereits ohne allzu ausgeprägte mathematische Vorkenntnisse veranschaulicht werden. Für ein tieferes Eindringen in die Materie und die Herleitung quantitativer Aussagen sind aber Grundkenntnisse in höherer Mathematik und Systemtheorie erforderlich.

Dieses Einführungswerk zur Regelungstechnik vermittelt daher die Grundlagen der einzelnen Themengebiete zunächst jeweils ohne überflüssigen mathematischen „Ballast". Ausgewählte Teilaspekte werden anschließend mithilfe entsprechender mathematischer Werkzeuge vertieft. Diese mathematisch anspruchsvolleren Abschnitte sind dabei jedoch jeweils klar erkennbar von den Grundlagenthemen abgesetzt. Sie können vom mehr praxisorientierten Leser einfach ausgelassen werden, ohne dass dadurch das Verständnis der nachfolgenden Kapitel gefährdet wird.

Nahezu alle im Buch behandelten Themen werden durch eine Vielzahl von Beispielen ergänzt, die sich mit der beigefügten Begleitsoftware nachvollziehen lassen. Sie können damit als Ausgangspunkt für eigene Experimente genutzt werden. Dadurch erfährt der ansonsten eher als „trocken" und sehr abstrakt angesehene Stoff „Regelungstechnik" eine wesentliche Auflockerung.

Die nunmehr vorliegende 4. Auflage hat im Vergleich zur Vorauflage ein wenig „zugelegt", wobei sich der Zuwachs an Seiten insbesondere in einer Vielzahl an neuen Beispielen und einer wesentlichen Erweiterung von Kapitel 10 (Realisierung von Reglern) manifestiert. In diesem Zusammenhang wurde insbesondere der Aspekt der Programmierung von Regelalgorithmen auf beliebten Mikrocontrollerboards (Stichwort Arduino) sowie in (zumindest momentan) „angesagten" Programmiersprachen behandelt. Zu guter Letzt wurde auch die dem Buch beiliegende Begleit-Software auf den aktuellen Stand gebracht und bietet dem experimentierfreudigen Leser somit eine Fülle von neuen Möglichkeiten, das faszinierende Gebiet der Regelungstechnik tiefer zu ergründen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.