Cover-Bild Gib Gas!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99
inkl. MwSt
  • Verlag: vitolibro Vito von Eichborn
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Ersterscheinung: 27.02.2017
  • ISBN: 9783869405148
Jörn Hinrichsen, Rüdiger Fröhlich

Gib Gas!

Ein Thriller von der Waterkant
Motorräder sind beweglich. Die Kommissarin und der Detektiv auch.

Es geht kreuz und quer durch Norddeutschland - Kiel und Hamburg, aber auch weite Teile Schleswig-Holsteins (Lübeck, Bredstedt bei Husum, Pinneberg), Fischland in Mecklenburg-Vorpommern, Hannover, Braunschweig und Bremen.

Vorhang auf für Burkhard Karniak, den 5,9 Milliarden Euro schweren Unternehmer aus Kiel. Er ist gerade auf dem Weg zu seinem Anwalt, um eine feindliche Übernahme perfekt zu machen, als in seinem Rückspiegel mehrere Rocker auf Motorrädern auftauchen. Plötzlich stehen weitere vier Harley-Davidson-Maschinen mitten auf der Landstraße und versperren den Weg. Die Rocker zielen mit Pumpguns auf seinen Audi A8. Eine Falle! Karniak schießt mit Tempo 210 voll auf die Motorräder. Ein Knall, Dunkelheit.

Kurze Zeit später taucht das Erpresserschreiben bei der Frau des Superreichens auf. Forderung: satte 1,5 Milliarden Euro. Die Kieler Kripo um Kommissarin Kathrin van Busche übernimmt die Ermittlungen. Zeitgleich erhält der Pinneberger Detektiv Alexei Gromow einen Auftrag aus Hamburg, den 27 Jahre alten Sohn eines Ehepaares zu suchen. Er wird seit einigen Tagen vermisst. Es stellt sich heraus, dass der Sohn der Kassenwart der Hamburger Rockergang Naked Street Fighters ist.
Lange ermitteln van Busche und Gromow unabhängig voneinander, bis die Verbindung der beiden Fälle klar wird. Und der auktoriale Erzähler gibt zwischendurch Einblicke in die Seele des Entführten.
Im großen Finale in Bredstedt bei Husum wird das Versteck der Rocker vom LKA gestürmt, van Busche begibt sich entgegen der Anweisung in Lebensgefahr. Es fallen tödliche Schüsse ...

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.