Cover-Bild Berlin Heat
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Suhrkamp
  • Themenbereich: Belletristik - Thriller / Spannung
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 254
  • Ersterscheinung: 19.06.2022
  • ISBN: 9783518472491
Johannes Groschupf

Berlin Heat

Thriller
Thomas Wörtche (Herausgeber)

Berlin ist kochend heiß im ersten Sommer nach der Pandemie. Die Touristen sind zurück in der Party City, überall wird exzessiv gefeiert, die Menschen genießen die Zeit nach dem Lockdown. Gut für Tom Lohoff, der für das Partyvolk aus aller Welt Wohnungen, Drogen jeglicher Art, Sex und Zugang zu Top-Clubs im Angebot hat. Schlecht für ihn, dass er hohe Spielschulden bei einem fiesen Gangster hat. In seiner Geldnot trifft er ein paar Wochen vor den Bundestagswahlen eine fatale Entscheidung: Er beteiligt sich an der Entführung eines stadtbekannten Politikers, der sich als Rechtsaußen für law and order einsetzt …

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.10.2021

Hot Spot Berlin nach Corona

0

Johannes Groschupf nimmt uns in seinem neuen Thriller mit in die Bundeshauptstadt Berlin nach überstandener Corona-Pandemie. Es ist ein unerträglich heißer Sommer und die Bundestagswahl naht. Protagonist ...

Johannes Groschupf nimmt uns in seinem neuen Thriller mit in die Bundeshauptstadt Berlin nach überstandener Corona-Pandemie. Es ist ein unerträglich heißer Sommer und die Bundestagswahl naht. Protagonist Tom Lohoff ist spielsüchtig, verschuldet und bestreitet seinen Lebensunterhalt mit dem Vermitteln von Wohnungen, Drogen, Sex und Zugang zu Clubs an Party-Touristen.

Schon der Klappentext verrät uns leider, dass eine Katastrophe sich anbahnt, als Tom eine Wohnung an zwei dubiose Typen vermietet. Diese dient als Unterschlupf für die nur vorgetäuschte Entführung von Max Kallatzky, dem lokalen AFD-Bundestagskandidaten.

Das Buch liest sich flüssig und das Zeug zum Bestseller. Die Handlung ist zwar stets vorhersehbar aber bleibt dennoch spannend bis zum fatalen Ende und den Folgen daraus für das weitere Leben von Tom.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere