Cover-Bild "Wie komm' ich denn von Baad nach Velden?" Eine Österreich-Buntfahrt mit Johannes Leopold Mayer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,90
inkl. MwSt
  • Verlag: KRAL
  • Themenbereich: Lifestlye, Hobby und Freizeit - Reiseberichte, Reiseliteratur
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 15.05.2022
  • ISBN: 9783991030638
Johannes Leopold Mayer

"Wie komm' ich denn von Baad nach Velden?" Eine Österreich-Buntfahrt mit Johannes Leopold Mayer

Katharina Zenger (Illustrator)

Es ist ein buntes Land, wohl wert, . Die Farben hierzulande sind wechselnd und fließen oftmals ineinander über, oder sie stehen in scharfen Kontrasten nebeneinander: fröhlich und verträumt, aber ebenso nachtschwarz und im Dunkel der Trauer. Es ist eben ein Bild des Lebens in einer vielfältigen Landschaft und einer ebensolchen Geschichte, welche höchste Höhen und abgründigste Tiefen kennt.
Und dafür bietet die deutsche Sprache in ihrer österreichischen Realisierung gereimt oder ungereimt das ideale Idiom, diese Buntheit in lyrisch-idyllischen, sanft-begeisterten, nachdenklichen und ja auch hinterfotzigen Wörtern wiederzugeben.

Johannes Leopold Mayer hat als Eisenbahnersohn schon in früher Kindheit Österreich-Buntfahrten unternehmen dürfen an den kundigen Händen seiner Eltern, die gewusst haben, was in diesem Land von Bedeutung ist.
Das Studium der Österreichischen und Mittelalterlichen Geschichte sowie der Musikwissenschaft hat ihn dann einen ergänzenden wissenschaftlichen Umgang gelehrt, sich in den Vielfältigkeiten, Höhen und Tiefen Österreichs zu orientieren und darüber nachzudenken kritisch fragend, dankbar fasziniert und gleichermaßen auch betroffen aber jedenfalls immer als Liebender.
Und als solcher widmet er sich dann halt auch Örtlichkeiten, welche abseits der großen Urlaubsstrecken und oft in den ganz tiefen Tiefen der Zeit liegen. Dort entdeckt er manches Geheimnis, sucht auch das Gespräch mit jenen, die dieses Land geistig geformt haben und getraut sich, zwei Habsburgischen Kaisern nicht ganz bequeme Fragen zu stellen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.