Cover-Bild Das Zeichen des Lichts

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

35,99
inkl. MwSt
  • Verlag: tredition
  • Genre: Kinder & Jugend / Vorlesebücher
  • Seitenzahl: 588
  • Ersterscheinung: 19.12.2022
  • ISBN: 9783347689671
  • Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
John Forsdale

Das Zeichen des Lichts

Auf der Spur eines rätselhaften Vermächtnisses
Die siebzehnjährige Hanka sitzt in ihrem zur Wohnstatt umgebauten Eisenbahnwaggon vor Bergen von Geschäftspost und unbezahlten Rechnungen. Der Schrotthandel ihres Großvaters steht unmittelbar vor dem Ruin. Zudem wird die finanzielle Förderung bei der örtlichen Musikhochschule in Kürze auslaufen. Als zu allem Übel die beiden Wachgänse am Abteilfenster vorbeifliegen, die eigentlich das Betriebsgelände zu bewachen haben, ist ihr nicht im Geringsten bewusst, dass dieses unerfreuliche Ereignis einschneidende mittel- und langfristige Folgen für ihr weiteres Leben haben wird ...

Sie zieht los, um die Tiere wieder einzufangen. Dabei lernt sie den etwa gleichaltrigen Luc kennen, der in einer luxuriösen Jugendstilvilla lebt, die in einen parkähnlichen Garten eingebettet ist. Kurze Zeit später entdeckt Hanka unter dem Kinnhalter ihrer Violine einen uralten Zettel, auf dem eine verschlüsselte Botschaft ihres Urgroßvaters notiert ist. Luc hilft ihr bei der Dechiffrierung. Ein rätselhaft bleibender Hinweis auf ein so bezeichnetes Zeichen des Lichts, welches angeblich den Weg zu etwas weist, das gemäß dem Vermächtnis in den Besitz von Hanka übergehen wird, lässt sie nicht mehr los ...

Die beiden werden in den Strudel eines irrwitzigen Reiseabenteuers gezogen, das eine turbulente Kette von Geschehnissen zur Folge hat. Es kommt zu zahlreichen Begegnungen mit Rockern, Satanisten, einem Sumoringer, einem Autisten ... Diese ungewöhnlichen Beteiligten sind außergewöhnlich, manchmal hilfsbereit, ein anderes Mal gruselig, teils skrupellos oder gar ulkig.

Werden Hanka und Luc es schaffen, ihre Gegenspieler zu überlisten und die weiteren auf ihrem Weg liegenden Hindernisse zu bewältigen? Wird es den beiden gelingen, den Schleier um das Geheimnis des Vermächtnisses zu lüften?

„Buchtipp bei pressenet.info: Turbulente Action und kuriose Charaktere – Ein toller Spannungsroman für jedes Lesealter ab 14 Jahrenl“

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.