Cover-Bild Mein Herz in zwei Welten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

22,95
inkl. MwSt
  • Verlag: ROWOHLT Wunderlich
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 592
  • Ersterscheinung: 23.01.2018
  • ISBN: 9783805251068
Jojo Moyes

Mein Herz in zwei Welten

Karolina Fell (Übersetzer)

„Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“
Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber endlich ist sie bereit, seinen Worten zu folgen und wagt in New York den Neuanfang. Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber könnte von Lous altem Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzens zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer Louisa Clark wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zuhause ist?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.03.2018

Auch Band 3 hat mich in seinen Bann gezogen <3

2 0

„Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“
Louisa Clark ist zurück! Diesmal werden wir in New York teil ihres Lebens.Will ist immer noch ...

„Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“
Louisa Clark ist zurück! Diesmal werden wir in New York teil ihres Lebens.Will ist immer noch ein wichtiger Teil ihn ihrem Leben.Jeden Tag soll sie was neues machen und sich herausfordern.Nun ist sie in Manhattan und arbeitet für eine hochrangige Familie, Gossip Girl lässt grüßen!

Nicht nur die Entfernung zu ihrer Familie, lässt Lou an ihren Entscheidungen zweifeln, auch die Fernbeziehung zu Sam bringt Krisen mit sich.Louisa sieht dann plötzlich auch das wahre New York und merkt wie sie sich verändert hat, aber sie merkt auch das sich noch nicht bei sich angekommen ist.Und auch Eifersucht wird in NY einen Teil von ihr einnehmen.

Wer ist sie wirklich und was möchte sie noch machen?

Band 3 hat mich wieder vollkommen überzeugt! Ich war ja von Band etwas enttäuscht, aber dieser Band hatte wieder den Charme von Band 1 „Ein ganzes halbes Jahr“.

Auch der Witz und Charme von Louisa brachte so manche Lacher und stille Momente.

Dies soll wohl der letzte Teil bleiben, aber Jojo Moyes hat mal wieder ein offenes Ende gebaut und ich persönlich hoffe dich sehr, dass ich noch etwas von der lieben Clark lesen werde!

Veröffentlicht am 23.05.2018

Bessere Fortsetzung als erwartet

0 0

Auch dieses Buch war wieder wundervoll. Eine schöne Fortsetzung der Geschichte. Emotionen pur. Dieses Buch ist wie Teil 1 sehr zu empfehlen ! Teil 2 war ja eher enttäuschend für mich. Ich habe das Buch ...

Auch dieses Buch war wieder wundervoll. Eine schöne Fortsetzung der Geschichte. Emotionen pur. Dieses Buch ist wie Teil 1 sehr zu empfehlen ! Teil 2 war ja eher enttäuschend für mich. Ich habe das Buch angefangen zu lesen und bin dann zum Hörbuch gewechselt (gibs bei diversen Anbietern kostenlos als Probe http://xn--hrbuch-wxa.com/kostenlos/mein-herz-in-zwei-welten-23wy7lkf.html). So konnte ich im Auto und zuhause mitfiebern.

Veröffentlicht am 18.05.2018

New York, New York

0 0

Lou wagt den Sprung über den großen Teich nach New York. Sie nimmt die Stelle als Assistentin in einer reichen Familie an. Leider führt sie dadurch mit Sam eine Fernbeziehung, was schwieriger ist als man ...

Lou wagt den Sprung über den großen Teich nach New York. Sie nimmt die Stelle als Assistentin in einer reichen Familie an. Leider führt sie dadurch mit Sam eine Fernbeziehung, was schwieriger ist als man es sich vorstellt. Außerdem gibt es in der "Upper Class" mehr Schein als Sein, wie Lou im Laufe der Zeit schmerzvoll erfahren muss. Die Frage ist, schafft Lou es, sich durchzubeißen und endlich ihr eigenes Leben zu führen? Und für welche der beiden Welten, die alte oder die neue, wird sie sich entscheiden? Mehr wird nicht verraten, lest es selbst....
Gleich am Anfang des Buches die Einreiseszene am Flughafen hat mich zum Lachen gebracht, ich konnte die Szene vor meinem inneren Auge sehen und fand sie super! Das ist die Louisa Clark, die uns Lesern ans Herz gewachsen ist. Im Laufe des Buches wurde ich gut unterhalten, habe gegrinst und den Kopf geschüttelt. Es war wieder alles dabei. Ich fand diesen Band noch besser als den zweiten, er ist für mich stimmiger. Und ich hoffe, dass es die Autorin bei der Trilogie belässt und es der Phantasie der Leser überlässt, wie es mit Lou & Sam weitergeht....

Veröffentlicht am 17.05.2018

Endlich geht es mit Lou weiter..

0 0

Handung:

„Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“
Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach ...

Handung:

„Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach.“
Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber endlich ist sie bereit, seinen Worten zu folgen und wagt in New York den Neuanfang. Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber könnte von Lous altem Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzens zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel. Während Lou versucht, New York zu erobern und herauszufinden, wer Louisa Clark wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sich selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zuhause ist?


Kurze Zusammenfassung:

In „Mein Herz in zwei Welten“ begleiten wir unsere Heldin Louisa Clark nach New York, wo sie ihre neue Arbeitsstelle angenommen hat. Sie ist dort die Assistentin, einer sehr reichen Frau, die nur ein paar Jahre älter ist als sie selbst, jedoch mit einem sehr alten Mann verheiratet ist. An diese Stelle ist sie aufgrund Nathan, einem früheren Kollegen gekommen.

Da Louisa ja aus einer sehr kleinen Stadt kommt, kommt ihr New York natürlich total riesig vor & sie muss sich zuerst an alles gewöhnen, inklusive der manchmal etwas komischen Art der Amerikaner. Was Louisa den Anfang in der neuen Stadt etwas schwerer macht ist, dass sie erst eine neue Beziehung zu Sam, dem sexy Sanitäter eingegangen ist. Diesen vermisst sie natürlich total, da er nicht mit nach New York gekommen ist.

Mit ihren neuen Arbeitgebern versteht Louisa sich eigentlich ganz gut & sie wohnt auch wie andere Angestellte der Familie in einem eigenen Zimmer in deren Appartement. Lou merkt schnell, dass die Tochter ihres Arbeitgebers, ihre Stiefmutter, also Louisas neue Chefin nicht besonders leiden kann & schnell findet sich Louisa in unangenehmen Situationen wieder.

Es dauert nicht lange, bis Louisa auch weiß, wieso ihre neue Chefin es so schwer hat. Louisa findet sich schnell in der High Society wieder & geht auf Abendbälle, in denen ein Kleid mehr kostet, als ein Kleinwagen. Eines Tages trifft sie auf jemanden, der sie in allem total an Will erinnert. Was passiert eigentlich mit ihr und Sam? Wird die junge Liebe die Trennung überstehen?


Meine Meinung:

Wie schön ist bitte dieses Cover?? Ich mochte schon die ersten beiden Cover rund um Louisas Welt total gerne, aber dieses Cover mag ich besonders gerne. Es sieht einfach so schön aus & ist direkt ein Blick fürs Auge.

Mir hat der dritte Teil rund um Louisa Clark sehr sehr gut gefallen! Jojo Moyes schaff es immer wieder mit ihren Büchern & ihrem Schreibstil mich total zu faszinieren! Obwohl das Buch mehr als 500 Seiten hat, hatte ich es sehr schnell durchgelesen, da diese neue Geschichte mich total in den Bann gezogen hat.

Meistens ist es ja so, dass immer nur der erste Teil eines Buches oder eines Filmes gut ist & man sich bei weiteren Teilen fragt, was soll das? Dies war hier mal wieder nicht der Fall. Ich könnte Stunden mit Louisa Clark verbringen, da sie zu meinen absoluten Lieblings Protagonisten zählt & sie mich oft an mich selbst erinnert.

Dieses Buch war auf sehr vielen Seiten auch total lustig & deswegen hat es mir umso mehr Spaß bereitet, die Geschichte rund um Lou zu lesen.


Fazit:

Ich danke dem Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar!

Der dritte Teil rund um Louisa Clark & ihr spannendes Leben in New York bekommt 5/5 Sterne von mir! Wer die ersten beiden Teile geliebt hat, der kommt hier definitiv auf seine Kosten & wird dieses Buch sicher auch innerhalb weniger Tage verschlungen haben!

Veröffentlicht am 16.05.2018

Mein Herz zwischen zwei Welten

0 0

Klappentext:

" Trag deine Ringelstrumpfhose mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach."

Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach ...

Klappentext:

" Trag deine Ringelstrumpfhose mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach."

Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber endlich ist sie bereit, seine Worten zu folgen, und wagt in New York den Neuanfang. Die glamouröse Welt ihrer Arbeitgeber können von Lous alten Leben in der englischen Kleinstadt nicht weiter entfernt sein. Dort ist ein Teil ihres Herzen zurückgeblieben: bei ihrer liebenswert chaotischen Familie und vor allem bei Sam, dem Mann, der sie auffing, als sie fiel. Während Lou versucht, Manhatten zu erobern und herauszufinden, wer Louisa Clark wirklich ist, muss sie feststellen, wie groß die Gefahr ist, sie selbst und andere auf dem Weg zu verlieren. Und am Ende muss sie sich die Frage stellen: Ist es möglich, ein Herz zu heilen, das in zwei Welten zu Hause ist?

Autorin:

Jojo Moyes wurde 1969 ist die Autorin des Nr-1 Bestellers "Ein ganzes halbes Jahr". Die Liebesgeschichte rührte Millionen Leser und wurde mit Emilia Clarke und Sam Claflin verfilmt.
Der letzte Nr-1-Besteller war "Über uns der Himmel unter uns das Meer"
Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex.

Inhalt:

Lou geht nach New York um endlich sich selbst zufinden. Dafür lässt sie ihre Familie und ihren Freund in England zurück. Nach und nach versucht sie sich in der großen neuen Welt zurecht zufinden.

Erster Satz:

Es war der Schnurrbart, bei dem ich daran denken musste, dass ich nicht mehr in England war; ein breiter, grauer Tausendfüßler, der die Oberlippe vollständig verdeckte; ein Village-People-Schnurrbart, ein Cowboyschnurrbart, ein Miniaturbesen, der ankündigte, dass es jetzt ernst wurde.

Meine Meinung:

Das große Finale meiner so liebgewonnen Trilogie - Ich hab auf das Ende mit einem lachenden und einem weinenden Auge entgegen gefiebert und wurde zum Glück auch nicht enttäuscht.e

Das Cover passt einfach perfekt zu seinen Vorgängern, nach rot und blau kommt jetzt orange.
Ich liebe diese Cover einfach sosehr , einfach ein typisches Jojo Moyes Cover.

Der Schreibstil Autorin war wie immer mega, die Seiten flogen einfach nur so dahin, da man einfach wissen wollte wie es mit Lou weiter geht und ob sie auch den richtigen Weg einschlägt.

Die Geschichten hat ihre Höhen und Tiefen wie im echten Leben, aber auch Schicksalschläge wie das echte Leben und das macht die Geschichte einfach noch realer.

Lou kommt nach New York um ihre neue Arbeit zu beginnen. Am Anfang waren mir ihre neue Arbeitsgeber wirklich sehr sympathisch und ich dachte wirklich das es gut ist das Lou dort gelandet ist, doch nach und nach änderte sich meine Sympathie und Lou tat mir am Ende einfach nur noch Leid das sie dort gelandet ist.

Die Nachbarin, die man am Anfang als Leser als Schreckschraube empfindet, wird gerade in dieser Zeit eine große Stütze für Lou und man schließt die alte Frau dann doch nach und nach ins Herz.

Aber auf die Liebe zwischen Lou und Sam muss einige Höhen und Tiefen bestehen, und das vor allem als das Will-Double in Lous Leben tritt und sie einfach nicht mehr weiß wohin mit sich.

Alles in einem finde ich es ist einfach ein gelungenes Finale obwohl es mir sehr schwer fällt sich von Lou zu verabschieden.
Sie war einfach eine besondere Protagonistin und ich werde sie vermissen.