Cover-Bild Eisesschatten
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Krimi: Weibliche Ermittler
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 512
  • Ersterscheinung: 07.10.2021
  • ISBN: 9783548291826
Jonas Moström

Eisesschatten

Dagmar Mißfeldt (Übersetzer)

Kurz vor der Krönung am Lucia-Fest verschwindet ein junges Mädchen spurlos. Nathalie Svensson begibt sich auf eine düstere Spur ...

In der kleinen schwedischen Stadt Svartviken herrscht der kälteste Winter seit Jahrzehnten. Das beliebte Lucia-Fest steht bevor, die sechzehnjährige Ebba Lindgren soll zur Lucia gekrönt werden. Doch am Abend der großen Feier verschwindet Ebba spurlos. Eine Woche vergeht ohne jeden Hinweis auf den Verbleib des Mädchens. In Svartviken verdächtigt bald jeder jeden. Als Ebbas Lehrer Pierre brutal erstochen wird, schaltet sich die Psychiaterin Nathalie Svensson mit ihrer Profiling-Spezialeinheit in den Fall ein. Doch Nathalie weiß – mit jeder Stunde, die verstreicht, sinken die Chancen, Ebba lebendig zu finden …

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 11.10.2021

super Thriller

0

Ein neuer Fall für Psychologin Nathalie Svensson.
In Svartviken verschwindet ein junges Mädchen, kurz danach wird ihr Lehrer ermordet. Verdächtige sind schnell gefunden. Aber alle haben ein Alibi. So tappen ...

Ein neuer Fall für Psychologin Nathalie Svensson.
In Svartviken verschwindet ein junges Mädchen, kurz danach wird ihr Lehrer ermordet. Verdächtige sind schnell gefunden. Aber alle haben ein Alibi. So tappen Nathalie und ihre Profiler-Einheit eine ganze Weile im Dunkeln. Zu lang für das entführte Mädchen?
Ich hing wieder von der ersten bis zur letzten Seite gebannt an den Zeilen. Moström schreibt so mitreißend, anschaulich und spannend, dass ich das Buch kaum zur Seite legen konnte. Durch die vielen Verdächtigen kommt man erst sehr spät, durch eine minimale Andeutung, auf den Täter und das Rätseln vorher war durch viele Wendungen und Andeutungen mehr als spannend gehalten.
In Einschüben wird Ebbas letzter Weg aufgezeigt, aber natürlich nicht bis zum Ende, das hat noch einige Überraschungen in sich.
Nathalie ist mir als Person schon lange sympathisch und ihre Freundschaft mit Johan mag ich auch sehr gerne. Wenn Moström auch hier mit den Nerven des Lesers spielt.
Der Thriller ist atmosphärisch dicht und durch die lange Dunkelheit, die Kälte und den Schnee noch aufreibender.
Fazit: Wer Thriller mag, wird Eisesschatten lieben.

Veröffentlicht am 10.10.2021

Hervorragend

0


Das Cover finde ich ausgesprochen ausdrucksstark.

Das Buch ist für mich ein absolutes Lese-Highlight, einfach hervorragend.

Der Schreibstil total flüssig und spannend.

Die Charaktere sind super beschrieben.

Es ...


Das Cover finde ich ausgesprochen ausdrucksstark.

Das Buch ist für mich ein absolutes Lese-Highlight, einfach hervorragend.

Der Schreibstil total flüssig und spannend.

Die Charaktere sind super beschrieben.

Es war mein erstes Buch dieser Reihe von Jonas Moström, aber ganz sicher nicht mein Letztes.
Ich kam sehr gut in das Buch hinein, obwohl ich die Vorgänger-Bände nicht kannte.

Die Geschichte ist wahnsinnig toll geschrieben und spannend von Anfang bis zum Ende.

Ich freue mich darauf, mehr Bücher von dieser Reihe zu lesen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere