Cover-Bild Abenteuer im Kaukasus

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Alverna
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 128
  • Ersterscheinung: 13.06.2018
  • ISBN: 9783906902074
  • Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Joseph Spillmann

Abenteuer im Kaukasus

Das Kaukasus-Volk der Abchasen wandte sich im 7. Jahrhundert vom Heidentum ab und begann sehr zögernd, den christlichen Glauben anzunehmen. Im 15. Jahrhundert stoppte dieses Wachstum abrupt mit der Ausbreitung des türkisch-osmanischen Reiches, welche das Land ganz einschloß und somit von der übrigen Christenheit trennte. Den sie nun umgebenden Islam lehnten die Bergstämme ab, vermischten stattdessen die christliche Religion mit ihrem alten Götzendienst. Im 19. Jahrhundert eroberten die Truppen des russischen Zaren das kleine Land.
Der spannende historische Roman erzählt, wie zwei Kinder dieses Volkes am Ufer des Schwarzen Meeres den katholischen Glauben durch einen polnischen Soldaten entdecken und annehmen. Aber vorher mußten sie viele unvorhergesehene und lebensgefährliche Abenteuer überstehen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 28.12.2018

Historisches Jugendbuch

0 0

Ein seltens Eck hat sich Pater Spillmann hier ausgesucht, um darüber zu erzählen - Abchasien. Es liegt am Kaukasus und war lange Zeit im osmanischen Reich versteckt. Die Bauern in den Bergen haben den ...

Ein seltens Eck hat sich Pater Spillmann hier ausgesucht, um darüber zu erzählen - Abchasien. Es liegt am Kaukasus und war lange Zeit im osmanischen Reich versteckt. Die Bauern in den Bergen haben den Islam in den 1.000 Jahren der Besatzung standhaft abgelehnt. (880-1880) Er war ihnen zu brutal. Stattdessen haben sie sich aus dem nur kurz erlernten Christentum und dem alten Heidentum eine eigene Religion gebastelt. Bei der Eroberung der Russen, u.a. mit polnischen Truppen, befreundet ein poln.Soldat sich mit 2 Kindern. In dauernder Lebensgefahr leben sie in dieser kriegerischen Zeit. Es ist spannend bis zum Schluß. Auch christlich-romantisch, aber nicht kitschig.