Cover-Bild Linnea! Endlich leben
(4)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 452
  • Ersterscheinung: 04.04.2020
  • ISBN: 9783752804263
Josie Kju

Linnea! Endlich leben

Mut wird belohnt und manches Mal werden deine kühnsten Träume sogar noch übertroffen.

Zwei dicke, fette Punkte stehen auf Linneas Lebensplan: Zum einen möchte sie seit dem Unfall ihres Vaters unbedingt Ärztin werden und zum anderen würde sie alles geben, um ihren großen Traum von den Flying Doctors wahr werden zu lassen. Davon ist ihr Freund Finley allerdings wenig begeistert. Linnea muss eine weitreichende Entscheidung treffen. Wird sie tatsächlich den Mut aufbringen und das Abenteuer Afrika wagen? - Sie will doch nur eins: endlich leben!

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 12.06.2020

Ein Traum geht in Erfüllung

0

Linnea hatte kein leichtes Leben und doch einen riesen Wunsch: Sie möchte Medizin studieren und bei den fliegenden Ärzten in Afrika dabei sein.

Ein Wunsch den Finley gar nicht verstehen kann. So kommt ...

Linnea hatte kein leichtes Leben und doch einen riesen Wunsch: Sie möchte Medizin studieren und bei den fliegenden Ärzten in Afrika dabei sein.

Ein Wunsch den Finley gar nicht verstehen kann. So kommt es zum Bruch des Paares, denn Linnea ist über seine Reaktion stinksauer.
Nach dem Medizinstudium bekommt Linnea die Chance in Afrika zu arbeiten, bei den fliegenden Ärzten der AMREF.

Bei einem Einsatz rettet die junge Ärztin einem kleinen Jungen das Leben. Ein großer Einschnitt in Linneas Leben. Denn der kleine Junge hat einen sehr dankbaren und einflussreichen Onkel, ein Anwalt der auch sehr attraktiv ist!
Die junge Frau möchte unabhängig bleiben und versucht dem Anwalt aus dem Wege zu gehen. Doch kann Linnea standhaft bleiben und wird Fin doch noch Linnea zurück erobern?

Lest selbst wie es der jungen Ärztin in Afrika ergeht! Ich danke Josie Kju
für wundervolle Lesestunden und freue mich auf weiteren Lesestoff, sobald dieser Wahnsinn endlich vorbei ist.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.06.2020

lebe deinen Traum

0

Ich kenne bereits ein paar Bücher der Autorin, besonders "Herzvibrieren" und "Herzturbulenzen" hatten mir sehr gut gefallen. Nun war ich natürlich sehr gespannt auf die Fortführung der Serie, in der es ...

Ich kenne bereits ein paar Bücher der Autorin, besonders "Herzvibrieren" und "Herzturbulenzen" hatten mir sehr gut gefallen. Nun war ich natürlich sehr gespannt auf die Fortführung der Serie, in der es um Linnea geht.

Vorab: das Cover gefällt mir unheimlich gut, und auch wenn es ganz anders ist als die bisherigen, finde ich es sehr schön, es hebt sich jedenfalls ab und fällt ins Auge.

Die Autorin startet das Buch mit einer Kurzzusammenfassung davon, wie Linnea und Finley sich kennen- und liebenlernen (wer es genau wissen will, sollte Band 5 der Serie lesen). Für einen Neustarter der Serie mag dies sehr überhastet wirken, dient aber wirklich nur dazu, dass man auf die Schnelle mit den Ereignissen aus "Finley" (wieder) vertraut gemacht wird. Danach startet dann die eigentliche Handlung.

Ich war sehr gespannt auf Linnea, denn ich finde es wirklich toll, dass sie sich ihren Weg sucht und sich so verwirklicht, wie es ihr Traum ist - nämlich, zu den flying doctors zu gehen. Nicht ganz so gut hat mir gefallen, dass sie Finley in ihre Entscheidungen nicht einbezogen und es einfach durchgezogen hat, ohne ihn davor zu fragen. Auch wenn es andererseits natürlich ihr Leben ist - er war ja ein großer Bestandteil davon.

Infolgedessen wurde ich mit Linnea nicht so ganz warm, ich empfand sie oft als egoistisch. Dieses Verhalten - dass sie sich bestätigen will, dass sie nach oben und erfolgreich sein will - liegt sicherlich auch in ihrer Kindheit begründet, und von daher konnte ich auch nachvollziehen, dass sie ihr Ding durchzieht. Sympathischer wurde sie mir dadurch leider nicht unbedingt, weil sie auf ihrem Weg durch ihr Verhalten unweigerlich auch Menschen verletzt, denen sie viel bedeutet. Aber ich habe sie für ihren Ehrgeiz bewundert, denn einfach hat sie es mit Sicherheit nicht.

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, und etwa ab der Mitte war ich dann im Buch angekommen. Sehr schön fand ich die Schilderung anderer Kulturen, das hat mir wirklich gefallen. Und ich habe mich über ein Wiedersehen mit Mona und Leevi aus den Vorbänden gefreut, die beiden mag ich einfach supergern :)

"Linnea! endlich leben" ist ein Buch darüber, zu seinen Träumen zu stehen und seinen Weg zu gehen, auch wenn er mal steinig sein mag. Auch wenn mir Linnea nicht immer sympathisch war, konnte ich ihren Ehrgeiz doch sehr gut nachvollziehen und verstehen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 29.05.2020

Linneas Weg zu ihrem Glück

0

Inhalt/Klappentext:
Mut wird belohnt und manches Mal werden deine kühnsten Träume sogar noch übertroffen. Zwei dicke, fette Punkte stehen auf Linneas Lebensplan: Zum einen möchte sie seit dem Unfall ihres ...

Inhalt/Klappentext:
Mut wird belohnt und manches Mal werden deine kühnsten Träume sogar noch übertroffen. Zwei dicke, fette Punkte stehen auf Linneas Lebensplan: Zum einen möchte sie seit dem Unfall ihres Vaters unbedingt Ärztin werden und zum anderen würde sie alles geben, um ihren großen Traum von den Flying Doctors wahr werden zu lassen. Davon ist ihr Freund Finley allerdings wenig begeistert. Linnea muss eine weitreichende Entscheidung treffen. Wird sie tatsächlich den Mut aufbringen und das Abenteuer Afrika wagen? – Sie will doch nur eins: endlich leben!
(Quelle: Josie Kju)

Meine Meinung:
Sehr spannender und mit Emotionen gespickter 6. Teil der Herz-Reihe. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut und ich konnte mich sofort auf die Story einlassen. Toll finde ich das Linnea zur Hauptprotagonistin auserkoren wurde. Die vorherigen Teile der Herz Reihe haben alle etwas mit der Familie von Finley zu tun. Ich mag es sehr wie Linnea die Reihe ein wenig aufmischt. Sie gefällt mir mit jeder Seite mehr und ich mag ihre ganz besondere Art ihre Ziele zu erreichen. Ganz besonders gefällt mir wie sie sich für ihren Weg stark macht. Ich liebe ihre Entwicklung von einem sehr schüchternen Mädchen zu einer wirklich taffen Frau die sich von niemanden die Butter vom Brot klauen lässt. Ich fand es toll wie die Autorin den Fokus auf Linneas Wünsche und Sehnsüchte gelegt hat. Die Geschichte spielt in einer tollen Umgebung. Ich mag die sehr detailierten Beschreibungen von der Landschaft und besonders von landestypischen Begebenheiten. Linnea ist in diesem Buch sehr gewachsen. Das erneute Zusammentreffen von Finley fand ich sehr gut geschrieben. Sie macht ihren Standpunkt sehr deutlich klar. Ich fand den Abschluss sehr gelungen und bin schon sehr gespannt wie die Geschichte um Linnea weitergehen wird. Wird sie ihre Ziele erreichen können und wer wird sie auf diesem Weg begleiten.

Mein Fazit:
Sehr interessanter Liebesroman. Er ist ein wenig untypisch für diese Kategorie. Ich mag ganz besonders die sehr starke Protagonistin. Sie macht die Story sehr spannend.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 06.04.2020

Der Weg ist das Ziel

0

Dies ist mein erstes Buch welches ich von der Autorin lese, zu Beginn hatte ich daher etwas bedenken mit dem 6. Band zu beginnen. Diese wurde aber schnell ausgeräumt.
Denn direkt zu Beginn des Buches ...

Dies ist mein erstes Buch welches ich von der Autorin lese, zu Beginn hatte ich daher etwas bedenken mit dem 6. Band zu beginnen. Diese wurde aber schnell ausgeräumt.
Denn direkt zu Beginn des Buches findet sich eine kurze detaillierte Zusammenfassung was zwischen den Protagonisten bisher geschah. Diese hatte mich sogar so neugierig gemacht das ich mir gleich noch ein Band gekauft habe.

Linnea, eine junge Frau welche in ihrer Kindheit viel zurückstecken musste möchte jetzt als junge Frau ihren Traum verwirklichen und endlich ihren Traumberuf ausführen. Auch wenn dieser sie das ein oder andere Mal an ihre Grenzen führt. Gerade durch ihre frühen Erfahrungen ist sie zu einer starken und mutigen Frau herangewachsen.

Das Cover finde ich super schön, ich liebe die Farben auch wenn sie auf dem Kindle leider nicht zu sehen ist finde ich die Kombination aus grün und rosa mega. Genau meine Farben 😉
Der Schreibstil der Autorin welcher locker, leicht ist hat dazu beigetragen das ich durch die Geschichte geflogen bin und in einem rutsch durchgelesen haben.

Gerne möchte ich mich bei der Autorin für das kostenlose Rezensionsexemplar bedanken. Meine ehrliche Meinung wurde dadurch aber in keinster Weise beeinflusst.

Von mir gibt eine Leseempfehlung!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere