Cover-Bild Izara 1: Das ewige Feuer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 544
  • Ersterscheinung: 09.10.2018
  • ISBN: 9783522506366
  • Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Julia Dippel

Izara 1: Das ewige Feuer

Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe.Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.Packende Romantasy vom Feinsten.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.08.2021

Wow

0

Kurz Rezension
Hello People💕
Heute gibt es meine kurz Rezension zu Izara
5/5⭐️
Well what should I say
I love it😍
Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen und geliebt es war so spannend und ...

Kurz Rezension
Hello People💕
Heute gibt es meine kurz Rezension zu Izara
5/5⭐️
Well what should I say
I love it😍
Ich habe das Buch innerhalb eines Tages durchgelesen und geliebt es war so spannend und auch humorvoll und ahhh😍
Ich liebe die Charakter in dieser Geschichte einfach

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.07.2021

Ein sehr gelungener Auftakt mit absoluter Suchtgefahr!

0

"Izara - Das ewige Feuer" ist ein Fantasy/Young Adult Roman von Julia Dippel und ist 2021 als Taschenbuch bei cbj erschienen.

In dem Buch geht es um das scheinbar normale Mädchen Ari, das auf einer Schule ...

"Izara - Das ewige Feuer" ist ein Fantasy/Young Adult Roman von Julia Dippel und ist 2021 als Taschenbuch bei cbj erschienen.

In dem Buch geht es um das scheinbar normale Mädchen Ari, das auf einer Schule voller nerviger Mitschüler ist und dessen Beziehung zum Vater ein absolutes Chaos ist. Doch als der gutaussehende Lucian plötzlich auftaucht und sie töten möchte gerät ihr Leben aus den Fugen. Denn nicht nur er ist hinter Ari her, sondern noch ganz andere Wesen. Doch sind Lucian und Ari nur Schachfiguren auf einem Spielbrett? Gemeinsam wollen sie die Wahrheit herausfinden und stellen sich den Gefahren und dem Knistern, dass sich zwischen ihnen entwickelt.

Meine Meinung:
Wow - dieses Buch hat mich so gefesselt, dass ich nächtelang durchgelsen habe. Dieses Buch hat so viel Spannung und absolutes Suchtpotential. Mit Ari auf die Suche nach Wahrheiten zu gehen und erstmal genauso wenig wie sie zu verstehen ist richtig gelungen. Stück für Stück klärt sich das Bild und es baut sich eine unglaublich interessante Welt auf. Die Charaktere sind mir sehr sympathisch und vielschichtig, sodass mich jedes der einzelnen Schicksale interessiert hat.

Der Schreibstil von Julia Dippel ist wahnsinnig flüssig, ansprechend und verführt zu stundenlangem Lesen. Sie kombiniert Fantasy, Machtspiele, Abenteuer und eine knisterne Romanze so leicht, dass der Drang nach dem nächsten Band groß ist. Mit 540 Seiten war der erste Band schon schön dick und ich war froh das Taschenbuch zu haben. Der nächste Band erscheint am 13. Dezember und ich bin schon ganz heiß drauf.

Fazit:
So spannend, dass auf dem Cover eigentlich der Warnhinweis "Achtung Suchtgefahr" stehen müsste! Ich habe es in 2 Nächten ausgelesen und bin sehr neugierig auf den nächsten Band.

Und hier noch zwei schöne Zitate aus dem Buch:

"Lass mich dir einen Ratschlag mit auf deinen Weg mitgeben: Das Spiel, in das du hineingeboren wurdest, ist schon sehr alt. Wenn du mitspielen möchtest, machst du dich besser mit den Regeln vertraut. Andernfalls wirst du eine Figur auf dem Brett bleiben. (Seite 281)


"Hatte ich mir nicht immer gewünscht, etwas Besonderes zu sein? Der Banalität zu entfliehen? Man sollte mit seinen Wünschen vorsichtig sein." (Seite 323)

Veröffentlicht am 14.06.2021

Ein grandioser Reihenauftakt – Herzensbuch

0

Von dieser Reihe habe ich schon so viel Gutes gehört und endlich habe ich im Rahmen einer Leserunde dazu gegriffen. Ich habe es keine einzige Sekunde bereut.

Der Schreibstil ist wundervoll. Er ist angenehm ...

Von dieser Reihe habe ich schon so viel Gutes gehört und endlich habe ich im Rahmen einer Leserunde dazu gegriffen. Ich habe es keine einzige Sekunde bereut.

Der Schreibstil ist wundervoll. Er ist angenehm und flüssig zu lesen und zieht einen direkt in die Geschichte rein.

Die Charaktere in diesem Buch waren wundervoll. Einige sind mir direkt ans Herz gewachsen und mit jedem weiteren Kapiteln liebe ich sie umso mehr.

Die Geschichte ist so spannend und unerwartet. Ich bin so oft überrascht worden und wenn ich das Buch nicht in einer Leserunde gelesen hätte, hätte ich es in einem Rutsch durchgelesen.

Ich bin unglaublich gespannt, wie es in den Folgebänden weitergehen wird, weil ich keine Ahnung habe, in welche Richtung sich die Geschichte entwickeln könnte.

Fazit:
Mir fehlen die Worte, um zu beschreiben, wie sehr ich diese Geschichte liebe und mit meiner Rezension werde ich meinen Gefühlen für diese Reihe gegenüber definitiv nicht gerecht. Dieser Reihenauftakt konnte mich mit seinen wundervollen Charakteren und der spannenden Geschichte absolut von sich überzeugen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 31.05.2021

Toller Auftakt

0

">Du darfst erst mitreden, wenn Du einen Vergleich hast, KleinesUnd damit wir uns nicht falsch verstehen: ICH habe vor, der Kerl zu sein, der dir diesen Vergleichswert liefert.

">Du darfst erst mitreden, wenn Du einen Vergleich hast, Kleines<, stellt er klar >Und damit wir uns nicht falsch verstehen: ICH habe vor, der Kerl zu sein, der dir diesen Vergleichswert liefert. <" - S. 384 Lucian

"Izara" wird hier von allen gefeiert und nun ja was soll ich sagen, ich schließe mich ihnen an.
Aria ist eine sture, dickköpfige junge Frau die Angst hat vor ihren eigenen Gefühlen. Sie ist dabei nicht auf den Mund gefallen, ist fürsorglich, ehrlich, loyal und verdammt hitzköpfig.
Lucian ist brutal, gewalttätig, hitzköpfig und ein riesiger Beschützer - I like it. Er macht Dinge oft mit sich selbst aus, gibt nie auf und ist sehr loyal.
Es war so spannend und auch sehr witzig, durch die Gespräche der beiden - auch mit ihren Freunden, hatte ich immer was zu lachen. Ich wollte mir an manchen Stellen so oft die Haare raufen, da mir die beiden wirklich den Nerv geraubt haben. Die Geschichte war aufregend und durch Lizzy, Gideon, Mel, Toby, usw hat man auch gesehen was Familie und Freundschaft ist.
Die Welt und die Magie haben mir so so gut gefallen, sowie die ganze Idee und auch Lucians background und auch Arias war nie langweilig.
Die Entwicklung der beiden war groß und hat super viel Spaß gemacht zu bearbeiten und die Idee entwickelt sich ja noch.
Der Showdown war super spannend und nach dem Ende, lechze ich nach Band zwei.
Band zwei liegt schon auf meinem sub Stapel und ich kann es kaum noch erwarten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.05.2021

Sarkasmus und Unglaublicher Humor vom feinsten

0

"Spitze! Die unsterbliche Mafia will mich hoosgehen lassen."
~ Ari, S. 113

Inhalt:
Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe.

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ...

"Spitze! Die unsterbliche Mafia will mich hoosgehen lassen."
~ Ari, S. 113

Inhalt:
Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe.

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.


Meinung:
Unglaublich! Ich habe so viel gutes über Izara gehört, aber all das Lob wird diesem Buch nicht gerecht!

Ich liebe Ari, Lucian, .... ach ich liebe alle, jeden einzelnen der Chaoten.
Ich liebe den Humor und Zynismus in diesem Buch.
Ich liebe diese grandiose Idee, die hinter diesem Buch steckt.

Jetzt mal von Anfang an.
Mit Ari haben wir eine fantastische Protagonistin, die man einfach mögen muss. Vorallem wegen ihrem fantastischen Humor habe ich sie in mein Herz geschlossen.

Zu Lucian muss ich nichts sagen oder? Nur so viel - ganz großes Bookboyfriend-Potenzial.

Bei der Story wäre vermutlich jedes Wort ein Spoiler. Auch hier lieber nur so viel.
Es gibt Aktion ohne Ende und eine spannende unvergleichbare "Fantasywelt".

Ich  freue mich schon so sehr zu erfahren wir es weiter geht.

5 von 5 Sterne ⭐

"Vielleicht hast du ja gute Instinkte?"
"Das Glaube ich  nicht. Sonst hättest du jetzt eine große Beule am Kopf und Lizzy bräuchte eine neue Nachttischlampe."
~ Lucian und Ari, S.56

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere