Cover-Bild Izara 1: Das ewige Feuer

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Ersterscheinung: 25.10.2017
  • ISBN: 9783522653862
  • Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Julia Dippel

Izara 1: Das ewige Feuer

Das ewige Feuer

Geheime Organisationen und eine verbotene Liebe: Packende Romantasy vom Feinsten!


Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

Weitere Formate

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.05.2021

Izara

0

Leseflaute beendet.
Jahreshighlight gefunden.
Schwer verliebt und süchtig.
So in etwa könnte man meine Tage mit Izara beschreiben.
Ich liebe Cassardim der Autorin - und ich wagte nicht zu hoffen, dass ...

Leseflaute beendet.
Jahreshighlight gefunden.
Schwer verliebt und süchtig.
So in etwa könnte man meine Tage mit Izara beschreiben.
Ich liebe Cassardim der Autorin - und ich wagte nicht zu hoffen, dass sie noch mehr solcher Kracher zustande gebracht hat - aber siehe da, sie hat - und zwar sowas von.
Ich war schon nach wenigen Seiten hin und weg von Lucian und Ari, die beiden geben einfach perfekte Protagonisten ab - frech, sexy, sarkastisch und erfrischend ehrlich.
Auch wenn neben den beiden noch jede Menge andere Charaktere meinen Weg gekreuzt haben, wurde es nie unübersichtlich, man hat immer erfahren, wer wer ist und wer welche Rolle spielt.
Die Welt, die Julia Dippel hier erschaffen hat, steht mir so bildlich vor Augen, dass ich das Gefühl habe, ich hätte zu jeder Zeit neben Ari gestanden und alles live mitverfolgen können.
Auch die Geschichte an sich ist einfach toll gewesen, eine perfekte Mischung aus Fantasy, Spannung und Romantik, wie man sie wirklich selten findet.
Ich jedenfalls bin hin und weg von Izara und unheimlich froh, dass die nächsten beiden Bände schon bereit liegen _

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.12.2020

Ein humorvolle Auftakt

0


Quelle: Loom Light / Thienemann Esslinger Verlag

Buchinfos:
Buch: 540 Seiten
Autorin: Julia Dippel
Verlag: Loom Light / Thienemann-Esslinger
ISBN: 978 - 3 - 522 - 65386 - 2



Izara Reihe

1. Band: ...


Quelle: Loom Light / Thienemann Esslinger Verlag

Buchinfos:
Buch: 540 Seiten
Autorin: Julia Dippel
Verlag: Loom Light / Thienemann-Esslinger
ISBN: 978 - 3 - 522 - 65386 - 2



Izara Reihe

1. Band: Das ewige Feuer
2. Band: Stille Wasser
3. Band: Sturmluft
4. Band: Verbrannte Erde
5. Band: Belial: Götterkrieg (Spin - Off) Erscheint am 30.04.2021









Klappentext

Ari hält sich für ein ganz normales Scheidungskind: Sie lebt bei ihrer labilen Mutter, verabscheut ihren reichen Vater und jobbt neben der Schule, um sich ein Auto leisten zu können. Doch all ihre durchschnittlichen Sorgen rücken schlagartig in den Hintergrund, als übernatürliche Wesen – Primus – versuchen, sie zu töten. Einer von ihnen ist Lucian, für den Ari als Tochter seines Erzfeindes ganz weit oben auf der Abschussliste steht. Als er jedoch erkennt, wie sehr er sich getäuscht hat, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche nach Antworten. Vor ihnen tut sich ein Abgrund aus Intrigen, Verrat und den Machtspielen einer verborgenen Gesellschaft auf, in der Ari ihren Platz finden und vor allem überleben muss.

Quelle: Loom Light / Thienemann Esslinger Verlag



Meine Meinung

Ich habe den Auftakt von der Izara Reihe schon seit über drei Jahren liebäugelt. Dann habe gesehen dass die Mareike von den Blog Die Zeilenschmiede den ersten Band in einem Buddy Read lesen will. Ok dann habe mir gedacht. Da mache ich auch mal mit. Weil ich das Buch schon seit einer ganzen Ewigkeit lesen will. Und der Buch Titel bei den einzelne Bände gefallen mir auch sehr gut. Weil die Titel hören nach die vier Elemente an. Feuer, Wasser, Luft und Erde.

Ich bin von ersten Band positiv überrascht. Ok gibt zu ich habe das Buch so nebenbei gelesen bzw. mit angehört. Aber ich habe nie Probleme gehabt in die Handlung rein zu kommen. Im Gegenteil ich war immer sofort in der Handlung drinnen. Der Humor war in der Handlung ziemlich gut. Nein der Humor war sogar großartig. Der Spannungslevel war auch hoch. Er hat sich von Anfang an gesteigert.

Die Ari ist Protagonistin und aus ihre Sicht wird die Handlung erzählt. Die Ari ist mir gleich sympathisch gewesen. Ari's Denkweise hat mir so gut gefallen.

Die Schreibweise von Julia Dippel hat mir sehr gut gefallen. Durch ihren Schreibstil ist mein Kopfkino auf hoch touren gelaufen.


Mein Fazit

Der Auftakt zur der Reihe "Izara" hat mir sehr gut gefallen. Die Anspielung auf die vier Elemente in den Buch Untertitel hat sehr gut gefallen. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 10.03.2020

Eine fantastisch, magische Welt

0

„Izara - Das ewige Feuer“ von Julia Dippel ist der Auftakt der Izara-Reihe. Und ich bin absolut begeistert. Dieser Roman hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. ...

„Izara - Das ewige Feuer“ von Julia Dippel ist der Auftakt der Izara-Reihe. Und ich bin absolut begeistert. Dieser Roman hat mich sofort in seinen Bann gezogen und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Eine rasante, bewegende Romantasy!

Der Einstieg ging recht schnell und man war sofort im Geschehen. Anfangs hatte ich ein paar Probleme die ganzen Charaktere auseinanderzuhalten, was aber schnell gelungen war. Vor allem die erschaffene Welt rund um die Hauptprotagonistin wird intensiv erklärt und sehr bildlich dargestellt. So fällt es einem leicht einzutauchen und vor allem auch die Gefühlswelt von Ariana zu verstehen.

Die Protagonisten haben mich am meisten überzeugt. Sie sind unglaublich gut ausgearbeitet und durch den Ich-Erzähler fällt es einem leicht, Ari‘s Gedanken und Gefühle mitzuerleben. Sie ist eine toughe, sympathische, bodenständige Heldin mit der man sich schnell identifizieren kann. Besonders ihr Zynismus und ihre humorvolle Art haben mich das ein oder andere Mal schmunzeln lassen.
Lucian gefällt mir ebenso gut. Entspricht er doch zu Beginn sehr dem arrogant, heißem Bad-Boy Image hat er doch einen weichen Kern, der manchmal zum Vorschein kommt. Die Romanze zwischen ihnen steht dabei nicht im Fokus des Romans, spielt aber eine entscheidende Rolle. Es gefällt mir, dass sie nicht unbedingt kitschig ist, sondern sich langsam entfaltet. Zwischen den beiden sprühen die Funken.

Zur eigentlichen Handlung will ich nicht zu viel sagen, da sie einfach unglaublich komplex ist und ich natürlich nichts vorwegnehmen möchte. Ich bin einfach begeistert von der Idee. Auch der Showdown dieses ersten Buches konnte mich vollständig aus den Socken hauen. Das Buch hat am Ende zwar keinen richtigen Cliffhanger, man hat aber natürlich trotzdem das Bedürfnis sofort in die Fortsetzung einzutauchen.

Fazit:
Ich kann dieses Buch jedem Romantasy-Fan nur empfehlen! Toll ausgearbeitete, sympathische Charaktere, eine unglaublich Welt voller Magie und ein unheimlich spannender Plot. Für mich eindeutig ein Highlight!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.03.2020

Bin begeister!

0

Ich hab über Instagram die Reihe kennengelernt. All die tollen Rezis, der Titel, die Lese Probe und das Cover haben mich neugierig gemacht und ich hab mir gleich alle Teile bestellt.

Nun bin ich fast ...

Ich hab über Instagram die Reihe kennengelernt. All die tollen Rezis, der Titel, die Lese Probe und das Cover haben mich neugierig gemacht und ich hab mir gleich alle Teile bestellt.

Nun bin ich fast fertig mit der Reihe und meine Rezi steht an.

Vorweg, ich kannte die Autorin noch nicht und somit das erste Buch das ich von ihr Lese.
Ihr Schreibstiel ist klasse. Ich Liebe die Art der Erzählung, alles Hautnah mitzuerleben wie es unserer Protagonistin geht und was sie alles erlebt. Es lässt sich super flüssig Lesen und ihre Beschreibungen sind so Bildhaft das ich keine Probleme hatte mir die Gegend und die Personen in Gedanken vorzustellen.

Das Cover ist bezaubernd und mich stört es garnicht das hier eigentlich unsere Liebe Ari abgebildet ist. Es hat etwas Bezauberndes ansich das es sich auch super im Bücherregal machen würde.

INHALT:

Ich kann es garnicht besser Beschreiben als es unsere Liebe Autorin gemacht hat ohne viel zu verraten.

Protagonisten:

Ari unsere Taphe Protagonistin musste schon sehr früh sehr viel mitmachen. Die Scheidung ihrer Eltern, ihren Gewalttätigen Vater und die Beziehung mit Brandon. Dazu kommt das sie auf ihrer Schule fehl am Platz war. Sie war nicht Reich und ging nur dort hin das es eine Abmachung ihres Vaters war. Nie im Leben konnte sie sich vorstellen was eigentlich alles hinter ihren Rücken passierte und das nicht mal ihre Beste Freundin ihr die Wahrheit sagen konnte. Dennoch ist sie Bewundernswert Stark. Alls sie Lucien kennen lernt ändert sich ihr ganzes Leben und das nicht nur zum Positiven.

Lizzy, Aris beste Freundin hab ich sofort ins Herz geschlossen. Sie ist Loyal und hält zu Ari wie sonst keine. Sie Liebt sie wie ihre Schwester und würde alles für Ari tun. Das beinhaltet auch ihr nicht alles zu Verraten um ihr Leben zu Schützen.

Lucian ist toll. Seine Absichten waren mir nicht sofort klar und dennoch mochte ich ihn auf Anhieb. Er hat selbst mit seiner Art eine Ausstrahlung die mich beim Lesen sofort gepackt hat.

Ich kann es jeden nur Empfehlen das Buch zu Lesen. Ein alles in allem Perfekter Romantasy mit viel Liebe geschrieben.
Ich kann auch Verraten das die anderen 3 Teile nicht langweilig werden. Oft wusste ich nicht was sich Julia Doppel den noch ausdenken könnte, aber sie hat mich Positive überrascht und uns mit einer tollen Buchreihe beschenkt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.10.2019

Romantasy vom Feinsten

0

Julia Dippel ist mit Izara 1 ein wahres Meisterwerk gelungen, das seit dem ich es gelesen habe, zu meinen absoluten Lieblingsbüchern zählt. Das Cover passt zum Titel sowie zum Inhalt und springt einen ...

Julia Dippel ist mit Izara 1 ein wahres Meisterwerk gelungen, das seit dem ich es gelesen habe, zu meinen absoluten Lieblingsbüchern zählt. Das Cover passt zum Titel sowie zum Inhalt und springt einen mit feurigem Temperament entgegen. Der Tiefgang der einzelenen Figuren und besonders in die Person von Ari ist faszinierend. Jede Person hat ihre Gründe und entwickelt immer mehr ein Eigenleben, das sich in den Köpfen der Leser festsetzt und einmal drin, bekommt man es nicht mehr heraus und steckt bereits tiefer in dem Buch als man es für möglich gehalten hätte.

Meiner Meinung nach ist dieses Buch pure Leidenschaft und Romantasy vom Feinsten.