Cover-Bild Glück. Allein.

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

14,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Droemer
  • Themenbereich: Belletristik - Liebesroman: Zeitgenössisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 256
  • Ersterscheinung: 01.10.2020
  • ISBN: 9783426282427
Julia Zweig

Glück. Allein.

(K)ein Liebesroman
Ein Roman für die sogenannten Millenials von Julia Zweig. Ein kluger Roman für Frauen, die vor der Jahrtausendwende geboren wurden - mit klarem Blick für die Realität und einer Portion Witz!
Kind ja – Mann nein!
Laura, Ende dreißig, erfolgreich im Beruf, könnte eigentlich zufrieden sein mit ihrem Leben. Aber während ihre Freundinnen Kinder bekommen, bleibt ihr Wunsch nach einem Baby unerfüllt. Weil kein Mann in Sicht ist, mit dem sie eine konventionelle Familie gründen könnte, macht sie sich auf die Suche nach einem Vater für ihr Kind – ohne Sex, ohne Liebe, ohne Stress. Nur eine Bedingung sollte er erfüllen: Er muss Verantwortung für das Kind übernehmen.
Auf der Suche nach dem idealen Vater muss Laura einige gruselige Kandidaten abwehren - und am Ende erkennen, dass auch ein perfekt ausgearbeiteter Plan nicht viel taugt, sobald Gefühle ins Spiel kommen.
Ein witziger und charmanter Roman über Kinderwunsch und die Suche nach dem richtigen Vater und die perfekte Lektüre für Frauen, die vor der Jahrtausendwende geboren wurden – klug, selbstbewusst und scharfsinnig!

"Es ist vermutlich einfacher, mich in einen Strom heißer Lava zu locken, als mich dazu zu bringen, einen Liebesroman zu lesen. Julia Zweig hat es dennoch geschafft — mit einer Protagonistin, die so stark, klug, nahbar und auch so lustig ist, dass ich beim Lesen vermutlich alle ICEs dieses Landes vor Lachen zusammengeschrieen habe. Lest unbedingt dieses Buch!"
Jasmin Schreiber

„Dieses Buch hat so mich so fröhlich gemacht, dass ich überlege, mit ihm ein Kind zu adoptieren.“
Sophie Passmann

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.12.2020

Lesenswert

0

Cover:
Mir gefällt das gezeichnete Cover unglaublich gut. Ich mag den Zeichenstil und das Bild an sich, das perfekt zum Buch passt.

Protagonistin:
Laura ist eine erfolgreiche Frau, die Ende 30 ist. Nur ...

Cover:
Mir gefällt das gezeichnete Cover unglaublich gut. Ich mag den Zeichenstil und das Bild an sich, das perfekt zum Buch passt.

Protagonistin:
Laura ist eine erfolgreiche Frau, die Ende 30 ist. Nur eines fehlt ihr noch zu ihrem großen Glück. Ein Kind. Aber bitte ohne Mann. Den möchte sie nicht haben.
Ich persönlich konnte Laura sehr gut verstehen. Ich kann es nachvollziehen, das man es lieber unkompliziert haben möchte, denn seien wir ehrlich, mit einem Mann wird’s oft kompliziert.
Ich mochte vor allem ihren Humor, der erfrischend war. Sie kam mir sehr unbeschwert vor, aber auch sie versteckt einiges in ihrem inneren.

Schreibstil:
Das Buch lies sich gut lesen, es hatte definitiv einen guten Humor, den ich mochte. Und auch wenn ich solche Romane eigentlich nicht lese, konnte mich das Thema faszinieren. Ich konnte mir zwar denken, wie das Buch endet, dennoch hat mich der Prozess bis zum Ende gut unterhalten.

Fazit:
Ein interessantes Buch, mit einem Thema das nicht alltäglich ist. Auf jeden Fall Lesenswert!