Cover-Bild Plötzlich Fee - Sommernacht

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Heyne
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 512
  • Ersterscheinung: 10.11.2014
  • ISBN: 9783453528574
Julie Kagawa

Plötzlich Fee - Sommernacht

Band 1 - Roman -
Charlotte Lungstrass-Kapfer (Übersetzer)

Eiskalt, wunderschön und gefährlich – Julie Kagawas Feen ziehen dich in ihren Bann!

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass off enbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs, und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sichs versieht, verliebt sie sich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 134 Regalen.
  • 1 Mitglied liest dieses Buch aktuell.
  • 67 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.
  • Dieser Titel ist das Lieblingsbuch von 24 Mitgliedern.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.09.2018

Fantastisches Abenteuer in einer magischen neuen Welt

0

Klapptext:
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, ...

Klapptext:
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Inhalt:
Der Auftakt der "Plötzlich Fee" Reihe handelt von der 16 Jahre alten Meghan Chase, die als ihr Bruder von Feenwesen entführt wird, plötzlich in deren Welt hineingezogen wird. So muss sie erfahren, dass ihr Vater der Feenkönig des Sommerhofs ist, was sie ebenfalls zu einer Fee macht, und auch ihr bester Freund den Feenwesen angehört und abgestellt wurde, sie zu bewachen. Um ihren Bruder retten zu können braucht sie schließlich die Hilfe des Winterprinzen Ash und obwohl die beiden von Geburt an Todfeinde sein müssten, verliebt sich Meghan in ihn.

Cover/Erster Eindruck:
Das Cover ist wunderschön magisch und mädchenhaft gestaltet. Mir persönlich gefallen generell Bücher, deren Cover ein Auge zeigt sehr gut, und dieses ist aufgrund seiner feenhaften Art besonders gelungen und passend zum Buch. Auch der Untertitel "Sommernacht" passt natürlich ausgesprochen gut, da in der Geschichte einige Figuren aus "Ein Sommernachtstraum" auftauchen.

Stil/Sprache:
Der Schreibstil ist sehr flüssig und nicht unnötig kompliziert, sodass sich das Buch in Windeseile lesen lässt. Darüber hinaus gelingt es der Autorin, dass man sich als Leser komplett in Meghan hineinversetzt, was die Geschichte nur noch fesselnder macht und dafür sorgt, dass man das Buch überhaupt nicht mehr aus der Hand legen kann.

Handlung:
In "Plötzlich Fee" ist es der Autorin gelungen, eine völlig neue Welt zu erschaffen, in der es so viel zu entdecken gibt. Diese magische Welt bietet neben einigen Figuren, die man bereits aus anderen Geschichten, Theaterstücken, Büchern und Filmen kennt auch viele neue Szenerien und Charaktere und ist dabei sehr detailverliebt und liebevoll beschrieben. Daher ist es besonders schön, dass Meghan, Ash und Puck auf ihrer Suche nach Meghans Bruder Ethan viele Teile des Nimmernie aber auch magische Orte der "Menschenwelt" bereisen und auf dieser Suche auch viele kleinere Abenteuer erleben.

Charaktere:
Wie bereits in Bezug auf den Schreibstil beschrieben, ist Meghan eine Protagonistin, in die man sich wunderbar hineinversetzen kann. Außerdem macht es wirklich Spaß mitzuerleben, wie Meghan immer weiter an ihren Herausforderungen wächst und sich immer weiter an diese magische Welt gewöhnt. Ash ist eine sehr verschlossene und zunächst gefühlskalt erscheinende Person, weshalb es für umso mehr Bauchkribbeln sorgt, wenn man beim Lesen bemerkt, dass sich auch bei ihm langsam aber sicher die ersten Gefühle regen…
Puck hingegen scheint schwer zu durchschauen, da er seine Gefühle hinter seinen Witzen und Streichen verbirgt, was einen beim Lesen durchaus in den Wahnsinn treiben kann.

Fazit:
"Plötzlich Fee" ist eine meiner absoluten Lieblingsreihen und das nicht zuletzt aufgrund dieses grandiosen Auftakts! Die Mischung aus einer gefühlvollen Liebesgeschichte, einer magischen und aufregenden neuen Welt und einer spannenden und nervenaufreibenden Suche in dieser mystischen Welt macht dieses fantastische Buch aus, dass ich allen Altersklassen nur empfehlen kann!

Veröffentlicht am 07.08.2018

Plötzlich Fee - Sommernacht

0

Allgemein

"Plötzlich Fee: Sommernacht" von Julie Kagawa ist im Heyne-Verlag erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 8,99€ und fasst 496 Seiten. Sommernacht ist der 1. von 5 Bänden.


Inhalt

Meghan ...

Allgemein

"Plötzlich Fee: Sommernacht" von Julie Kagawa ist im Heyne-Verlag erschienen. Das Buch kostet als Taschenbuch 8,99€ und fasst 496 Seiten. Sommernacht ist der 1. von 5 Bänden.


Inhalt

Meghan Chase ist ein ganz gewöhnliches Mädchen. Sie lebt mit ihrer Mutter, ihrem kleinen Bruder Ethan und ihrem Stiefvater zusammen und führt ein ziemlich langweiliges Leben. Ihrem 16. Geburtstag fiebert Meghan schon sehnsüchtig entgegen aber als dieser so weit ist, geschieht alles ganz anders, als sie es sich vorgestellt hat. Sie gerät in die Welt der Feen mit der Mission, ihren Bruder Ethan zu retten. Dort trifft sie auf viele verschiedene Wesen und muss so einiges überstehen. Auch Ash - den dunklen Winterprinzen - lernt sie kennen. Und auch wenn dieser kein anderes Ziel hat, als sie umzubringen, fühlt sie sich zu ihm hingezogen...


Meine Meinung

Ich habe wirklich schon viele Bücher über Feen und andere Fabelwesen gelesen und dachte zunächst, dass diese Geschichte wieder genau so sein wird. Aber so war es nicht. "Plötzlich Fee" ist eine neue Buchreihe mit einer neuen Geschichte und neuen Ideen. Das Buch ist sehr spannend und man kommt sehr schnell in die Geschichte rein. Ihr solltet euch nicht von der Dicke des Buches abschrecken lassen, es liest sich wirklich gut und schnell - dank einem angenehmen und guten Schreibstil. Die Charaktere sind von Shakespeares "Sommernachtstraum" inspiriert. Mir hat der 1. Band sehr gut gefallen und ich lese auf jeden Fall in dieser Reihe weiter!

"Plötzlich Fee: Sommernacht" bekommt von mir 4 von 5 Sternen!

Veröffentlicht am 01.08.2018

Der 1. Band ist guter Anfang mit ein paar kleinen Schwächen

0

Buchinfos:

Buch: 512 Seiten
Autorin: Julie Kagawa
Verlag: Heyne fliegt / Randomhouse Verlag


Plötzlich Fee Reihe:

1. Band: Sommernacht
2. Band: Winternacht
3. Band: Herbstnacht
4. Band: Frühlingsnacht
5. ...

Buchinfos:

Buch: 512 Seiten
Autorin: Julie Kagawa
Verlag: Heyne fliegt / Randomhouse Verlag


Plötzlich Fee Reihe:

1. Band: Sommernacht
2. Band: Winternacht
3. Band: Herbstnacht
4. Band: Frühlingsnacht
5. Band: Das Geheimnis von Nimmernie







Klapptext:

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass off enbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs, und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Kriegers. Ehe sie sichs versieht, verliebt sie sich in den jungen Ash - den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Quelle: Heyne fliegt / Randomhouse Verlag


Meine Meinung:

Ich habe diese Buch bzw. eBook schon vor 3 Jahren gelesen. Ich hatte wieder Lust auf die "Plötzlich Fee" lesen. Ich hoffe das ich die Reihe diesmal beendet.

Ich kam wieder gut rein in Geschichte. Wie beim ersten Mal lesen. Die Charakteren (Meghan; Ash, Puck / Robin und den Kater Grimaklin) haben mir sehr gut gefallen. Mein Favorit bleibt nach der Kater Grimalkin. Er und seine zwischen Zeilen Kommentare. Sind die Besten.

Ich fand das die Spannung immer auf der gleichen Level gewesen ist. Ich habe leider nicht gemerkt, wann das Finale begonnen hat. Das Ende davon 1. Band war einfach da. Ich dachtet da passiert noch was anders. Beim erstes Mal lesen dachtet ich das gleiche. Aber ich wusste nicht. Was genau fehlte. Ich finde das beim 1. Band das Gewisse Etwas fehlte. Wo man sagt "WOW" so gute Anfang eine Reihe.
Es waren schon sehr gute und witzige Stellen und Ansätze dabei.

Der Schreibstil von der Autorin hat mir gefallen. Dadurch ist auch mein Kopfkino startet.


Mein Fazit:

Das Potenzial ist vorhanden. Aber leider nicht ganz genützt. Trotzdem ein guter Auftakt zur der Reihe.

Veröffentlicht am 27.07.2018

Plötzlich Feenprinzessin

0

Diese Reihe hat wirklich alles, was eine gute braucht. Spannung, Action, Spaß und ganz viel Herz, Liebe und Freundschaft. Als Film würde man jetzt sagen: "Eine Geschichte für die ganze Familie", aber ich ...

Diese Reihe hat wirklich alles, was eine gute braucht. Spannung, Action, Spaß und ganz viel Herz, Liebe und Freundschaft. Als Film würde man jetzt sagen: "Eine Geschichte für die ganze Familie", aber ich sage das jetzt mal nicht, denn so ist es dann doch nicht, denn diese Geschichte hat mehr Tiefe und Düsternis als man auf den ersten Blick sehen mag. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Blick in die Welt von Meghan, Puck und Ash zu werfen. Ich habe es nicht bereut, ganz im Gegenteil. Ich habe diese Reihe geliebt.

Veröffentlicht am 15.06.2018

Plötzlich Fee-Sommernacht

0

Kostet: 8,99 Euro

Verlag: Heyne

Autorin: Julie Kagawa

Teil: 1/4

Genre: Fantasyroman

Cover:
Das Cover finde ich einfach sooo Unglaublich schön!

Charaktere:
Mag ich alle sehr gerne und ich finde Puck ...

Kostet: 8,99 Euro

Verlag: Heyne

Autorin: Julie Kagawa

Teil: 1/4

Genre: Fantasyroman

Cover:
Das Cover finde ich einfach sooo Unglaublich schön!

Charaktere:
Mag ich alle sehr gerne und ich finde Puck einfach so Witzig.

Schönheit ist die tödlichste aller Gefahren.

Meinung zum Buch:
Ich bin wirklich hin und weg von diesem Buch! Es war Spannend, Romantisch und Witzig... aber das beste fand ich einfach immer Puck mit seinen Sprüchen z.B
"Oh, dann sind wir jetzt also alle Freunde, oder was?"Puck blieb sitzen, und er wirkte alles andere als entgegenkommend."Wie wäre es zuerst mit einer Tasse Tee? Soll ich uns eine Kanne Leck-mich-am-Arsch kochen?" Ich fand diese Textstelle so unglaublich Witzig.

Fazit:
Wirklich ein gelungenes Buch kann ich nur weiter empfehlen! Werde mir gleich den 2. Band holen. Müsst ihr alle Lesen!